Surprising Quellen von Major IBS-Trigger

Nahrungsmittelunverträglichkeiten und IBS-Trigger sind schwer zu vermeiden, wenn Problem Zutaten an Orten verstecken Sie nie erwarten, dass sie zu finden. Wie können Sie etwas aus Ihrer Ernährung zu beseitigen, wenn Sie nicht einmal wissen, dass es in Ihrem Essen ist? Geschrei # 147-Komm raus, komm raus, wo immer Sie sind! # 148- funktioniert nicht auf Nahrung, so dass dieser Anhang hilft Ihnen einige der geheimen Refugien von Zucker, Gluten, Laktose und Kasein aufzudecken.

versteckte Zucker sussing

Wenn die Beseitigung von Zucker aus Ihrer Ernährung für Ihre individuellen IBS Behandlung wichtig ist, müssen Sie wissen, wo der gesamte Zucker lauert. Hersteller von verpackten Lebensmitteln wurden in ihren süßen Mixturen verschiedene Arten von Zucker zu verwenden, bekannt, dass die süßen Zutaten in der gesamten Zutatenliste zu verbreiten.

Die erste Zutat auf dem Etikett Liste ist der prominenteste Zutat im Produkt. Aber wenn die Hersteller von Zucker durch viele verschiedene Zutaten enthalten, können sie in der Lage sein, das Produkt mit Zucker zu laden, ohne Casual-Label Leser Abkippen, die davon ausgehen, dass, wenn Zucker der Hauptbestandteil war, wäre es auf der Liste zuerst sein.

Um die Jagd nach den ganzen Zucker in Ihrer Speisekammer, überprüfen Sie die Etiketten sorgfältig für diese anderen Worten:

  • Amasake

  • apple-Zucker

  • Barbados Zucker

  • Bark Zucker

  • Gerstenmalz oder Gerste Malz Sirup

  • Zuckerrübe

  • Brauner Reis Sirup

  • brauner Zucker

  • Zuckerrohr-Saft oder Zucker

  • Carbitol

  • Karamellisierte Lebensmittel

  • Carmel Färbung

  • Carmel Zucker

  • Fruchtsaftkonzentrat

  • Corn Süßstoff oder Sirup

  • Datum Zucker

  • Dextrin

  • Traubenzucker

  • Diglyceride

  • Disaccharide

  • D-tagalose

  • Evaporated Zuckerrohrsaft

  • Florida Kristalle

  • Fructooligosaccharide (FOS)

  • Fruktose

  • Fruchtsaftkonzentrat

  • Galactose

  • glucitol

  • Glucoamine

  • Gluconolactone

  • Glucose, Glucosepolymere, oder Glucosesirup

  • Glycerides

  • Glyzerin

  • Glycerol

  • Glycol

  • hexitol

  • High-Fructose Corn Sirup

  • Honig

  • INVERSOL

  • Invertzucker

  • Isomalt

  • Laktose

  • Lävulose

  • Licht oder lite Zucker

  • Malitol

  • Maltodextrin

  • Gerstenmalz

  • Maltodextrine

  • Maltodextrose

  • Maltose

  • Malts

  • Mannit

  • Mannose

  • Ahornsirup

  • Mikrokristalline Cellulose

  • Melasse

  • Monoglyceride

  • Monosaccharide

  • Nektare

  • Pentose

  • Polydextrose

  • Polyglyceride

  • Puderzucker

  • Rosine Saft

  • Raisin Sirup

  • Rohzucker

  • Ribose Reissirup

  • Reis malz

  • Reis Zucker oder Süßstoffe

  • Reissirup-Feststoffe

  • Saccharide

  • Sorbitol

  • Sorgum

  • Sucanat oder sucanet

  • Sucrose

  • Zuckerrohr

  • Trisaccharide

  • Turbinado Zucker

  • Nicht raffinierte Zucker

  • weißer Zucker

  • Xylitol

  • Zylose


Der Weg zum Gluten

Vermeiden von Gluten ist ein Muss für Menschen mit Zöliakie, aber es ist auch eine große Leitlinie zu folgen, wenn Sie IBS-Symptome haben, dass Sie mit allem, was auf der folgenden Liste zugeordnet habe.

Keine Angst, wenn Sie Ihre Lieblings-Produkt auf dieser Liste zu entdecken. Sie können glutenfreie Versionen vieler Produkte an glutenfreien und Online-Shops zu finden.

  • Bier

  • Brot und Paniermehl

  • Kekse

  • Müsli

  • Hostien

  • Kekse, Kuchen, Muffins, Donuts, Muffins, Gebäck, Kuchen Krusten, Brownies und Backwaren

  • Cornbread

  • Crackers

  • Croutons

  • Bratensoßen, Soßen und Schwitze

  • Imitation Meeresfrüchte (zum Beispiel Krabben)

  • Lakritze

  • Marinaden (insbesondere Teriyaki)

  • Pasta

  • Pizza Kruste

  • Bretzeln

  • Sojasauce

  • Füllung

Graben für verschleierte Laktose

Sie können eine IBS Reaktion auf Laktose und Milchprodukte, unabhängig davon, ob Sie offiziell Laktose-Intoleranz sind. Überprüfen Sie Ihre Lebensmittel-Etiketten auf Anzeichen von Laktose, einschließlich Milch, Molke, Sahne und Milchfeststoffe, und achten Sie auf die folgenden Lebensmittel:

  • Kekse

  • Hartkaramellen

  • Kuchen (vor allem Kuchen enthalten, Cremefüllung)

  • Käse

  • Schokolade

  • Sahne

  • Eis

  • Instant-Kartoffelbrei

  • Mayonnaise

  • Milch

  • Erdnussbutter

  • Einige pharmazeutische Pillen

  • Salatsoße

  • Joghurt

Fangen zu Kasein up

Kasein ist ein Protein, das in allen Arten von Milch und verwendet als Bindemittel in vielen Lebensmitteln. Es wird auch bei der Herstellung von Kunststoffen, Nagellack, Farbe, Leim und Kosmetika verwendet. Einige Kasein Aliase Sie auf Ihre Etiketten von Lebensmitteln finden können, umfassen Milchfeststoffe, Natriumcaseinat, Kaseinogen, und ceinseinate. Darüber hinaus finden Sie in der Regel Kasein in den folgenden Lebensmitteln:

  • Bäckerei Glasuren

  • Pfefferminzbonbons

  • Hähnchen Würstchen

  • Kaffeeweißer / Creamer

  • Befestigte Getreide

  • Frankfurter Würstchen

  • High-Protein-Getränkepulver

  • Eis

  • Säuglingsnahrung

  • Gemahlene

  • Nutrition Bars

  • P # 226-t # 233-s

  • verarbeitetes Fleisch

  • Salat Soße

  • Soja-Produkte

  • Wiener Würstchen

  • Whipped Toppings


» » » » Surprising Quellen von Major IBS-Trigger