Leben Vegetarische und Weizen-Free

Auf den ersten Blick mag es widersprüchlich erscheinen ein Weizen / ohne Getreide, Low-Carb-Lebensstil und Vegetarismus im gleichen Satz zu erwähnen. Vegetarismus ist alles über Kohlenhydrate, vor allem wenn man in erster Linie Früchte kleben, Gemüse und Getreide. Viele Menschen erweitern ihre Ernährung durch Softdrinks trinken und essen Chips, die alle im Namen des Vegetarismus.

Die Aufrechterhaltung einer vegetarischen Ernährung während Weizen zu beseitigen, mit Zusatz von Zucker und Gemüse und Samenöle, weil der Blutzucker-raising Effekte von vielen Früchten durchaus eine Herausforderung sein würde. die Menge an Fructose Verringerung der notwendigen Blutzuckerspiegel niedrig zu halten, bedeutet, auf verschiedene Arten von Früchten wie Wassermelone, Rosinen und Bananen zurück zu schneiden.

Unsere DNA wurde nie Vegetarismus zu behandeln entworfen, vor allem, wenn Sie Ergänzungen zu nehmen, wie Vitamin B-12, Ihre Ernährungsbedarf zu decken. Zusätzlich mit einem Low-Fat Senkung des Cholesterinspiegels bewirkt, dass Vitamin D-Mangel (Vitamin D wird über Cholesterin synthetisiert).

Die einfachste Definition des Vegetarismus ist, dass Vegetarier essen kein Fleisch. Allerdings gibt es viele Variationen von Vegetarismus. Hier ist ein Blick auf ein paar Unterkategorien von Vegetarismus und wie sie es tun oder beziehen sich nicht auf ein Weizen / Korn freien Lebensstil.

  • Frutarier: Frutarier kann auf verschiedene Arten definiert werden, aber im Allgemeinen, essen Obstesser nur noch oder überwiegend Frucht- strenger Anhänger vermeiden Nüsse, Samen und Körner - alles, was geerntet werden können. Es stimmt, ein Obstesser Ernährung ist in der Regel ohne Getreide, aber es ist bei weitem nicht ideal.


    Die Belastung auf der Leber platziert (von einem Überschuss an Fructose, eine Omega-6-Fettsäure Überlastung, wenn Nüsse enthalten sind, und ein Mangel an Nahrungsfett) gefährdet stark Ihre Gesundheit. Daher versuchen Sie nicht Frutarier, obwohl seine Korn Einschränkungen Weizen beinhalten beseitigen.

  • Lacto-Ovo Vegetarier: Lacto-Ovo Vegetarier beseitigen alle Fleisch, aber essen Eier und Milchprodukte. (Lacto Latein ist für # 147-Milch, # 148- und ovo Latein ist für # 147-Ei. # 148-) Dies ermöglicht einen großen Spielraum für Vegetarier.

    Die Beseitigung von Weizen und anderen Getreidesorten aus einer lacto-ovo vegetarische Ernährung ist möglich, aber der hohe Gehalt an Kohlenhydraten, die immer noch wird, bleibt Blutzucker und Triglyceridwerte erhöhen. Fett in der Ernährung zu halten von Eiern und Milch Essen wird in Erhöhung von HDL (gutes Cholesterin) Zahlen helfen.

  • Pescatarian: Obwohl es nicht wahr Vegetarier betrachtet, pescatarians essen Fisch und Meeresfrüchte mit ihren ansonsten vegetarische Ernährung. Typischerweise haben die meisten Menschen omega-6-Fettsäure-Spiegel erhöht. Wenn mit niedrigem Gehalt an Omega-3-Fettsäuren kombiniert, tritt Entzündung und Krankheit führt.

  • Da Fisch reich an Omega-3-Fettsäuren sind, können Pescetarismus Balance Omega-6 helfen und Omega-3-Fettsäuren. Mit dem Festhalten an einer pescatarian Diät, die aus Weizen auch frei ist, Getreide und Pflanzenöl, das hohe Verhältnis kann auf die gewünschte 1 reduziert werden: 1.

  • Rohkost: Obwohl eine rohe Ernährung nicht ausdrücklich Fleisch verbieten zu essen, es zu meiden bei Temperaturen von mehr als 118 Grad Kochen von Essen. Daher sind die meisten Rohkost Leute Vegetarier. Die Theorie ist, dass das Essen zu kochen noch heißer die Enzyme, die für die richtige Verdauung untergräbt.

    Das Problem mit dieser Idee ist, dass der Körper, nicht das Lebensmittel selbst, alle Enzyme für die Verdauung benötigte liefert. Durch den Verzicht auf Weizen und Getreide aus einer Rohkost, eine Diät ähnlich wie Pescetarismus entstehen kann.

  • Veganismus: Veganismus ist ein Lebensstil, der in Bezug auf alle Tiere fördert. Im wahrsten Sinne lenken Veganer klar aller Produkte, die Tiere zu nutzen. Das bedeutet nicht nur Fleisch, Milchprodukte, Eier zu vermeiden Essen, und so weiter, sondern auch an Tieren getestet zu tragen Pelz und Leder oder Verwendung Produkte zu verweigern.

    Veganer essen alle Früchte, Gemüse, Getreide, Bohnen und Hülsenfrüchte. Veganismus ist einen Mangel an bestimmten Vitaminen und Mineralstoffen und einen Mangel an Fett auf den Punkt der Herstellung von ungesunden Cholesterinzahlen und erhöhter Blutzuckerspiegel, weshalb es ungesund ist mit einem Weizen- oder Kornfreien Lebensstil Paarung diese Form des Vegetarismus zu versuchen.

Eine vegetarische Ernährung ist nicht gleichbedeutend mit einer gesunden Ernährung. Eine Person, die nur Kartoffelchips und Kekse und Getränke Soda isst würde ein Vegetarier, aber weit von gesund betrachtet werden.


» » » » Leben Vegetarische und Weizen-Free