Wie viel Vitamin D Braucht Ihr Körper?

Wenn Sie Ihre Vitamin D-Spiegel zu optimieren wollen, müssen Sie müssen wissen, wie viel Vitamin D Sie in Ihrer Ernährung um dorthin zu gelangen. Sie können Vitamin D aus der Nahrung bekommen und auch, nachdem die Sonne Ihre Haut stimuliert Vitamin D. Der beste Weg, um sicher festzustellen, ob Sie genügend Vitamin D in Ihrem Körper einen bestimmten Bluttest zu erhalten, ist die 25-Hydroxy-Vitamin D misst .

Leider Tests, die diese Form von Vitamin-D-Messung kann in der Genauigkeit variieren und sind teuer. Sie wollen sicherstellen, dass Sie die beste Test zur Verfügung verwenden, so dass Sie die genauesten Ergebnisse zu bekommen.

Die Frage, wie viel Vitamin D Ihr Körper braucht kann auf verschiedene Weise gestellt werden:

  • Welches Niveau des Serum 25-Hydroxy-Vitamin D3 in den Körper vermeidet die Probleme mit Vitamin D assoziierten3 Mangel?

  • Wie viel Zeit in der Sonne wird Ihnen helfen, die notwendige Blutspiegel von Vitamin D erreichen3?

  • Wie viele internationale Einheiten (IE) Vitamin D sind Sie in der Nahrung oder von den Ergänzungen zu erhalten müssen die notwendige Blutspiegel von Vitamin D zu erreichen3?


Natürlich hängt die Antwort auf die letzten beiden Fragen auf die Antwort auf die erste Frage.

Mit Blick auf empfohlenen Vitamin-D-Spiegel

Wissenschaftler glauben, dass die Serumspiegel von 25-Hydroxyvitamin D zum Schutz der Gesundheit kritisch ist. Aus diesem Grund, wenn Sie mit Ihrem Arzt gehen, um herauszufinden, ob Sie genügend Vitamin D in Ihrem System haben, sie haben einen Bluttest für diese Form von Vitamin D.

Die Idee ist, dass, wenn Sie genug 25-Hydroxy-Vitamin D im Blut haben, werden Sie in der Lage sein, alle die Calcitriol zu machen, die Sie brauchen, und als Ergebnis werden Sie die stärksten Knochen haben, und Sie können auch ein gesundes Immunsystem haben, Schutz gegen verschiedene Krebsarten, reduzierte Rate von Diabetes, und ein geringeres Risiko für Herzkrankheiten.

Ende November 2010 veröffentlichte eine Expertengruppe von Wissenschaftlern einen detaillierten Bericht, wie viel 25-Hydroxy-Vitamin D Sie müssen in Ihrem Blut erklärt und liefert Empfehlungen, wie viel Vitamin D Sie in Ihrer Ernährung müssen diese Serumspiegel zu erhalten. Die folgende Tabelle zeigt die kritische Masse von Serum 25-Hydroxy-Vitamin D zu diesem Bericht basieren.

Landmark Serumspiegel von 25-Hydroxy-Vitamin D für die menschliche Gesundheit
ng / ml (nmol / L)Gesundheitszustand
Weniger als 10 (25)Vitamin-D-Mangel. Führt zu Rachitis bei Säuglingen und Kindern, und Osteomalazie bei Erwachsenen.
10 bis 20 (25 bis 50)Unzureichende für normale Knochenmineralisation und overallhealth.
Mehr als 20 (50)Im Allgemeinen ausreichend angesehen für die normale Knochenwachstum andmineralization.
Größer als 50 (125)Als potenziell giftigen führt zu Hyperkalzämie andhyperphoshatemia (auch genannt # 147-Vitamin-D-Toxizität # 148-)

Während die klinischen Labors in den Vereinigten Staaten berichten, Ihre Blutspiegel von 25-Hydroxy-Vitamin D als Nanogramm pro Milliliter (ng / ml), Kanada und vielen anderen Ländern zum Ausdruck bringen Serum 25-Hydroxy-Vitamin-D-Spiegel in Nanomol pro Liter (nmol / l). Nicht verwirren lassen durch das. - Nur sicher sein, welche Einheiten Ihr Testergebnis in gemessen wurden nmol / l in ng / ml drehen, alles, was Sie tun müssen, ist die nmol / L-Wert von 2,5 unterteilen.

Sie können in der Tabelle feststellen, dass die Ebenen mit der Gesundheit der Knochen verbunden sind. Das ist, weil das Expertengremium der Ansicht, dass nur die Beweise Vitamin-D oder Serum 25-Hydroxy-Vitamin D, um den Schutz vor Rachitis, Osteomalazie, niedrige Knochenmasse zu verbinden und Osteoporose stark genug war.

Die Berechnung der richtigen IU Gehalt an Vitamin D

Also, wenn Sie mindestens 20 ng / ml (50 nmol / L), wie viel Vitamin D brauchen Sie in Ihrer Ernährung haben sollte, um dort einen Blutspiegel von 25-Hydroxy-Vitamin D bekommen?

Die meisten der Informationen, die über das Verhältnis zwischen Vitamin-D-Serum und 25-Hydroxyvitamin-D stammt aus Studien an Erwachsenen zur Verfügung steht. Diese Studien zeigen, dass es keine einfache lineare Beziehung zwischen den beiden Faktoren. Sie finden, dass, wenn Sie niedrige Serumspiegel von 25-Hydroxy-Vitamin-D-Spiegel haben, die Sie benötigen sehr wenig Vitamin-D bis 20 ng / ml zu erhalten (50 nmol / L) - nur 600 internationale Einheiten (auch als IE) nötig sind, um zu bekommen und zu halten Du da drüben.

Wenn Sie keine Vitamin D, um die Sonne aus Aussetzen der Haut zu tun bekommen, müssen Sie alle davon aus Diät oder Ergänzungen zu bekommen.

Sie können berechnen, dass alle 30 IE Vitamin D verbrauchen Sie Ihr Serum 25-Hydroxy-Vitamin D von 1 ng / ml (600 IE geteilt durch 20 ng / ml) erhöhen wird oder 2,5 nmol / L. Leider ist es nicht so einfach. Nachdem Sie 20 ng / ml (50 nmol / L) von 25-Hydroxy-Vitamin D im Blut haben, ändert sich Ihr Körper so, wie Sie das Vitamin D aus der Nahrung verwenden.

An diesem Punkt braucht es viel mehr Vitamin D zu Ihrem Serum 25-Hydroxy-Vitamin-D-Spiegel erhöhen - Ihr Serum 25-Hydroxy-Vitamin D von 20 bis 30 ng / ml zu erhöhen (50 bis 75 nmol / L) Sie müssten eine zusätzliche 900 IE pro Tag oder mehr! (Das ist 600 IE + 900 IE oder 1500 IE pro Tag insgesamt Ihre Serumspiegel bis 30 ng / ml zu erhalten [75 nmol / L].)

» » » » Wie viel Vitamin D Braucht Ihr Körper?