Erstellen Sie eine kontinuierliche Bindung Streifen für Ihre Quilt

Wenn Bias machen Streifen für Ihren Quilt, können Sie entweder einen langen Streifen erstellen oder einzelne Streifen geschnitten und dann zusammennähen, um die Länge, die Sie benötigen. Sie können eine dieser Methoden verwenden, um verschiedene Arten von Bias-Bindung herzustellen.

Um am Ende mit einem kontinuierliche Bindung Streifen, folge diesen Schritten:

  1. Schneiden Sie ein 44 "x 44" Quadrat aus Stoff (mit Webkanten entfernt) in der Hälfte diagonal zu machen zwei große Dreiecke (siehe ein in der folgenden Abbildung).

    Der Platz wird an dieser Stelle auf Korn schneiden.

    Einen kontinuierlichen Schrägstreifen.

    Einen kontinuierlichen Schrägstreifen.
  2. Nähen Sie die Dreiecke zusammen entlang den kurzen Kanten die Form zu machen, wie in b in der vorhergehenden Figur. Drücken Sie die Nahtzugabe geöffnet.

    Sie haben nun eine Trapezform mit zwei Bias-Kanten (oben und unten).

  3. Entscheiden Sie, wie breit Sie die Bindung sein müssen, und markieren Sie Linien auf der falschen Seite des Gewebes mit einem Lineal (siehe c in der vorhergehenden Figur).

  4. Nähen Sie die kurzen Enden des Gewebes zusammen (rechts auf rechts), Off-Einstellung der Linien durch eine Streifenleitung einen komisch aussehenden Röhre zu bilden (siehe d in der vorhergehenden Figur).

    Drücken Sie vorsichtig die Nahtzugabe geöffnet.

  5. Mit Schere, schnitt die in einem kontinuierlichen Streifen Bindung, bei der Offset-Überhang beginnt und entlang der markierten Linien schneiden.


» » » Erstellen Sie eine kontinuierliche Bindung Streifen für Ihre Quilt