Lebensmittel, die Sie können und nicht auf einem Weizen-freie Diät essen

Wenn Sie die Einrichtung Ihres Weizen-freie Diät, müssen Sie wissen, was die Bedingung für die speziell in Bezug zu suchen Sie behandeln. Ein Weizen- oder Kornfreie Diät ist genau das: Lebensmittel ohne Weizen oder Korn. Nichtweizenkörner mit Gluten, wie Gerste und Roggen, sind in Ordnung, wenn man nur auf Weizen konzentriert.

Wenn eine glutenfreie Diät planen, wodurch aber alle Körner enthält Gluten kritisch ist. Hier sind einige Tipps, die Sie navigieren zu helfen, was ist und nicht noch auf Ihrer to-eat-Liste und welche anderen Produkte müssen Sie möglicherweise zu vermeiden. Sie haben alle Weizen aus Ihrer Ernährung zu beseitigen, weil Sie nicht Weizen und Gluten trennen kann. Allerdings könnten Sie auch alle Körner zu beseitigen wollen, die automatisch alle Gluten schneidet.

Thumbs-up Weizen freie Lebensmittel

Haben Sie schon einmal bemerkt, dass, wenn Sie Ihre Ernährung ändern, die can not haben Liste von Lebensmitteln ist immer länger als die Dose-Have-Liste? Nun, hier ist die gute Nachricht: Die-haben-Liste für Weizen-, Korn- und glutenfreie Ernährung ist nicht so restriktiv wie Sie vielleicht denken. Sie können viele gute Weizen / getreidefrei und glutenfreie Lebensmittel auf dem Markt, und sichere Zutaten, die Sie alle Arten von Leckereien herausstellen lassen.

Alle diese Lebensmittel sind Weizen / getreidefrei und glutenfrei. Einige dieser Lebensmittel kann einen Anstieg des Blutzuckers führen jedoch, was zu einer Insulinreaktion führt. Lebensmittel, die Dosen haben Liste gehören die folgenden:

  • Alle nonbreaded Fleisch

  • Milchprodukte (Sahne, Milch, Sauerrahm, lowfat griechischen Joghurt und Käse alle mit Ausnahme von geriebenem Käse, es sei denn, es sagt # 147-glutenfreie # 148-)

  • Eier

  • Früchte und Gemüse

  • Nicht-Weizenmehl (Mandel, Maranta, Buchweizen, Maniok, Kastanie, chia, Kokos, Leinsamen, Kartoffel, Soja und Tapioka)


Lebensmittel mit versteckten Weizen und Gluten

So haben Sie alles versucht man sich denken kann, den Weizen und Gluten in der Ernährung zu beseitigen, aber Sie leiden noch immer. Ach, was zu tun ist? Nun, der erste Schritt ist, um sicherzustellen, dass Sie nicht verpasst haben jede weniger als offensichtlich Quellen.

Bei der Suche nach versteckten Weizen zu identifizieren, lesen Sie immer das Etikett. Diese Schlüsselbegriffe Oberfläche, wenn Weizen ist vorhanden:

  • Enthält Weizen Zutaten

  • Dextrin

  • Emulsifiers

  • Aromen und Zusatzstoffe

  • Hydrolyzed Pflanze und pflanzliches Eiweiß

  • pflanzliches Eiweiß

Weizen und Gluten kann in anderen Orten zu finden, wo man nicht denken kann zu suchen. Zum Beispiel kann man sie durch Körperpflegeprodukte, Geräte und Kinder-Spielzeug und Malutensilien werden Einnahme oder zu absorbieren. Gehen Sie online eine Liste von Produkten zu finden, Weizen und Gluten enthalten, so dass Sie wissen, was zu vermeiden.

Oder wenn Sie nicht herausfinden können, ob Ihre Lieblings-Beauty-Produkt enthält Weizen oder Gluten, rufen Sie und an den Hersteller über die Inhaltsstoffe in dem Produkt fragen.

Bei Zöliakie mit einer glutenfreien Diät zu behandeln, wenig Spielraum für eine Kreuzkontamination zur Verfügung. Glutenfrei bedeutet nicht, Gluten zu beseitigen nur von Ihrem Diät- bedeutet es, sie aus Ihrem Leben zu entfernen. Betrachten Sie die folgenden Elemente, die Gluten enthalten:

  • Künstlerbedarf (Farbe)

  • Reinigungs- und Waschmittel (Wasch- und Spülmaschine)

  • Haarspülungen

  • Lippenstift / Lippenbalsam

  • Modellierung Verbindungen für Kinder (wie Play-Doh)

  • Mehrfach verwendbare Papier Teller, Tassen, und Plastik

  • Nagelpolitur

  • Zerkratzte oder poröse Koch- und Essgeschirr, wo Gluten in den Rissen verstecken

  • Töpfe und Pfannen, die verwendet wurden, Nahrungsmittel vorzubereiten Gluten enthalten

  • Die Schampoos

  • Sonnenschutzmittel

  • Toasters und Öfen verwendet, um Lebensmittel herzustellen, die Gluten enthalten

Wenn es um Ihre Küche kommt, stellen Sie sicher, dass Ihr Kochbereich sauber ist so Nahrung für jemanden gedacht, die nicht Weizen / Gluten wird nicht Kreuzkontamination mit dem Weizen und Gluten in anderen Lebensmitteln haben können.

Seien Sie sich bewusst von Gluten Ersatz

Wenn die Hersteller Gluten entfernen, um eine glutenfreie Lebensmittel zu schaffen, entfernen sie auch den Weizen. Damit die Lebensmittel seiner Struktur zu erhalten, muss es eine Gluten Ersatz haben. Diese Ersatzstoffe sind verschiedene Arten von Stärken, wie Tapioka, Reis und Kartoffel. Die Bindung und glueyness, dass diese Stärken sind bieten ausreichend für die meisten glutenfreie Menschen.

Die Stärken, die glutenfreie Lebensmittel die nötige Bindung und Textur stellen einige alternative Gesundheitsrisiken zu geben hinzugefügt werden. Grundsätzlich handeln Sie Gluten-Unverträglichkeit für erhöhten Blutzucker und Insulinspiegel, die Fettspeicherung und Diabetes führen.

Dieser Swap stellt einen weiteren Satz von möglichen gesundheitlichen Fragen, einschließlich der Typ-2-Diabetes, Herzerkrankungen und Krebs. Die Wahl alternative Lebensmittel, die diese hohen Stärken nicht enthalten ist der beste Weg, glutenfrei zu leben.


» » » » Lebensmittel, die Sie können und nicht auf einem Weizen-freie Diät essen