Maschinenquilt Tipps und Tricks

Wenn Sie zu Maschinen steppen Ihr Projekt ausgewählt haben, müssen Sie Ihre Maschine für die lästige Arbeit zur Hand vorzubereiten. Jede Maschine Stepptechnik erfordert eine andere Art von Nähfuß und Maschineneinstellung, so lesen Sie die folgenden Informationen sorgfältig durch.

Wenn Sie Stift Quilts zusammen begossen haben, müssen Sie die Sicherungsstifte entfernen, da sich ihnen nähern. Sie nicht, unter keinen Umständen versuchen, eine Sicherheitsnadel zu Masche über. Nicht nur, dass Nähte über sie sie schwer zu entfernen, aber es ist gefährlich! Sie könnten leicht Ihre Nadel brechen, ein Fragment der Nadel ins Auge zu schicken.

Vorbereitung großforma Projekte

Wenn Sie ein großes Projekt, wie eine Bettdecke sind Quilten, sicherzustellen, dass Sie eine große Oberfläche auf der Rückseite und auf der linken Seite des Geräts zu helfen, haben Sie das Gewicht der Decke unterstützen. Diese großformatiger Projekte sind sehr schwer und kann leicht ziehen Sie Ihre Maschine direkt vom Tisch und auf den Boden!

Bereiten Sie jede Steppdecke größer als 36 Zoll x 36 Zoll zum Quilten durch Aufrollen wie folgt.

Legen Sie die begossen Decke auf dem Boden und rollen die beiden Seiten in Richtung der Mitte, ein 12-Zoll-Schneise der Quilt abgerollt verlassen, wie in Abbildung 1 gezeigt Dies ist, wo Sie Maschine Quilten beginnen. Sichern Sie sich die Rollen mit Sicherheitsnadeln oder Fahrradklammern.


Abbildung 1: Rollen und die Decke zu sichern.

Sie können Fahrradklammern an der Sportartikelgeschäft und bei einigen Quiltgeschäfte. Fahrradklammern sind flexible Metallringe mit einer kleinen Öffnung. Sie halten Ihr Hosenbein gegen Ihren Körper beim Radfahren so dass die Hose nicht in der Fahrradkette verfangen.

Fahrrad Clips funktionieren auf die gleiche Weise auf einer Steppdecke. Man denke nur an die gerollten Kanten des Quilts als "Bein" und setzen Sie den Clip über das Bein gerollt, es sicher an seinem Platz zu halten.

Mit geradlinigen Steppen für den Anfänger

Geradlinige Quilten ist die einfachste Form der Maschine steppen. Die Ergebnisse sind immer gut, und es ist schnell, auch!

Beginnen Sie mit einer selbst-Vorschubpreßelement Fuß in Ihrer Maschine einfügen, wie in Abbildung 2 Diese Nähfüsse gezeigt werden auch als Wanderfüße bekannt. Wenn das Gerät nicht mit einem selbst zu ernähren Fuß kam, machen eine Reise in die Nähschule eins zu bekommen. Bringen Sie Ihre Maschine manuell mit Ihnen, damit der Schreiber kann Ihnen helfen, den rechten Fuß für Ihr Modell finden.



Figur 2: Eine gleichmäßige Zuführung Fuß auf der linken Seite im Vergleich zu einem normalen Fuß auf der rechten Seite.

Eine noch füttern Fuß macht Maschine glatter und runzeln freien Quilten, weil sie die Schichten der Decke durch die Maschine gleichmäßig versorgt. Ohne sie der Transporteur (die Zähne unter der Nadel) würden nur die untere Schicht aus Stoff durch die Maschine, so dass die Watte und oberen Schichten offen zu verziehen, weil sie durch die Maschine nicht mit der gleichen Rate zugeführt wird.

So starten Maschine Nähten:

1. Führen Sie den oberen Teil der Maschine mit einer koordinierenden Schatten von Allzweck Faden.

Wenn Sie die Naht unsichtbar sein möchten, verwenden Sie klare Nyloneinzelheizfaden als Oberfaden.

2. Legen Sie die Spule mit der Allzweck Thread in einer Farbe mit Ihrem Trägergewebe zu erreichen oder zu koordinieren.

3. Stellen Sie die Stichlänge auf der Maschine bei 6 bis 10 Maschen pro Zoll.

4. Legen Sie das abgewickelte mittleren Bereich der Decke in der Maschine und einen Stich nehmen.

5. Mit der Nadel nach oben, zu stoppen und den Nähfuß anheben. Ziehen Sie den oberen Fadenende, so dass der Unterfaden Schwanz im Stich durch das Loch kommt Ihnen in Schritt 4 gemacht.

Sie haben nun beide Schwänze oben auf der Decke.

6. Senken Sie den Nähfuß und beginnen Nähte durch zwei Stiche zu nehmen und dann zu stoppen.

7. Stellen Sie das Gerät in umgekehrter Richtung und nehmen Sie zwei Stiche rückwärts, um den Faden zu sichern.

Sie sind nun bereit, Ihre Quilt zu nähen.

8. Fahren normalerweise Naht (ohne Reversieren) entlang Ihrer markierten Linien, in-the-Graben, oder aber Sie sich entschieden haben, Ihr Projekt zu steppen.

