Multiple Sklerose: Sorgfältig Betrachten Nutzen und Risiken der krankheitsmodifizierenden Therapien

Jede krankheitsmodifizierende Therapie (DMT) bei der Behandlung von Multipler Sklerose (MS) verwendet wird, hat seine Vor- und Nachteile, und jeder kommt mit potenziellen Vorteile und Risiken. Die Medikamente, die das Potenzial haben, einen größeren Nutzen zu bieten sind auch diejenigen, die bedeutenderen Risiken Als Ergebnis darstellen, werden die Entscheidungen, die Sie mit Ihrem medizinischen Team machen werden immer komplexer, da mehr Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Die Wörter Vorteil und Risiko bedeuten, verschiedene Dinge für verschiedene Menschen. Zum Beispiel können Sie überrascht zu entdecken, dass Sie Ihren Arzt und Ihre Familie die Worte sehr unterschiedlich interpretieren. Jeder von euch kann antizipieren verschiedene Arten von Leistungen aus einer bestimmten Behandlung, und Sie können jeweils erheblich variieren in der Höhe des Risikos, das bequem oder sinnvoll anfühlt.

Zum Beispiel ist eine Person, deren MS gut kontrolliert und überschaubar kann das Boot nicht oder nehmen Sie über die wesentlichen Risiken in dieser Zeit zu rocken wollen, während jemand, der glaubt, dass das Leben viel mehr als eine verlorene Schlacht mit MS gespannt sein kann geworden zu riskieren alles und alles für eine gewisse Erleichterung.

Ärzte neigen dazu, Risiken abwägen gemäß der Daten aus klinischen Studien und ihre klinischen Erfahrungen mit einem bestimmten Medikament. Darüber hinaus haben Familienmitglieder ihre eigene Reihe von Sorgen um Ihre Gesundheit und Sicherheit.

Damit Sie für komplexe Gespräche über Behandlungsalternativen vorbereiten, versuchen Sie die folgenden Strategien:

  • Arbeiten Sie mit Ihrem medizinischen Team die besten Möglichkeiten für Sie zu identifizieren. Wenn Ihr Arzt scheint nicht genug Zeit, Geduld und Erfahrung mit den verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten zu haben, dieses Gespräch mit Ihnen zu haben, für einen anderen Arzt suchen.

  • Sammeln Sie so viele Informationen wie möglich über die Behandlungsmöglichkeiten. Die folgenden Vorschläge können Sie den Einstieg erleichtern:


  • Lesen Sie sorgfältig die Informationen mit jedem Medikament zur Verfügung gestellt.

  • Machen Sie eine Liste der Follow-up Fragen Sie Ihren Arzt zu fragen, und die National MS Society an (800) 344-4867 für weitere Informationen rufen.

  • Schauen Sie sich die neue Schwellen Therapien Collaborative Webseite. MS Befürwortung Organisationen haben mit anderen MS-Organisationen beigetreten Informationen über die neuen MS-Behandlungen für Menschen, die von MS und ihre Gesundheitsdienstleister betroffen zu schaffen. Das Ziel der Website ist es Klinikern zu helfen und Patienten miteinander kommunizieren mehr klar und effektiv über Behandlungsalternativen.

  • Halten Sie beide Ohren offen - nicht nur derjenige, der hört, was er hören will. Keines dieser Medikamente ist perfekt oder frei von potenziellen Risiken, so halten Sie Ihre Wunschdenken unter Kontrolle.

  • Denken Sie durch die möglichen negativen Folgen sowie die positiven. Wird eine Behandlung ein geringes Risiko schwerer Komplikationen darstellt, stellen Sie sicher, lassen Sie sich darüber nachzudenken, wie Sie und Ihre Familienmitglieder eine solche Komplikation würde behandeln.

  • Gönnen Sie sich eine klare Vorstellung von dem, was die Chancen bedeuten. Zum Beispiel hat ein Risiko von # 147-eins zu tausend # 148- Sound wie ein großes Risiko für Sie oder ein kleines? Die National Safety Council bietet einige Statistiken, die Ihnen diese Frage beantworten kann helfen:

  • Lebenszeitrisiko bei einem Autounfall zu sterben: 1 in 83

  • Lebenszeitrisiko von ermordet zu werden: 1 in 210

  • Lebensdauer Risiko zu sterben, beim Überqueren der Straße: 1 in 625

  • Lebenszeitrisiko bei einem Flugzeugabsturz zu sterben: 1 in 5000

  • Stellen Sie sicher, dass Sie und Ihre Lieben auf der gleichen Seite sind - oder zumindest haben die Zeit genommen, um Ihre persönlichen Ebenen der Risikotoleranz zu sprechen und alle Meinungsverschiedenheiten zu teilen.

    Wie Sie einen Griff auf die verfügbaren krankheitsmodifizierenden Therapien ist keine leichte Aufgabe, aber einige Ressourcen zur Verfügung stehen, Ihnen zu helfen. Sie können die National MS Society kontaktieren (800) FIGHT-MS (800-344-4867) Fragen zu einem der zugelassenen Medikamente zu fragen, sowie diejenigen, die derzeit in klinischen Studien untersucht.

    Darüber hinaus bietet die Organisation die folgenden Ressourcen, die Sie zu unterstützen, über die Medikamente herauszufinden und sie mit Ihrem medizinischen Team diskutieren:

    • Die MS krankheitsmodifizierenden Medikamente: Dieses handliche Taschenformat Broschüre gibt Ihnen einen detaillierten Überblick über die krankheitsmodifizierenden Therapien bei MS. Es wird regelmäßig alle neuen Informationen aktualisiert und enthält die über die einzelnen Medikamente verfügbar wird.

    • Informationen über laufende klinische Studien und klinischen Studien die Teilnahme ist auf die zur Verfügung stehende National MS Society Website.


    » » » » Multiple Sklerose: Sorgfältig Betrachten Nutzen und Risiken der krankheitsmodifizierenden Therapien