Entlastung für schmerzhafte Symptome von Multipler Sklerose

Wenn Erleichterung für primäre oder sekundäre Schmerzen Symptome der Multiplen Sklerose (MS) suchen, ist der Schlüssel, das richtige Medikament zu finden, auf der richtigen Ebene getroffen, die, ohne dass es zu viel Schläfrigkeit oder andere unangenehme Nebenwirkungen der meisten Erleichterung bietet. Ihr Neurologe kann zu einem Zeitpunkt, um niedrigere Dosen von mehr als ein Medikament empfehlen Wirksamkeit zu maximieren und gleichzeitig Nebenwirkungen minimiert werden.

Häufige MS Schmerzmittel

Auch wenn noch keine Medikamente, die speziell für die Behandlung von Schmerzen bei MS zugelassen ist, eine breite Sorten wurden mit einigem Erfolg eingesetzt:

  • antiseizure Medikamente, einschließlich Tegretol (Carbamazepin) und Neurontin (Gabapentin) werden häufig verwendet, um Trigeminusneuralgie und Dysästhesien behandeln.

  • Lyrica (Pregabalin) ist FDA-zugelassene neuropathische Schmerzen von Diabetes zu behandeln und zur Zeit in MS untersucht wird.

  • Cymbalta (Duloxetin-Hydrochlorid) ist für die Behandlung von Depression und für neuropathische Schmerzen verursacht durch Diabetes-FDA zugelassen. Es wurde als gut, vor allem Dysästhesien erfolgreich für MS-bedingten Schmerzen eingesetzt.

  • trizyklische Antidepressiva, einschließlich Elavil (Amitriptylin), Norpramine (Desipramin) und Pamelor (Nortriptylin), sind auch hilfreich mit Dysästhesien.

Für Trigeminusneuralgie, die zu einem der Medikamente nicht reagiert, kann der Arzt einen chirurgischen Eingriff empfehlen ein genannt perkutane rhizotomy. Obwohl das Verfahren kann in einer Vielzahl von Arten durchgeführt werden, ist das gemeinsame Ziel, den Trigeminus zu deaktivieren ausreichend die Schmerzempfindung zu blockieren.

Erhebliche Schmerzen können auch bestimmte Symptome der MS begleiten. Zum Beispiel kann die Muskelsteifheit (Spastizität), die so häufig in MS ist extrem schmerzhafte Krämpfe verursachen. Diese Krämpfe können mit den Antispastika Medikamente Baclofen und Tizanidin (Tizanidin) verwaltet werden. Valium (Diazepam) können für schmerzhafte nächtliche Krämpfe in den Beinen und Füßen besonders hilfreich sein. Optikusneuritis kann durch starke Augenschmerzen begleitet werden, die auf einem kurzen Kurs reagiert im Allgemeinen hochdosierte intravenöse Kortikosteroide.


MS und Schmerzlinderung: Alternative Behandlungen

Obwohl Medikamente verschiedener Typen können für die Verwaltung Ihrer Schmerzen extrem nützlich sein, können Sie auch andere alternative Möglichkeiten in Betracht ziehen. Akupunktur, beispielsweise kann für einige Arten von Schmerzen hilfreich sein (jedoch ist es nicht extensiv in MS untersucht werden). Einige Leute finden, Meditation und andere Strategien Entspannung vorteilhaft zu sein als gut.

Primär Schmerz reagiert nicht auf den Standard-Schmerzmittel für Verletzungen verwendet werden, wie Aspirin, Paracetamol (Acetaminophen) oder die verschiedenen Formulierungen von Ibuprofen (Motrin oder Advil), weil die Quelle des Schmerzes ist anders. Primäre Schmerzen reagieren auch nicht gut zu Betäubungsmitteln.

MS und Cannabinoide: Ableitung Vorteile von Marihuana

Cannabinoide sind chemische Derivate von Marihuana-Pflanzen. Jüngste Forschungsanstrengungen haben versucht, die Vorteile von Cannabinoiden für verschiedene Probleme konzentriert zu erfassen, einschließlich neuropathischen Schmerzen und Spastik, während die Nebenwirkungen und Gesundheitsrisiken zu minimieren mit geräuchertem Marihuana verbunden.

Sativex, ein oromucosalem Spray (was bedeutet, dass es in den Mund und absorbiert durch die Schleimhaut gesprüht wird) entwickelt von Marihuana-Extrakten von GW Pharmaceuticals, wird nun in Kanada zur Behandlung von MS-bedingten Schmerzen und in Kanada, dem Vereinigten Königreich genehmigt, Spanien und der Tschechischen Republik für die Behandlung von Spastik.

Das Unternehmen hat sich noch nicht auf die US-Food and Drug Administration zur Genehmigung angewandt, aber es hat grünes Licht von der FDA das Medikament zu testen, in den Vereinigten Staaten gegeben. Weitere Informationen zu den Themen, die die Verwendung von Marihuana und seine Derivate für die Behandlung von MS-Symptomen umgibt, werfen Sie einen Blick auf die National MS Society Informationen über Marihuana.


» » » » Entlastung für schmerzhafte Symptome von Multipler Sklerose