9. Wenn Sie in eine Ecke zu bekommen, die gedreht werden muss, um die Nadel in den Stoff senken und den Nähfuß anheben. Schwenken Sie die Decke in die andere Richtung und wieder absenken den Nähfuß. Weiter Nähten.

10. Wenn Sie einen Punkt erreichen, wo Sie brauchen Nähte zu stoppen, nehmen Sie zwei Stiche rückwärts, um den Faden zu sichern, wie in Schritt 7.

Denken Sie daran, müssen Sie den Faden am Anfang zu sichern und jedes Mal zu beenden, oder Sie laufen Gefahr der Naht kommen rückgängig gemacht bei diesen Anfangs- und Endpunkte, in einem unansehnlichen 1/4 Zoll resultierenden oder so ist, dass unstitched.

Nachdem Sie den Bereich beenden Steppen Sie das Projekt aus der Maschine ausgerollt, zu entfernen und die Seiten entrollen ein Unversteppter Fläche freigelegt wurde. Weiter Nähen bis Sie die gesamte Bettdecke gesteppt haben.

Die Wahl Freihand-Maschine Quilten für fortgeschrittene Projekte

Freihand Maschine Stepp erfordert einige Übung zu meistern, aber die folgende Beschreibung geben Sie eine kurze Einführung. Viele Bücher sind verfügbar gewidmet vollständig zu diesem Thema.

Freihand-Quilten ist schön für Phantasie Steppmuster, mit dekorativen Möglichkeiten nur durch Ihre Fantasie begrenzt. Sie können es verwenden, um anmutig gebogenen Designs und Blumenmuster schaffen, sowie die Grundlage für stipple Quilten maschinell.

Freihand-Quilten zu tun, benötigen Sie einen speziellen Nähfuß ein Stopf- oder Freihand- Fuß genannt. Diese Art des Fußes hat eine abgerundete Spitze, die knapp über der Oberfläche des Gewebes bewegt wird, wie in Abbildung 3 dargestellt.


Abbildung 3: Ein Stopffußes für Freihand-Quilten.

Weil Sie die Decke durch die Maschine manuell füttern, müssen Sie Freihand-Quilten Ihrer Maschine Transporteur zu lösen:

  • Auf einigen Maschinen lösen Sie den Transporteur durch Drehen eines Knopfes, der sie aus der Position senkt.
  • Bei anderen Maschinen (vor allem ältere Modelle), nicht senken Sie nicht den Transporteur, sie zu lösen. Stattdessen decken Sie sie mit einem Metall- oder Kunststoffplatte. Sie werden diese Platte in Ihrem Gerät Tasche von Tricks.

Lesen Sie das Handbuch Ihres Geräts zu sehen, wie Ihr funktioniert.

Mit Freihand-Quilten, brauchen Sie nicht die Länge des geraden Stich auf Ihrer Maschine überhaupt einzustellen. Die Geschwindigkeit, mit der Sie mit der Geschwindigkeit kombiniert werden, das Nähen, an dem Sie die Decke um unter der Nadel bewegen bestimmt die Stichlänge. Aus diesem Grund ist die Praxis so wichtig ist, bevor ein großes Projekt in Freihand-Quilten versucht.

Nach dem Stopffußes Einführen und den Transporteur Ausrücken fädeln Ihre Maschine und Spule als würden Sie zum Quilten geradliniger. Legen Sie die Decke unter den Nähfuß mit einer Hand auf jeder Seite der Decke positioniert, 2 Zoll oder so von den Nähfuß. Benutzen Sie Ihre Hände die Decke in die notwendige Richtung unter der Stopffußes zu führen.

Wenn Sie Ihre Finger trocken anfühlen, oder wenn Sie Probleme haben, die Decke unter der Maschine zu bewegen, da die Finger auf den Stoff gleiten, decken Sie die erste und Zeigefinger jeder Hand (vier Finger in alle) mit einem Gummifingerspitze aus dem Geschäft für Bürobedarf Geschäft.

Langsam Nähen beginnen, an der gleichen Stelle zwei oder drei Stiche nimmt den Faden am Anfang zu sichern. Wie Sie Stich, die Decke zu bewegen, ist es mit Ihren beiden Händen zu führen, so dass die Nadel Ihre markierte Stepplinien oder Designs folgt. Halten Sie die Maschine mit einer konstanten Geschwindigkeit, bewegen Sie den Stoff langsam und gleichmäßig, so dass Sie mit Lücken am Ende nicht oder zu lange Stiche. Langsam und stetig ist hier der Schlüssel!

Freihand Maschine Stepp dauert einige Zeit zu meistern. Starten Sie auf kleine Projekte, wie Kissen, Tischsets oder Wandbehänge, bevor sie größere Projekte voran. Stipple Quilten ist eine große ersten Einsatz zum Quilten Freihand-, weil Sie nicht einen Satz Muster zu folgen benötigt. Stattdessen lernen Sie das Projekt unter dem Stopffußes zu manövrieren und einige dringend benötigte Erfahrung.

Siehe auch:

Quilten für Dummies-Spickzettel

Zehn zeitsparende Quilting Tipps

Rahmen Ihrer Quilt mit einer schönen Grenze

Auswählen von Allgemein-Purpose Nähmaschine Nadelpunkttypen


» » » Maschinenquilt Tipps und Tricks