Einfache Schrägband Streifen für Ihre Quilt

Sie können zusammen durch einfaches Nähen Streifen Schrägstreifen erstellen. Viele Quilterinnen bevorzugen diese Stich-as-you-go-Methode, weil es ein guter Weg ist eine seltsame Größe Stück Stoff zu verbrauchen. Weil Sie Schrägstreifen sind Schneiden, anstatt ein perfektes Quadrat, spielt es keine Rolle, ob Ihre Wahl der Bindungsstoff wurde in vorher geschnitten worden.

Um Schrägstreifen mit dieser Technik geschnitten, folgen Sie diesen einfachen Schritten:

  1. Mit einem Lineal, markieren Linien auf einem Stück Stoff auf einem 45-Grad-Winkel zur Faserlinie. Raum die Linien die Breite, die Sie für Ihre Streifen benötigen.

    Die meisten see-through Lineale für rotierende Schneid bestimmt haben 45-Grad-Linien bereits auf sie markiert, so dass sie besonders für diese Aufgabe geeignet.

  2. Schneiden Sie die Streifen auseinander einen Drehschneider.

    Sie können Schere verwenden, wenn Sie es vorziehen.

    Sie können Bias verbindlich machen durch Streifen auf einer Diagonale (a) Schneiden und Nähen sie dann zusammen (b).

    Sie können Bias verbindlich machen durch Streifen auf einer Diagonale (a) Schneiden und Nähen sie dann zusammen (b).
  3. Stift zusammen, um die kurzen Enden der zwei Streifen, wie gezeigt in b der vorhergehenden Figur, mit den rechten Seiten zusammen. Offset die Streifen so, dass es an jedem Ende der Zukunft Naht ein kleiner Schwanz.

    Saldierung der Streifen nimmt leicht einem 1/4-Zoll Nahtzugabe und produziert die kleinen Schwänze. Wenn Sie nicht die Streifen versetzt, wie in der vorhergehenden Figur dargestellt ist, werden Sie nicht eine gerade glatte Linie entlang der Kanten Ihrer Bindung.

  4. Nähen Sie die Streifen zusammen, wo sie festgesteckt sind, mit einer Schere die kleinen Stoffschwänze zu trimmen, und drücken Sie die Nahtzugabe geöffnet.

  5. Weiter Verbindungsstreifen, bis Sie genügend Länge haben Ihren Quilt zu binden.


» » » Einfache Schrägband Streifen für Ihre Quilt