Die Antworten auf die 5 Ws und 1 H Über Ebola

Sie können von der 5 gehört Ws

des Journalismus - das wer, was, wann, wo und warum der Geschichte. Das H , wie in der Regel wird dort auch geworfen. Hier finden Sie Antworten auf diese Fragen zu Ebola.

Was Ebola ist

Ebola ist ein Virus, das in einem hämorrhagischen Fieber führt (das Ebola genannt wird). Menschen können sie miteinander geben, aber es ist nicht sehr einfach zu kontrahieren. Allerdings, wenn jemand es tut bekommen, kann es sehr ernst sein. Wenn sie nicht behandelt, führt Ebola flulike Symptome zuerst, dann ernstere Organversagen, die zum Tode führen kann.

Ebola ist in den Nachrichten gerade jetzt wegen einer großen Ausbruch in Westafrika, die leicht auf andere Kontinente ausgebreitet hat, einschließlich Nordamerika.

Wer Ebola wirkt sich auf die meisten

Derzeit wirkt Ebola Westafrikaner in Guinea, Sierra Leone und Liberia - und die Mitarbeiter im Gesundheitswesen die Pflege von ihnen - die meisten. Diese Leute sind direkt in der Linie der Ebola Feuer jeden Tag. Sie bekommen keinen Bruch. Keine Begnadigung. Sie beobachten ihre Freunde und Familienmitglieder sterben, wie sie kämpfen, um zu überleben.

Westler in Westafrika, die einen anderen Glauben und kulturellen Traditionen als die Bewohner koordinieren und fahren ein gutes Geschäft der humanitären Bemühungen zu halten. Es kann eine tragische Situation noch angespannter, weil Helfer vorsichtig sein, nicht Mitglieder der Gemeinschaft zu ächten, sondern pflegen und mit ihnen arbeiten.

Viele Westafrikaner glaube nicht einmal, dass Ebola durch ein Virus verursacht wird, sondern eher ein Fluch oder schwarze Magie. Als Ergebnis, wenn sie vollen Körperschutz sehen die Ärzte bei dem Versuch, sie oder ihre Lieben weg zu nehmen, sind sie aufgeregt.

Das Hinzufügen der Not ist zu wissen, dass eine große Zahl von Menschen, die in die Behandlungszentren gehen Sie es nicht am Leben ausmachen, was zu einem Schluss, dass die Behandlungszentren Patienten töten.

Wo Ebola macht seine Spuren

Obwohl einige Fälle haben, ist jetzt in Liberia, Sierra Leone und Guinea, und ihre unmittelbaren Nachbarn außerhalb von Westafrika, bei weitem die einzige geographische Gebiet wichtiges Anliegen für Ebola entstanden.

Aber das größere zum Mitnehmen ist hier die Bedeutung einer erheblichen Gesundheitssystem in jedem Land, und der Wert eines weltweiten Netzwerks und seinen Plan für Notfälle für die Gesundheit zu reagieren.

Dieser Ausbruch geschieht speziell in diesen Ländern wegen eines Mangels ausreichender Infrastruktur, um die Reaktion und Bildung benötigt, um es (wie Ärzte, Krankenschwestern und Krankenhäuser für behandlungsMassenMedien für die öffentliche Gesundheit messages- und Autobahnen zu stoppen und entwickelte Transport Hilfe bekommen schnell).

Keines der anderen Länder, in denen Ebola aufgetaucht gelitten so tief, weil sie die Mittel haben, um sie zu bekämpfen.

Dieses Mal hat Ebola Westafrika geschlagen, aber viele andere Orte, könnte der nächste sein. So ist der Punkt, dass die Wähler ihre Vertreter und Gesetzgeber auf Druck müssen sicherstellen, dass die Finanzierung und Ressourcen Aufenthalt in Ort zu machen (oder noch hinzukommen, wo nötig) in den Vereinigten Staaten und Kanada - oder wo auch immer Sie zu Hause anrufen - für die ordnungsgemäße Einrichtung zur Verfügung zu stellen und die Instandhaltung der lebenswichtigen Infrastruktur.





Wenn Ebola wurde ein Anliegen

Seit Ebola erstmals 1976 entdeckt wurde, hat es 35 Ausbrüche hatte. Alle von ihnen haben klein gewesen - meist weniger als 50 Todesfälle, und keiner mehr als 300. Ab Dezember 2013, Guinea einen Ausbruch eines unbekannten Virus erfahren, die 50 Menschen das Leben kosteten. Bis zum März 2014 dachte Guinea heraus, dass es Ebola und Liberia und Sierra Leone jeder berichtet auch einige Fälle.

