Wie Dairy-Free Life Vegetarismus zu Relate

Die ethischen, ökologischen und gesundheitlichen Gründen, dass einige Leute gehen Molkerei-frei gelten ebenso gut auf die Praxis Fleisch zu essen. In der Tat, die meisten Menschen, die Molkerei-frei aus diesen Gründen gehen leben bereits Fleisch frei.

Tiere für Fleisch erhöht sind, wie Milchkühe, beschränkt auf die Werksparks. Sie leiden, und ihr Leben zu beenden heftig in Schlachtereien, in denen die Bedingungen für die Menschen, die dort miserabel sind zu arbeiten. Um zu vermeiden, was zu Schmerzen und Leiden für die Tiere, befürworten viele Menschen eine vegetarische Ernährung. Die Fleisch- und Milchindustrie gemeinsam im Wesentlichen auf Probleme mit der globalen Erwärmung beitragen. Die Fleischindustrie ist auch ein wichtiger Verursacher, Versorgung mit sauberem Wasser, Boden zu beeinflussen, und Luft.

Viele der aus gesundheitlichen Gründen für den Gang milchfrei gelten gleichermaßen für eine fleischfreie Ernährung. Wie Milchprodukte, sind Fleisch hoch in Arterien verstopfen gesättigte Fettsäuren, so Fleischesser haben ein höheres Risiko der koronaren Herzkrankheit als Menschen, die kein Fleisch essen.


In der Tat, unterstützt eine große Anzahl von wissenschaftlichen Forschung nun die Idee, dass eine vegetarische Ernährung im Allgemeinen Unterstützung guter Gesundheit. Vegetarians länger leben als Nichtvegetarier, und sie haben geringere Risiken für zahlreiche chronische Krankheiten und Bedingungen, einschließlich Bluthochdruck und Cholesterin, Krebs und Diabetes. Vegetarier sind auch oft schlanker.

Eine Nicht-Milch-Diät erfordert einige der gleichen Ergänzungen als fleischfreie Ernährung. Wenn Sie konsequent eine vegetarische Diät essen, das Fleisch ausschließt, Fisch und Geflügel - oder eine vegane Ernährung, die Fleisch, Fisch, Geflügel, Eier, Milch und andere Milchprodukte ausschließt - sollten Sie einen Vitamin-B12-Ergänzung in Betracht ziehen.

Die einzige zuverlässige Quellen für Vitamin B12, die von einem Tier nicht kommen, sind Vitamin B12 Ergänzungen oder Lebensmittel mit Vitamin B12 angereichert, wie angereicherte Sojamilch oder Reismilch und befestigten Frühstückszerealien. Veganer können von Ergänzungen von Vitamin D, Kalzium, profitieren auch und möglicherweise Docosahexaensäure (DHA), eine Omega-3-Fettsäure, die für die menschliche Gesundheit wesentlich ist.

Lifestyle Veränderung ist nicht einfach, vor allem, wenn sie mit sich bringt langgehegten Gewohnheiten oder Traditionen zu verändern. Die Risiken, die Sie in Anfang nehmen Milchprodukte aus Ihrer Ernährung sind ähnlich denen zu beseitigen auftreten würden, wenn Sie versuchen, andere Diät-Änderungen, einschließlich gehen Vegetarier.

Ändern Sie Ihre Ernährung braucht Zeit und Planung. Manchmal werden Sie Fortschritte machen, und jeder einmal in eine Weile, können Sie einen Schritt zurück nehmen, auch. Und manchmal können Sie entmutigt oder unten fühlen, vor allem, wenn Sie beschäftigt sind oder unter Druck und die Anstrengungen der neuen Lebensstil fühlt sich wie eine Last erfordert.


» » » » Wie Dairy-Free Life Vegetarismus zu Relate