Glutenfreie Rezepte: Wokgerichte

Pfannenrühren

ist ein einfaches Gericht aus Gemüse und in der Regel Fleisch, das über hohe Hitze schnell gekocht. Zutaten bestehen aus einer Vielzahl von Gemüse, etwas Protein, und eine gute glutenfreie Sauce. Sie brauchen nur einfache Werkzeuge wie einer großen Pfanne oder Wok und einem Spatel.

Und sie nicht wirklich benötigen ständigem Rühren wie der Name schon impliziert - es dauert nur eine Umdrehung der Zutaten in der Pfanne ein paar Mal, bis alle Seiten gekocht werden.

Inspiration kann von jeder Art der Küche kommen, aber überprüfen Sie für glutenfreie Optionen von Kikkoman und La Choy. Alle San-J Saucen sind glutenfrei, einschließlich asiatisch inspirierten Soßen wie Teriyaki-Sauce, Sojasauce, und Erdnuss-Sauce. Salatsaucen und Marinaden können auch große Rühren braten Soßen machen.

Chicken Teriyaki Stir-Fry

Vorbereitungszeit: 3 Minuten

Kochzeit: Weniger als 7 Minuten

Ausbeute: 2 Portionen

1 Teelöffel Pflanzenöl

6 bis 8 Unzen ohne Knochen, ohne Haut Hähnchenbrust, geschnitten in 1- / 2-Zoll-Streifen

1 kleine grüne Paprika, in Streifen geschnitten

1 kleine rote Paprika, in Streifen geschnitten

1/2 Tasse Ananasstücke, abgetropft

1/2 Tasse glutenfreie Teriyaki-Sauce

  1. In einer großen Pfanne, fügen Sie das Öl. Hitze auf mittel-hoch, bis alles in die Waagschale gelegt brutzelt.

  2. Fügen Sie das Huhn in die Pfanne in einer Schicht und lassen Sie es für etwa 1 Minute anbraten. Schalten Sie die Hitze leicht nach oben, wenn Sie nicht hören Sie brutzeln.

  3. Rühren Sie das Huhn und fügen Sie die grünen und roten Paprika. Lassen Sie die Mischung für 1 bis 2 Minuten mehr zu kochen.

    bild0.jpg
  4. Umrühren und fügen Sie die Ananasstücke und Teriyaki-Sauce. Koch über eine weitere Minute, bis die Sauce warm ist, ist das Huhn nicht mehr rosa, und das Gemüse noch knackig.

Pro Portion: Kalorien 230 (von Fat 41) - Fett 5g (Gesättigte 1g) - Cholesterin 47mg- Natrium 2,802mg- Kohlenhydrate 26g (Ballaststoffe 2g) - Protein 22g.

Erdnuss Huhn Stir-Fry

Vorbereitungszeit: 3 Minuten

Kochzeit: Weniger als 7 Minuten

Ausbeute: 2 Portionen

1 Teelöffel Pflanzenöl oder Erdnussöl

1/2 Teelöffel (ca. 1 Nelke) gehackt oder Knoblauch gehackt

6 bis 8 Unzen ohne Knochen, ohne Haut Hähnchenbrust, geschnitten in 1- / 2-Zoll-Streifen

1 kleine grüne Paprika, in Streifen geschnitten

1 kleine rote Paprika, in Streifen geschnitten

1/4 Tasse in Scheiben geschnittenen Champignons

1/4 Tasse Hühnerbrühe

1/4 bis 1/2 Tasse glutenfreie Erdnuss-Sauce

1/2 Tasse Erdnüsse, halbiert oder gehackt

  1. In einer großen Pfanne, fügen Sie das Öl. Hitze auf mittel-hoch, bis alles in die Waagschale gelegt brutzelt.

  2. Fügen Sie den Knoblauch und Huhn in die Pfanne in einer Schicht und lassen Sie das Huhn sear für ca. 1 Minute. Schalten Sie die Hitze leicht nach oben, wenn Sie nicht hören Sie brutzeln.

  3. Rühren Sie das Huhn und fügen Sie die grüne Paprika, rote Paprika und Pilzen. Lassen Sie sie für 1 bis 2 Minuten garen.

