Die Herausforderungen von Going Wheat-Free

Sie sind also bereit, eine Veränderung in Ihrem Leben zu machen, indem sie in der Ernährung von Weizen zu befreien, sind aber nicht ganz sicher, wie darum, die Änderung letzte zu gehen. Nie Angst- der Veränderungsprozess gar nicht so schrecklich ist. Durch bestimmte Fragen zu beantworten und zu entdecken, was Sie wirklich wollen, können Sie eine bessere Ziele zu setzen ausgestattet sein, die Sie in Essen eine weizenfrei, Getreide-freie Diät treiben wird.

Obwohl Ihr primärer Fokus ist Weizen auf die Beseitigung, können Sie auch prüfen, alle Körner aus Ihrer Ernährung schneiden, weil sie oft ähnliche Wirkungen auf den Körper haben.

Hier beginnen Sie die Herausforderungen zu identifizieren, die präsentiert ändern und herauszufinden, wo Sie in den Veränderungsprozess sind. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Phasen des Wandels und sammeln die notwendigen Werkzeuge, um mit jedem Schritt vorwärts zu helfen. Schließlich können Sie lernen, wie man effektiv Ziele für die neue Weizen-freien Lebensstil zu schreiben.

Herausforderungen durch Essen präsentiert

Die offensichtlichste Herausforderung in einem Weizen-freie Lebensführung ist das Essen der unzähligen Lebensmitteln zu stoppen, die Weizen enthalten. Hier sind die Hindernisse, die Sie zu bewältigen haben:

  • Lebensmittel Süchte und das Verlangen nach Kohlehydraten: Die Sucht Qualitäten von Weizen stellen einzigartige Herausforderungen für die es aus Ihrer Ernährung zu beseitigen.

    Gehen Sie für einen Cold Turkey Ansatz bei Weizen aus Ihrer Ernährung zu beseitigen. Der Entwöhnungsprozess verlängert die Qual der Süchte und Sehnsüchte und erschwert die Entfernungsprozess.

  • Falsche Ernährungsinformationen: Sie sind weniger wahrscheinlich zu einem Weizen-freie Diät zu begehen, wenn Sie die notwendigen Informationen zu ändern, fehlt. Seit mehreren Jahrzehnten hat sich das Mandat gewesen, dass eine Diät von Vollkornbrot oder Vollkornprodukte zu essen gesund ist.

    MyPla, die US-Richtlinien für die Nahrungsaufnahme, zeigt, dass Sie die meisten Ihrer Kalorien aus Getreide erhalten sollten. Erziehen Sie sich über die schädlichen Auswirkungen von Weizen und anderen Getreidesorten kann Ihnen helfen, den Verlauf Ihres neuen Lebensstil zu bleiben.

  • Die Bequemlichkeit der Weizen gefüllten Fast-Food-Industrie: Viele Fast-Food-Optionen enthalten Weizen (und nicht nur die Brötchen). Die Leichtigkeit und Zweckmäßigkeit dieser Weizen haltigen Lebensmitteln hat mehrere Generationen von erhöhten Fettleibigkeit, Typ-2-Diabetes, Herzerkrankungen und Krebs geschaffen.

    Anderen Convenience-Produkten außerhalb der Fast-Food-Industrie sind auch mit Weizen- von Wurst- und Gemüsepasteten zu Salatdressings und gebratene Fischstäbchen gefüllt, Weizen ist im gesamten Convenience-Food-Markt weit verbreitet.

  • Das Lebensmittelgeschäft Rechnung: Ja, das ist eine weizenfrei, Vollwert-Ernährung teurer als die billigeren Getreideprodukte essen Sie zu kaufen habe. Nein, Sie haben nicht die Bank zu sprengen zu essen Weizen frei.

