Wie genießen Mexican Food ohne IBS-Symptome auslösen

Für RDS-Patienten können viele ethnische Nahrungsmittel schwierig sein. Die meisten mexikanischen Restaurants beginnen Sie mit Chips und Salsa- die Chips sind in der Regel Mais, die wahrscheinlich sicher ist, und Sie können milde Salsa umgehen können, aber passieren auf dem heißen Salsa und Menschen, die Sie zu einem Chili-Pfeffer Essenwettbewerb herausfordern!

Viele Gerichte werden mit oder tatsächlich integrieren Tortillas, die in der Regel sind Korn oder Mehl (was bedeutet, Weizen) - stellen Sie sicher, dass Sie die Maissorte erhalten, wenn Sie Weizen Empfindlichkeiten haben.

Käse kann wackelig sein, aber fragen, welche Art von Käse sie Nutzungs-, wenn sie auf Ihre sichere Lebensmittel-Liste ist, kann es für Sie arbeiten. Lean Portionen Huhn, Rindfleisch und Schweinefleisch sind auch sicher.

Viele mexikanische Menüs haben komplexe Gerichte, Fleisch, Bohnen, Käse in einem Wrap bedeckt in Sauce und geschmolzenem Käse haben. Solch ein Abenteuer für Sie möglicherweise nicht funktionieren, aber Fajitas sind eine gute Alternative. Sie bestehen oft aus nur gegrilltes Fleisch und Gemüse mit Tortillas und Würzmittel auf der Seite, so dass Sie Ihre eigene Schale zu bauen.

Wenn Sie nicht durch saure Sahne versucht werden wollen, fragen Sie für eine sicherere Alternative, wie mehr Guacamole oder mild Salsa. Wenn die Mehl-Tortilla für Sie nicht funktioniert, fragen Sie nach romaine oder Eisbergsalat Blätter mit Ihrem fajita Mischung zu stopfen, oder einfach nur ein Messer und Gabel stattdessen verwenden.


» » » » Wie genießen Mexican Food ohne IBS-Symptome auslösen