Rezept für italienische Kohlroulade

Glutenfreie italienische Gerichte sind möglich. Diese wohlschmeckende Kohl Rolle dient viel Geschmack auf. Langkornreis funktioniert am besten in diesen Rollen. Packen Sie den Kohl lose, so dass Raum für den Reis zu erweitern.


Vorbereitungszeit: 55 Minuten

Kochzeit: 1 Stunde

Ausbeute: 8 Portionen

1 große Kohl

1 Zucchini

1 Karotte

2-1 / 2 Tassen ungekochten Reis

2 mittelgroße Zwiebeln, fein gehackt

1/2 Bund frische Petersilie, fein gehackt

1/2 Teelöffel Knoblauchpulver

1 Teelöffel italienische Würze

2 Teelöffel Salz

1 Teelöffel Pfeffer

1/2 Teelöffel Kümmel

1/2 Teelöffel Zimt

2 Tropfen Paprika-Sauce

3/4 Tasse Wasser

1/4 Tasse Olivenöl

Zwei 26-Unzen-Gläser Spaghetti-Sauce

  1. Schneiden Sie den Kern aus dem Kohl. Setzen Sie den Kohl, Kern nach unten, in einen großen Topf geben.

    In ca. 3 Tassen Wasser und Dampf den Kohl, bedeckt, bis die äußeren Blätter leuchtend grün. Entfernen Sie die Blätter weich gemacht, und dann wieder den Kohl in den Topf und wiederholen, bis alle Kohlblätter entfernt wurden.

  2. Heizen Sie den Backofen auf 350 Grad F.

  3. Shred die Zucchini und Karotten in eine große Schüssel geben.

    Die restlichen Zutaten mit Ausnahme der Spaghetti-Sauce und Kohlblätter. Rühren Sie gut zu mischen. Rühren Sie 1/2 Tasse der Spaghetti-Sauce in die Reismischung.

  4. Stuff jedes Kohlblatt mit 3 Esslöffel der Reismischung. (Verwenden Sie etwas mehr Reismischung für die größeren Kohlblätter und etwas weniger Mischung für die kleinen, innen Kohlblätter.)

    Falten Sie sich in einer Seite des Blattes die Füllung zu bedecken, und dann rollen Sie den Kohl.

  5. Verbreiten Sie 1 Tasse der Spaghetti-Sauce auf dem Boden eines 9-x-13-Zoll-Backform. Legen Sie die Kohlrouladen in der Pfanne, Nahtseite nach unten. Gießen Sie 2-1 / 2 Tassen der Spaghetti-Sauce über die Oberseite der Walzen.

  6. Decken Sie die Pfanne mit Folie und backen die Brötchen für 1 Stunde, mit ein wenig Wasser, wenn nötig.

  7. Wärmen Sie die restlichen 2 Tassen Spaghetti-Sauce, um die Rollen übergießen kurz vor dem Servieren.

Pro Portion: Kalorien: 431- Gesamtfett: 10g- Gesättigte Fettsäuren: 1g- Cholesterin: 581mg- Natrium: 909mg- Kohlenhydrate: 78g- Faser: 8g- Zucker: 15g- Protein: 11g.


» » » » Rezept für italienische Kohlroulade