    Wann immer möglich, kaufen Rohstoffe statt kaufen bereit Foods- rohe Lebensmittel sind in der Regel weniger teuer. Auch bestimmte Fleischstücke sind billiger als andere. Kaufen Sie die günstigeren diejenigen so dass Sie nicht wachsen Ihre neue Diät zu ärgern.


Revamp Ihre Gedanken und Gefühle über das Essen

Sie haben wahrscheinlich die gleichen Gedanken und Überzeugungen über Lebensmittel für die meisten Ihres Lebens hatte. Ändern Sie Ihre Haltung in Richtung Essen - vor allem, wenn man etwas zu beseitigen, die sich wie eine Klammer in Ihrer Ernährung fühlt - ist hart, kein Zweifel. Hier sind einige Möglichkeiten, um die mentalen und emotionalen Herausforderungen zu überwinden, die kommen mit dem Gehen Weizen frei:

  • Ziele setzen. Ihre Vision und Ziele sind das Skelettsystem des Veränderungsprozesses. Ohne diese Schlüsselkomponenten, hat Ihr Plan keine Struktur.

  • Sei zuversichtlich. Wenn Sie glauben, dass Sie ein Ziel erreichen können, sind Sie eher härter daran zu arbeiten.

    Mehrere Möglichkeiten, Ihr Vertrauen zählen unter Hinweis Vergangenheit erfolgreichen Erfahrungen und die Stärken zu erhöhen sie erforderlich, Einstellung leicht erreichbare Ziele und Strategien zu identifizieren, Ihnen zu helfen, was Sie wollen.

  • Nehmen Sie die Kontrolle über Ihre Nahrung und des Lebensstils. Was Sie wählen, zu essen, ist Ihre Entscheidung. Periode. Bewusst Weizen-freie Entscheidungen zu treffen ist nicht immer einfach sein, besonders wenn sie dies tun geht gegen das, was Sie gewohnt sind, aber es ist ein Schlüssel zum Erfolg.

    Die Auswahl an Speisen sind nur ein Teil eines gesunden Lebensstils. Laufen Sie sich zackig, nicht genug Schlaf, und die Betonung darauf aus sind, Ihre neue Lebensweise nicht förderlich. Entfernen Sie die Unordnung und Drama aus Ihrem Leben, so dass Sie Platz für große, gesunde Änderungen vornehmen können.

  • Deal mit Ihren emotionalen Essgewohnheiten. Viele Menschen sind emotional eaters- sie essen Glück, Ruhe Ärger oder Stress zu feiern, und beruhigen Traurigkeit. Je stärker die Emotion, desto tiefer ist der Effekt. Und viele Lebensmittel, die Menschen zu Weizen enthalten für das emotionale Essen drehen.

    Wenn Sie nicht über Ihre Gefühle erkennen und wie sie Ihr Verhalten steuern kann, sind Sie nicht auf den starken Einfluss aus sie auf Ihre Fähigkeit haben, zu ändern. Erkennen, was Sie emotional fühlen und der Erfüllung dieser Bedürfnisse in einem gesünderen hilft Ihnen, die Versuchung zu kämpfen emotionale Esser zu sein.

  • Bewerten Sie Ihre Bereitschaft und die Bereitschaft zur Veränderung. Entfernen von Weizen und anderen Getreidesorten aus Ihrer Ernährung ist ein riesiger endeavor- es ein gut ist es wert, aber wenn Sie das Gefühl haben nicht gerade jetzt in der Zeit und Mühe notwendig setzen können, müssen Sie möglicherweise zu prüfen, ob dies der richtige Zeitpunkt ist, um eine solche grundlegende Veränderung in Ihrem Leben.

    Wenn es nicht entscheiden ist, wenn sein wird. (Wenn in der kurzfristigen zukunfts- entscheiden, gehen Weizen frei in Ihrem Fünf-Jahres-Plan passt nicht zu Ihrem Lebensstil gehen zu verbessern.)


» » » » Die Herausforderungen von Going Wheat-Free