Rückenschmerzen Heilmittel für Dummies

die richtige Praktiker zu finden, kann der Schlüssel sein, Ihre Rückenschmerzen Problem zu lösen. Bevor ein Arzt oder Fach Sie behandelt, ein wenig auf eigene Faust Überprüfung auf sicher sein, dass das medizinische Fachpersonal für Sie und Ihre Rückenschmerzen Problem richtig ist. Nehmen Sie die folgenden Fragen in der Arztpraxis mit Ihnen um sicherzustellen, dass Sie den richtigen Arzt zu finden:

  • Was ist Ihr Grad und wo haben Sie tun, um Ihr Training?

  • Sind Sie Bord-zertifiziert in Ihre Spezialität?

  • Um welche medizinischen und professionellen Gesellschaften gehören Sie?

  • Wie lange haben Sie in diesem Bereich geübt?

  • Haben Sie eine spezielle Ausbildung in der Behandlung von Rückenschmerzen Probleme haben?

  • Behandeln Sie bequem Schmerzprobleme mit einer konservativen (nicht-chirurgische) Ansatz zurück?

  • Wie viel Prozent der Patienten, die Sie haben Rückenschmerzen Probleme sehen?

Wie proaktiv zu sein, wenn Ihre Rückenschmerzen Behandlung

Die Suche nach eine dauerhafte Linderung von Rückenschmerzen erfordert, dass Sie eine proaktive, geduldig zu sein. Sie sollten sich wohl fühlen mit allen Tests Ihr Arzt möchte, dass Sie zu haben, und zu verstehen, die Behandlungen, die Ihnen zur Verfügung stehen könnten.

Wenn Ihr Arzt empfiehlt, dass Sie einen medizinischen Test für Ihre Rückenprobleme haben, sollten Sie Antworten auf die folgenden Check-up Fragen bekommen zuerst:

  • Wie lautet der Name des Tests, und was erwarten Sie von ihm lernen?

  • Warum wird der Test durchgeführt wird, und warum bin ich ihm geraten wurde, es zu haben?


  • Was kann ich erwarten, vor, während und nach dem Test?

  • Was bedeutet es, wenn der Test positiv oder negativ ist?

  • Wie wird der Test auf die Entwicklung eines Behandlungsplans für mich tun?

Seien Sie ein aktiver Partner mit Ihrem Arzt bei der Behandlung des Rückens Problem. Die folgende Checkliste hilft Ihnen, die Antworten, die Sie brauchen:

  • Warum empfehlen Sie diese Behandlung für mich?

  • Welchen Nutzen kann ich erwarten, und wie lange wird es dauern, um zu bestimmen, ob die Behandlung funktioniert?

  • Gibt es mögliche Probleme, die mit dieser Behandlung auftreten können? Was soll ich tun, wenn diese auftreten?

  • Gibt es ein Problem, diese Behandlung zusammen mit den anderen Behandlungen zu tun ich verfolgt werde?

Warnzeichen: Wenn ein Arzt für Rückenschmerzen zu sehen

Zunächst können Sie die meisten Episoden von Rückenschmerzen selbst verwalten. Folgende Warnzeichen kann jedoch zeigen, mehr schwere Rückenprobleme oder andere medizinische Probleme. Wenn Sie eine der folgenden Aktionen auftreten, müssen Sie Ihren Arzt zu besuchen.

  • Probleme mit dem Darm (Verlust des Gefühls), Blase (Schwierigkeiten beim Urinieren), sexuelle Funktion oder Taubheit in Ihrer Leistengegend (Unfähigkeit, eine Erektion für Männer zu bekommen)

  • Schwäche in einem oder beiden der Beine und / oder Füße

  • Rückenschmerzen, die Sie in der Nacht erwacht, die pocht und Schmerzen

  • Ein ernstes Trauma der Wirbelsäule, wie ein Autounfall oder Sturz

  • Unerträgliche Rückenschmerzen oder neue Symptome

  • Probleme mit Ihrer Medikamente oder mit Alkohol oder anderen Substanzen Ihre Rückenschmerzen Problem zu verwalten?

Wie Verwalten von Rückenschmerzen

Im besten Fall macht Rückenschmerzen es schwer, über etwas zu denken, anderswo aber im schlimmsten Fall kann Rückenschmerzen zu Lähmungen führen. Wenn Ihr Rücken wirkt plötzlich, versuchen Sie das folgende Regime Ihre Schmerzen Angriff unter Kontrolle zu bekommen:

  • Geh ins Bett, aber nicht für lange: Begrenzte Bettruhe (ein bis drei Tage) helfen Rückenschmerzen beruhigen können.

  • Verwenden Sie Eis und Hitze: Anwenden von Eis und Hitze auf dem Rücken helfen, die Symptome zu kontrollieren und machen Sie sich wohler.

  • Verwenden Sie entzündungshemmende Medikamente: Wenn Sie einen medizinischen Grund für das Medikament nicht over-the-counter entzündungshemmende Medikamente, Advil, Aleve, Motrin, Nuprin und andere Medikamente gegen Schmerzen sehr gut funktionieren.

  • Beginnen um auch während der Bettruhe Phase bewegen: Begrenzte Bettruhe hilfreich ist, aber Sie sollten nach und nach erhöhen Sie Ihre Aktivität so bald wie möglich. Walking ist eine der besten und sichersten Übungen.

  • Rückkehr zur normalen Aktivität: Nach dem begrenzten Bettruhe, nach und nach steigern Sie Ihre Aktivitäten jeden Tag, bis Sie zu Ihrer normalen Niveaus zurück.

  • Suchen Sie professionelle Hilfe: Wenn Sie eines der Warnzeichen erwähnt im vorhergehenden Abschnitt erfahren professionelle Hilfe zu bekommen.

Wenn diese Selbstmanagement Ansatz, um Ihre Rückenschmerzen nicht erhebliche Erleichterung stellt nach etwa einer Woche, dann sollten Sie einen Arzt aufsuchen, wenn Sie nicht bereits getan haben.

» » » Rückenschmerzen Heilmittel für Dummies