Vermeiden Sie Fast Food, wenn Sie IBS haben

Als IBS Leidende, müssen Sie den Hype sehen durch und überlegen, was für Sie eine sichere Mahlzeit darstellt. Der Punkt, der Fast-Food-Restaurants ist man schnell, leckeres Essen zu füttern. Obwohl Fast-Food-Plätze, um ihre Menüs werden modifizieren können Menschen für gesündere Mahlzeiten suchen zu gewinnen, sie tun so in ihrem vorgefertigten, vorbereitet und schnell Format gekocht.

Jede Investition sie werden machen können gesündere Optionen zur Verfügung zu stellen ist wahrscheinlich eher ein Marketing-Trick als ein Gesundheits-Plan.

Wie schmerzhaft ein Schritt, wie es sein kann, lenken von irgendetwas mit einem Fast-Food-Gefühl, Drive-Through-Zugang, oder Maskottchen klar. Wenn Ihre Familie auf eine Reise in einem Burger-iffic Kette besteht, machen Sie Ihre Hausaufgaben zuerst. Vergleichen Sie die Lebensmittel-Liste auf die Zutatenlisten auf den Websites der Restaurants in Frage. Die meisten Restaurant-Kette Websites haben eine Registerkarte oder Link mit der Bezeichnung etwas wie # 147-Nutrition # 148- für diese Informationen.


Sie können schnell eine bestimmte Web-Seite nach bestimmten Wörtern zu suchen, ohne sich durch alles zu dreschen müssen. In der Symbolleiste Ihres Browsers, nur klicken Sie auf Bearbeiten und dann auf Suchen auf dieser Seite Option wählen, dass die Seite für Zutaten zu suchen, die Fehler, den Sie.

Auf den ersten Blick können Sie ganz einfach die grundlegenden Zutaten finden: ein Burger Patty, ein Brötchen und ein paar Gewürze. Aber ein wenig tiefer graben. Was ist in der Burger? Was ist in der Brötchen? Wie viele Zutaten sind in den Gewürzen, Saucen und Beilagen?

Eine grundlegende Burger am Joint A sagt, es ist 100 Prozent Rindfleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Aber nicht alle Burger - auch verschiedene Angebote aus dem gleichen Restaurant - sind gleich. Eine andere Burger im gleichen Restaurant hat eine Liste von 25 Zutaten, einschließlich Milch, Weizen, Soja, MSG (unter einer seiner vielen Pseudonyme) und verschiedene Arten von Zucker.

Bestimmte Soßen, die auf einigen Burger gehen über 30 verschiedenen Zutaten, darunter Weizen, verschiedene Formen von Zucker, High Fructose Corn Sirup, und ein paar unaussprechlichen Gegenstände, die eher wie Chemikalien als Nahrung klingen (wahrscheinlich, weil sie sind).

Dieser Rat kommt direkt aus einem Fast-Food Arbeitnehmer: Wenn Sie das Restaurant macht Ihre Burger Ebene sicher sein wollen, ihnen sagen, Sie haben eine Allergie. Viele Burger sind bereits vorbereitet, verpackt und fertig in Ihrer Fahrt durch Sack- einer einfachen Ordnung fallen oft bedeutet Arbeiter kratzen nur der Belag aus einem dieser premade Pastetchen.

Was ist mit den gesündere Optionen wie gegrillte Hähnchenbrust? Schockierend, beteiligt eine gegrillte Hähnchenbrust an einem Fastfood-Restaurant fast 50 Zutaten. Und das hat beinhaltet nicht die Brötchen! Viele Konservierungsstoffe, Zucker, Hefen und Aromen alle gehen in das gegrillte Hähnchenbrust (die eigentlich aus Hühnerbrustfleisch gemacht werden können).

Lesen Sie, was in den Klammern und Klammern neben einigen Zutaten auf der Zutatenliste. Dies sind die Teilbestandteile (und manchmal Sub-Sub-Bestandteile) der Hauptbestandteile. Nehmen Sie nicht an Sie wissen, welche Würze ist - neben einem Gewürz 19 verschiedenen Zutaten gefunden wurden.


» » » » Vermeiden Sie Fast Food, wenn Sie IBS haben