Die Kamera-Funktion Einstellungen Anzeige auf einer Canon EOS Digital Rebel XSi / 450D

Eine große digitale SLR, wie die Canon EOS Rebel, macht es einfacher für Fotografen aller Erfahrungsstufen tolle Fotos zu erfassen. Eine der nützlichsten Funktionen der Canon EOS Digital Rebel XSi / 450D ist die Kamera-Funktion Die Anzeige von Einstellungen, die Sie auf einige der wichtigsten Einstellungen aktualisiert hält, die ein Foto machen oder brechen kann.

Die Kamera-Funktion Die Anzeige von Einstellungen wird hier gezeigt. Beachten Sie jedoch, dass dieser Bildschirm ist eine rein informative Tool- Sie nicht wirklich eine der gemeldeten Einstellungen auf diesem Bildschirm anpassen können. Um die Kamera-Funktion Bildschirm Einstellungen angezeigt werden, zuerst durch Drücken der Menü-Taste, um die Kamera-Menüs anzuzeigen. Dann drücken Sie die Taste DISP.

bild0.jpg

Dies sind die Einstellungen, die Sie überwachen können, wenn sie in den erweiterten Belichtungsmodi (P, Tv, Av, M und A-DEP) zu schießen. Hier sind die Details, die Sie aus der Anzeige herausfinden kann, mit aufgeführten Einstellungen in der Reihenfolge, wie sie auf dem Bildschirm erscheinen.

  • Freiraum: Dieser Wert gibt an, wie viel Speicherplatz auf Ihrer Speicherkarte der Kamera nach links. Wie viele Bilder können Sie passen in diesen Raum auf der Qualität hängt von Ihnen gewählte Einstellung.


  • Farbraum: Dieser Wert zeigt an, ob die Kamera Bilder im sRGB oder Adobe RGB-Farbraum zu erfassen.

  • Weißabgleich Shift / Bracketing: Weißabgleich neutralisiert Licht so, dass die Weißen immer weiß sind, was wiederum sorgt dafür, dass Farben korrekt wiedergegeben werden. Obwohl Auto die übliche Auswahl ist, können Sie auch Tageslicht wählen, Schatten, Bewölkt, Kunstlicht, Leuchtstoff, Flash und Gewohnheit in den erweiterten Belichtungsmodi. Mit Weißabgleich-Belichtungsreihe (mit einem Raster auf der Grundlage der Farbpaare blau / gelb und grün / magenta), nimmt die Kamera das gleiche Bild dreimal, eine etwas andere Einstellung des Weißabgleichs für jede Verwendung.

  • Live-View-Aufnahmen: Mit dieser Funktion können Sie Ihren Monitor anstelle des Suchers zu benutzen, um Ihre Aufnahmen zu komponieren.

  • Auto Sensorreinigung und Rote-Augen-Reduktion Blitzmodus: (Diese beiden Funktionen eine Linie auf dem Bildschirm teilen.) In der Standardeinstellung ist der Sensor-Reinigungsmechanismus der Kamera aktiviert, sobald Sie die Kamera ein- und ausschalten. Alternativ können Sie einen Reinigungszyklus zu starten oder die Kamera für die manuelle Reinigung vorzubereiten.

    Rote-Augen-Reduktion Blitzmodus ist zugänglich in jedem Belichtungsmodus, Blitz ermöglicht und leuchtet die Rote-Augen-Reduktion Leuchte an der Vorderseite der Kamera, wenn Sie den Auslöser halb durchdrücken. Der Zweck dieses Licht ist, zu versuchen, das Thema der Schüler zu schrumpfen, was die Chancen des Rote-Augen-hilft reduzieren. Der Blitz selbst ausgelöst wird, wenn Sie den Auslöser Rest des Weges drücken.

  • Auto Power Off und Auto-Rotation: Auto Power Off steuert, wie schnell, wenn überhaupt, die Kamera schaltet sich automatisch nach einer bestimmten Zeit der Inaktivität. Auto-Rotation, wenn sie aktiviert ist, fügt Informationen über die Ausrichtung der Kamera auf jede Bilddatei. Dann, wenn Sie das Bild auf dem Monitor der Kamera oder auf Ihrem Computer anzeigen, wird das Bild automatisch gedreht, um die richtige Ausrichtung.

  • Piepton und LCD-Auto-Aus: Die erste Einstellung legt fest, ob die Kamera nach bestimmten Operationen piept. Die zweite Einstellung steuert, ob die Kamera-Monitor schaltet sich automatisch ab, wenn Sie Ihr Auge an den Sucher setzen.

  • Terminzeit: Die Kamera Datum und Uhrzeit werden hier angezeigt. Diese Information wird als Teil jeder Bilddatei aufgezeichnet, also ist es wichtig, das Datum / Uhrzeit genau zu halten.


» » » » Die Kamera-Funktion Einstellungen Anzeige auf einer Canon EOS Digital Rebel XSi / 450D