  4. Umrühren und fügen Sie die Hühnerbrühe, Erdnuss-Sauce und Erdnüsse. Koch über eine weitere Minute, bis die Sauce warm ist, ist das Huhn nicht mehr rosa, und das Gemüse noch knackig.





Pro Portion: 443 Kalorien (Von Fat 276) - Fat 31g (Gesättigte 5g) - Cholesterin 48mg- Natrium 396mg- Kohlenhydrate 16g (Ballaststoffe 6g) - Protein 32g.

Broccoli Rindfleisch Stir-Fry

Vorbereitungszeit: 3 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Ausbeute: 2 Portionen

1 Teelöffel Gemüse oder Sesamöl

1/2 Teelöffel (ca. 1 Nelke) gehackt oder Knoblauch gehackt

1/4 Tasse gehackte Zwiebel

12-Unzen-Flanke Steak, geschnitten in 1- / 2-Zoll-Streifen

1 Tasse Brokkoliröschen

2 Esslöffel glutenfreie Sojasauce

1 Esslöffel Sesamsamen

  1. In einer großen Pfanne, fügen Sie das Öl. Hitze auf mittel-hoch, bis alles in die Waagschale gelegt brutzelt.

  2. Fügen Sie den Knoblauch, Zwiebeln und Steak in einer Schicht im Boden der Pfanne und lassen Sie das Fleisch scharf anbraten für ca. 1 Minute. Schalten Sie die Hitze leicht nach oben, wenn Sie nicht hören Sie brutzeln.

    image1.jpg
  3. Rühren Sie das Steak und fügen Sie den Brokkoli. Lassen Sie die Mischung für etwa 4 Minuten länger kochen.

  4. Umrühren und fügen Sie die Sojasauce und Sesamsamen. Rühren Sie die Mischung kontinuierlich über eine weitere Minute, bis die Sauce warm ist, ist das Fleisch nicht mehr rosa, und der Brokkoli ist noch knackig.

Pro Portion: Kalorien 328 (von Fat 156) - Fat 17g (Gesättigte 6g) - Cholesterin 81mg- Natrium 1,033mg- Kohlenhydrate 4g (Ballaststoffe 1g) - Protein 38g.

Philly Cheese Stir-Fry

Vorbereitungszeit: 3 Minuten

Kochzeit: Weniger als 7 Minuten

Ausbeute: 2 Portionen

1 Teelöffel Pflanzenöl

6 Unzen Flank Steak oder Rinderfilet, geschnitten in 1- / 2-Zoll-Streifen

Knoblauch Salz nach Geschmack

Schwarzer Pfeffer nach Geschmack

1 kleine Zwiebel, in Streifen geschnitten

1 kleine grüne Paprika, in Streifen geschnitten

1/2 Tasse in Scheiben geschnittenen Champignons

4 Scheiben Provolone

  1. In einer großen Pfanne, fügen Sie das Öl. Hitze auf mittel-hoch, bis alles in die Waagschale gelegt brutzelt.

  2. Fügen Sie das Steak in die Pfanne in einer Schicht und streuen das Steak mit Knoblauch, Salz und Pfeffer. Lassen Sie das Steak sear für 1 bis 2 Minuten. Schalten Sie die Hitze leicht nach oben, wenn Sie nicht hören Sie brutzeln.

  3. Rühren Sie das Steak und die Zwiebel, Paprika und Pilzen. Lassen Sie die Mischung für weitere 3 bis 4 Minuten kochen, oder bis das Fleisch gründlich gekocht wird und nicht mehr rosa.

  4. Top mit Käse beim Aufschlag.

Pro Portion: Kalorien 366 (von Fat 214) - Fat 24g (Gesättigte 13g) - Cholesterin 80mg- Sodium 609mg- carbohydrate 6g (Ballaststoffe 1g) - 32g Protein.

Dieses Rezept macht ein gutes Essen mit Reis, ein herzhaftes Salat mit Salat, oder ein leckeres Sandwich auf einer glutenfreien Hot Dog oder Sandwich-Brötchen.


» » » » Glutenfreie Rezepte: Wokgerichte