Ärzte ohne Grenzen erkannte die Zeichen einer weit verbreiteten Epidemie in der Herstellung und schlug Alarm im April. Die Organisation wurde befürchtet, dass Fälle wurden in drei verschiedenen Ländern gleichzeitig diagnostiziert. (Das ist, wie die Organisation wusste, dass es ein großes Problem war.) Der aktuelle Fall Zählung für diesen Ausbruch endet auf 14.500 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung in.

Warum ist Ebola ein globales Anliegen

In Westafrika ist dieser Ausbruch Tausende von Familien verlassen zerstört. Die Kinder haben Waisen geworden, und Überlebende aus Angst austreiben werden, dass sie immer noch die Krankheit oder irgendwie verflucht wird sich ausbreiten.

Die Landwirtschaft, Handel und Tourismus-Industrie in diesen Bereichen völlig aufgelöst, und die Situation ist besonders schrecklich in der heißen Zone Ländern Guinea, Liberia und Sierra Leone - und auch in den Ländern, die sie, wie Elfenbeinküste und Mali Grenze . Und die Reichweite dieser Krise wird die Welt fühlte sich um.

Niemand will in diese Länder zu gehen, und die Menschen in diesen Ländern finden es schwierig, raus, wegen Reise und Grenz Einschränkungen.

Je länger die Zeiten weiter und fährt Richtlinien und Protokolle befürchten, die lebenswichtige Industrie verbieten, fühlen sich die tiefer wird die Welt die Auswirkungen dieses Virus. Wenn Länder nicht Erzielung von Einnahmen, sie verbringen sie nicht. Und wenn sie nicht den Anbau von Kulturpflanzen sind, werden sie zu exportieren sie nicht, geschweige denn alle Kulturen zu essen. Ernährungsunsicherheit ist eine echte Bedrohung, wie Angebot und Nachfrage die Preise Antriebe für 150 Prozent in einigen Bereichen produzieren.

Alle drei Länder hatten auf den wirtschaftlichen Aufschwung, aber jeder von ihnen steht nun zwischen 2 und 9 Prozent ihrer jeweiligen BIPs zu verlieren.

Jüngste Schätzungen der CDC sagen Fallzahlen 1 treffen konnte Mio. und die Weltbank schätzt, dass diese 32000000000 $ in den nächsten zwei Jahren kosten könnte, wenn Ebola Verbreitung über westafrikanischen Grenzen hält.

Wie Ebola übertragen

Ebola ist nur durch direkten Kontakt mit infizierten Körperflüssigkeiten übertragen, was bedeutet, dass die Flüssigkeit in Ihre Schleimhaut zu berühren hat oder nicht intakte Haut. Und das ist es. Das ist der einzige Weg, sie zusammenziehen kann. Also mit anderen Worten, können Sie nicht:

  • Übertragen Sie das Virus, wenn Sie Symptome haben

  • Fangen Ebola nur durch im gleichen Raum wie ein Patient mit Ebola ist (weil das Virus nicht in der Luft)

Ebola ist eigentlich ziemlich schwierig, zu kontrahieren, wenn Sie es so etwas wie die Grippe zu vergleichen. Also warum dann ausgebreitet hat Ebola wie ein Lauffeuer in Westafrika?

Nun, ist die Geschwindigkeit, das Virus während dieses Ausbruchs ausgebreitet hat, ist beispiellos, und so war es äußerst unerwartet und viel der Weltgesundheitsführer unvorbereitet. Ebola breitete sich in epidemische Ausmaße, bevor jemand vor ihm bekommen konnte. Hier sind ein paar Gründe, warum:

  • Ebola-Hit großen, dicht besiedelten städtischen Gebieten im Vergleich zu dem entfernten, weit verstreuten Dörfern es in der Vergangenheit erschienen ist.

  • Rituale westafrikanischen Beerdigung beinhalten eine Menge zu berühren und Waschen des Körpers. Weil eine Menge von Flüssigkeiten beteiligt sind, wenn jemand stirbt an Ebola, waren mehrere Personen (immer noch) in Kontakt mit infizierten Flüssigkeiten regelmäßig.

  • Die Grenzen sind sehr porös in diesem Teil von Westafrika, so ist es typisch für Leute von Meilen zu kommen, um und aus anderen Ländern Beerdigungen teilzunehmen, und dann in ihr Land zurückgehen und das Virus unwissentlich verbreitet.


» » » » Die Antworten auf die 5 Ws und 1 H Über Ebola