Die Regeln des Spiels Stretching

Dehnung ist der Schlüssel, Ihre Flexibilität beizubehalten - in anderen Worten, wie weit und wie leicht Sie Ihre Gelenke bewegen. Ihre Sehnen (die Gewebe, die Muskeln an Knochen verbinden) beginnen zu verkürzen, und ziehen Sie, wie Sie älter werden, beschränken Sie Ihre Flexibilität. Ihre Bewegung wird langsamer und weniger Flüssigkeit. Sie stehen nicht als gerade nach oben. Sie gehen mehr steif und mit einem kürzeren Schritt. Sie finden es schwieriger, eine Bordsteinkante zu intensivieren oder bücken, den Müll abholen. Dehnen Sie Ihre hinteren Oberschenkel, Hüfte und Wadenmuskeln können einen großen Unterschied machen.

Schauen Läufer im Park oder das Gewicht in der Turnhalle Hebern. Die Chancen stehen gut, sie haben die falsche Vorstellung über Stretching. Vielleicht werden sie ihre Ferse für einen Sekundenbruchteil greifen ihren vorderen Oberschenkel zu strecken, oder für einen Moment bücken, um ihre Zehen berühren. Diese Art von # 147-Stretching # 148- ist nicht zu Ihnen flexibler zu machen, und es kann sogar zu Verletzungen führen.

Hier sind die grundlegenden Regeln für eine sinnvolle und sichere Flexibilität Training:


  • Dehnen Sie so oft wie möglich - täglich, wenn möglich. Immer strecken nach jedem Training, sowohl Herz-Kreislauf- und Krafttraining. Wenn Sie an den Tagen strecken dich nicht trainieren, sollten Sie mit ein paar Minuten von einfachen Bewegung wie Schulterrollen, sanft Taille Wendungen zum Aufwärmen oder Licht Cardio-Aktivität.

  • Bewegen Sie in jeder Reckposition langsam. zwingen, sich nie in eine Strecke von Rucken oder in Position schnappen.

  • Beachten Sie, wie viel Spannung, die Sie fühlen. Eine Strecke sollte überall von einer leichten Spannung an den Rand der Beschwerden auf Ihre Schmerzen Meter bewerten. Es sollte nie irgendwo schweren oder scharfen Schmerz verursachen sonst in Ihrem Körper. Konzentrieren Sie sich auf dem Gebiet Sie Stretching, und die Strecke bemerken diese Muskeln ausbreiten durch.

  • Wie Sie jede Position zu halten, nehmen Sie mindestens zwei tiefe Atemzüge. Tiefes Atmen fördert die Entspannung.

  • Nie prallen. Nachdem Sie die bequemste Strecke Position zu finden, dort zu bleiben oder nach und nach die Strecke zu vertiefen. Bouncing strafft nur Ihre Muskeln - es es nicht lösen wird. Forceful Prellen erhöht das Risiko, einen Muskel zu zerreißen.


» » » » Die Regeln des Spiels Stretching