Glutenfrei Rosmarin Parmesan Pull-Apart Rolls

Dieses Rezept für glutenfreie Rosmarin Parmesan Auseinanderziehen Rollen verwendet eine Charge von Glutenfrei Sauerteigbrot, das auf einem Sauerteig Mischung basiert. Beachten Sie, dass der Sauerteig Mischung für etwa drei Tage ausruhen müssen, bevor Sie sie verwenden können, die Charge von Sauerteigbrot vorzubereiten, die in der folgenden Rosmarin Parmesan Pull-Apart Rolls Rezept verwendet wird.

(Blättern Sie die Rezepte für glutenfreie Sauerteigbrot und Sauerteig zu sehen unten.)

Die trockenen Zutaten in diesen Rezepten werden nach Gewicht (Gramm) gemessen, nicht Volumen (Tassen und Löffel). Glutenfreie Mehle sind alle unterschiedliche Gewichte, wenn Sie also ein Mehl durch ein anderes ersetzen, Tasse für Tasse, werden Sie in Schwierigkeiten geraten. Zum Beispiel, eine Tasse Weizen Allzweckmehl wiegt 125 Gramm, aber eine Tasse süßen Reismehl wiegt 155 Gramm. Also, wenn Sie mit einer Tasse süßen Reismehl eine Tasse Weizenmehl ersetzen, werden Sie 30 Gramm zusätzliches Mehl Zugabe sein (155 Gramm - 125 Gramm), was zu einem trockenen, schweren gebacken gut. Versuchen Sie immer, auf das Gewicht, mit einer Nahrungsmittelskala zu ersetzen.

Glutenfrei Rosmarin Parmesan Pull-Apart Rolls

Vorbereitungszeit: 30 Minuten zuzüglich Anstiegszeit

Kochzeit: 40 Minuten

Ausbeute: 12 Portionen

Eine Charge Sauerteigbrot (nach unten scrollen für das Rezept)

1 Tasse geriebener Parmesan

1/2 TL schwarzer Pfeffer

3 Esslöffel frisch gehackten Rosmarin

Natives Olivenöl extra oder geschmolzener Butter

  1. Machen Sie das Sauerteigbrot, wie im Rezept unten (nach unten scrollen für das Rezept) angegeben.

  2. Auf einer großen Platte verbinden den Parmesan und Pfeffer.

  3. Rühren Sie den Rosmarin in den Brotteig.

  4. Bereiten Sie eine 12-cup Bundt Pfanne durch Besprühen mit dem beschichteten Kochspray.

  5. Scoop die Kugeln des Teigs mit einer Nummer 70 (1/3 Tasse oder DP-12) Eisportionierer.

    Lassen Sie jede Kugel in die Käsemischung und rollen zu beschichten.

  6. Setzen Sie jeden Ball in die vorbereitete Wanne in einer Schicht.

    Sprühregen mit ein bisschen extra natives Olivenöl oder Butter.

  7. Wiederholen Sie mit der nächsten Schicht von Teig, jede Kugel des Teigs unten an der Kreuzung von zwei Rollen platzieren.


    Sprühregen mit mehr Öl oder Butter. Wiederholen, bis der gesamte Teig verwendet wird.

  8. Den Teig mit Plastikfolie und lassen Sie es für 8 bis 10 Stunden steigen, bis verdoppelt.

  9. Heizen Sie den Backofen auf 425 Grad.

    Decken Sie die Pfanne mit Folie und backen Sie für 35 bis 40 Minuten, oder bis die Innentemperatur von 190 bis 200 Grad.

  10. Wenn die Rollen nicht genug braun sind, entfernen Sie die Folie und 5 Minuten länger backen.

Pro Portion: Kalorien 540 (von Fat 50) - Fett 6g (Gesättigte 2g) - Cholesterin 5mg- Sodium 455mg- Carbohydrate 112g- Ballaststoffe 7G Protein 15g.

Glutenfrei Sauerteigbrot

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Kochzeit: 35 Minuten

Ausbeute: 24 Portionen

150 Gramm Kartoffelstärke

150 Gramm Tapioka-Stärke

140 Gramm Sorghummehl

35 Gramm süße Reismehl

30 Gramm Zucker

10 Gramm Salz

20 Gramm Xanthangummi

10 Gramm Guarkernmehl

1500 Gramm Sauerteig (scrollen für das Rezept unten)

1/2 Tasse Wasser

  1. eine Skala unter Verwendung der Bestandteile zu messen, die Kartoffelstärke, Tapiokastärke, Sorghummehl, süßer Reismehl, Zucker, Salz, Xanthan und Guarkernmehl in einer großen Schüssel für einen Standmixer kombinieren.

    Mischen, bis die Mischung eine Farbe ist.

  2. Rühren Sie die Sauerteig in jeder Flüssigkeit zu mischen, die auf der oben schweben kann. Fügen Sie den Starter und Wasser zu der Mehlmischung.

  3. Schlagen Sie auf hoch für 5 Minuten.

    Das Brot wird mit einem gewissen Schlag aus einer Masse von weichen Teig zu einem ändern. Der Teig wird wie Stränge auf den Seiten der Schüssel schauen und auf dem Schläger sammeln.

Glutenfrei Sauerteig

Vorbereitungszeit: 10 Minuten Ruhezeit zuzüglich (Ca. 3 Tage)

Ausbeute: 2 Tassen

583 Gramm braunes Reismehl

583 Gramm Mehl Sorghum

583 Gramm Hirsemehl

290 Gramm süße Reismehl

74 Gramm Mehl garfava

155 Gramm weiße Bohnenmehl

  1. Zu diesem Starter-Mix, alle Zutaten und mischen sie zusammen, bis die Mischung eine Farbe ist.

    Bewahren Sie diese Mischung in einem luftdichten Behälter und es verwenden, den Sauerteig zu machen.

  2. Für den Sauerteig, kombinieren gleiche Gewichte der Starter Mix und Wasser.

    Zum Beispiel könnten Sie 1 Tasse Starter Mix und 1 Tasse Wasser.

  3. Lassen Sie sitzen, aufgedeckt, in einem warmen Ort in der Küche für drei Tage, um die Mischung einmal täglich gerührt wurde.

    Sie versuchen, Hefe Sporen zu erfassen, die von Natur aus in der Luft in Ihrer Küche auftreten, werden. Sie werden mit diesem Prozess mehr Erfolg haben, wenn Sie einige Hefebrote in den Tagen backen, bevor Sie einen Starter erstellen. Der Starter ist bereit, wenn es Blasen und es riecht wie Brot backen.

  4. Wenn der Starter beginnt sprudeln, hoffentlich am dritten Tag, füttern sie mit 1 Tasse Sauerteig und 1 Tasse Wasser.

    Lassen Sie es für einen Tag wachsen und es dann wieder füttern. Wiederholen Sie noch einmal und die Starter ist nun einsatzbereit.

» » » » Glutenfrei Rosmarin Parmesan Pull-Apart Rolls