Die Verbindung zwischen Herzgesundheit und Diabetes

Ein Herz gesunde Ernährung ist besonders wichtig für Menschen mit Diabetes. Die meisten Menschen wissen, dass die Ernährung zu ungesunden Cholesterinwerten beitragen können, und diese ungesunden Cholesterinspiegel das Risiko für Herzerkrankungen erhöhen. Ein Herz gesunde Ernährung kann mehr tun, als den Cholesterinspiegel zu verbessern.

Herzgesundheit ist so wichtig für Diabetes, weil Diabetes selbst das Risiko von Herzinfarkt oder Schlaganfall zwei- bis viermal höher als das Risiko für Menschen ohne Diabetes erhöht. Mit hohen LDL-Cholesterin, hohe Triglyzeride und Bluthochdruck zusammen mit Diabetes das Risiko sogar noch vervielfacht.

Hoher Blutdruck, genannt Bluthochdruck und Diabetes sind zusammen doppeltes Problem für die Nierenfunktion, auch - die beiden Hauptursachen für Nierenversagen zusammen arbeiten. Herzkrankheit ist jedoch bei weitem die größte Gefahr für eine Person mit Diabetes.

Ihre Essgewohnheiten können zu diesem Risiko beitragen oder arbeiten können, um die Bedrohung zu verringern. Sie wissen wahrscheinlich, dass gesättigte Fettsäuren, und insbesondere Trans-Fettsäuren, trägt zur Herzkrankheit und eine gesunde Ernährung Plan Diabetes betont gesättigten Fettsäuren zu begrenzen.


Überschüssiges Körpergewicht, häufig bei Menschen mit Typ-2-Diabetes, ist ein unabhängiger Risikofaktor für Herzerkrankungen. Aber, ist ein Herz gesunde Ernährung etwa so viel, was sollten Sie in Ihre Mahlzeiten werden, einschließlich, wie das, was sollten Sie nicht. Folgendes berücksichtigen:

  • Lösliche Ballaststoffe, wie die Faser in Hafer und Bohnen, fegt ungesunde LDL-Cholesterin aus Ihrem System.

  • Die Dietary Approaches Hypertonie (DASH) Ernährung Plan von den National Institutes of Health entwickelt zu stoppen, die ganze Körner, Obst und Gemüse betont essen, und immer ein hohes Maß an Kalzium, Magnesium und Kalium aus der Nahrung, kann den Blutdruck innerhalb von zwei Wochen senken .

  • Essen Lebensmittel im Einklang mit der Mittelmeer-Diät, einschließlich Obst und Gemüse, Vollkornprodukte, Fisch und Olivenöl, kann die Insulinresistenz, reduzieren allgemeine Entzündung, zu reduzieren und das Risiko von Herzinfarkt oder Schlaganfall zu reduzieren.

  • Menschen mit Diabetes scheinen Vitamin B auszuscheiden1, Thiamin, bei einer höheren als der normalen Ebene und die abgesenkten Thiamin Ebenen kann die beschleunigte Bildung von Verstopfungen in Arterien bei Menschen mit Diabetes beitragen. Ganze Körner sind eine Quelle von Thiamin.

  • Pflanzenstoffe genannt Flavonoide, gefunden in grünem Tee, Kakao und Zitrusfrüchte, sind Antioxidantien, die den Cholesterinspiegel, und die Arbeit zur Verbesserung der Bildung von Plaques zu verhindern, die Arterien blockieren können.

Die Liste der, wie Lebensmittel, die Gesundheit des Herzens profitieren und Diabetes zu, die oft durch Empfindlichkeit gegenüber Insulin verbessert, geht weiter und weiter, und in einigen Fällen ist es klar, die Verbindungen nicht von Ergänzungen kommen kann. Es gibt einfach keinen Ersatz für eine ausgewogene Ernährung, die reich an Vollkornprodukte, Obst und Gemüse, und gesunde Fette.

Am wichtigsten ist, eine gesunde Diabetes Ernährung Plan umfasst Lebensmittel, die Sie zufrieden zu essen sind. In der Tat, wenn Sie schlechte Ernährungsgewohnheiten für die Bequemlichkeit gefallen sind, werden Sie erstaunt sein, wie befriedigend richtiges Essen nach Ihrem Geschmack sein wird.

» » » » Die Verbindung zwischen Herzgesundheit und Diabetes