Warum kommt der MS Schlaf Probleme verursachen?

Wenn Sie Multiple Sklerose (MS) haben, kann eine beliebige Anzahl von Faktoren mit eine gute Nachtruhe stören. Gestörte Schlaf ist nicht erholsam oder erfrischend - so dass Sie wahrscheinlich etwas über es so schnell wie möglich machen wollen. Der erste Schritt mit Schlafproblemen im Umgang ist über sie mit Ihrem Arzt sprechen. Der nächste Schritt ist, mit Ihrem Arzt zu arbeiten, alle Faktoren zu adressieren, die den Schlaf stören.

Im Folgenden sind einige Beispiele dafür, wie MS können Sie halten in der Nacht:

  • Kortikosteroide: Die verwendeten Kortikosteroiden einige MS-Schüben zu behandeln sind berüchtigt für den Schlaf zu stören. Der Energieschub bieten sie können Sie Ihre Schränke gereinigt helfen, aber sie können auch Sie wach halten. Wenn Kortikosteroide Sie Standby-Modus deaktivieren, kann Ihr Arzt ein Schlafmittel für die Zeitdauer vorschreiben, dass Sie sie einnehmen.


  • Häufiges Urinieren Nacht: Diese Bedingung, die aufgerufen wird, Nykturie, kann wirklich mit einem guten Schlaf stören. Also, wenn Ihre Blase zu viele wake-up gibt Anrufe, eine Überweisung an einen Urologen ist auf jeden Fall eine gute Idee.

    Spasmen: Schmerzhafte Nacht von Spastik in den Beinen verursacht Krämpfe können Sie Ruck direkt aus einem tiefen Schlaf. Für schmerzhafte Krämpfe in den Beinen, wird Ihr Arzt kann eine Anti-Spastik oder Muskelrelaxans Medikamente verschreiben.

  • Periodische Beinbewegungen (PLMs): PLMs, das Ruckeln oder Spasmen einschließen, die nur während des Schlafes auftreten, sind häufiger bei Menschen mit MS als in der allgemeinen Bevölkerung. Diese Bewegungen können Ihren Schlaf stören, auch wenn Sie sind sich nicht bewusst von ihnen (Schlaf-Partner wird sicher sein, Sie über sie allerdings zu sagen!).

    Ihr Arzt kann ein Medikament wie Lioresal (Baclofen), Klonopin (Clonazepam) oder Neurontin (Gabapentin) verschreiben, die Anzahl der PLMs zu reduzieren und helfen Sie ruhig durch die, die schlafen, die auftreten.

  • Depression und Angst: Obwohl einige depressive Menschen die ganze Zeit das Gefühl, schlafen, finden viele es schwierig zu schlafen schlafend oder bleiben zu fallen. Wenn Sie oder Ihr Arzt meint, dass Depression oder Angst für Ihre Schlafprobleme verantwortlich sein kann, eine Überweisung zu einem professionellen psychischen Gesundheit für eine Auswertung ist der beste nächste Schritt.

  • Alkoholkonsum: Alkohol zu helfen Sie einschlafen verlockend sein, aber am Abend, Alkohol zu trinken führt oft in unruhiger, schlechte Schlafqualität.


» » » » Warum kommt der MS Schlaf Probleme verursachen?