Wie man RAW-Bilder verarbeiten in der Nikon D7100

Durch die NEF (RAW) Verarbeitung Option auf dem Retusche-Menü Ihrer Nikon D7100 können Sie eine JPEG-Version einer Raw-Datei direkt in der Kamera erstellen - ganz ohne Computer oder andere Software erforderlich. Gehen Sie wie folgt vor, um den Job zu erledigen:

1

Drücken Sie die Wiedergabe-Taste, um die Wiedergabe-Modus zu wechseln.

Zeigen Sie das Bild, das Sie in der Einzelbildansicht bearbeiten möchten.

Bei Bedarf können Sie verschieben von Thumbnails zur Einzelbildansicht anzeigen, indem Sie einfach auf OK drücken.

2

Drücken Sie die ich Taste.


Die Retusche-Menü erscheint oben auf Ihrem Foto.




3

Verwenden Sie den Multifunktionswähler auf die NEF (RAW) Verarbeitung Option zu blättern. Bestätigen Sie Ihre Bearbeitungsoptionen anzuzeigen.

Sie sehen einen Bildschirm ähnlich dem gezeigt, was in dem Sie festlegen, welche Einstellungen Sie die Kamera wollen die JPEG-Version Ihrer RAW-Bild zu verwenden, bei der Erstellung. Wenn Sie den Multifunktionswähler nach unten drücken, blättern Sie auf die zweite Seite der Optionen.

4

Stellen Sie die Konvertierungsoptionen.

Auf der rechten Seite des Bildschirms sehen Sie eine vertikale Säule bietet die Konvertierungsoptionen markiert. Um die Einstellung für eine Option schaffen, es zu markieren und dann den Multifunktionswähler rechts drücken. Sie sehen dann die verfügbaren Einstellungen für die Option.

Verwenden Sie den Multifunktionswähler einzustellen oder die Einstellung markieren, die Sie verwenden möchten, und drücken Sie OK, um zum Haupt Raw Umwandlung Bildschirm zurückzukehren. Oder, wenn ein Dreieck rechts von einer Option Name angezeigt wird, können Sie den Multifunktionswähler rechts drücken, um zusätzliche Optionen aufzudecken.

Zu jeder Zeit können Sie die Ansicht des Bildes vergrößern, indem Sie die Qual-Taste drücken. Lassen Sie die Taste zur normalen Anzeige zurückzukehren.

5

Nachdem die Konvertierungsoptionen einstellen, markieren EXE auf dem ersten Umwandlungsschirm und drücken Sie OK.

Die Kamera zeichnet eine JPEG-Kopie Ihrer Raw-Datei und zeigt die Kopie. Die Kamera weist den nächsten verfügbaren Dateinummer zu dem Bild.


» » » » Wie man RAW-Bilder verarbeiten in der Nikon D7100