5 Optionen bei der Auswahl eines Practitioner für Ihre Schwangerschaft

Viele Arten von Profis können Sie durch Schwangerschaft und Geburt zu helfen. Achten Sie darauf, einen Praktiker zu wählen, mit dem Sie sich wohl fühlen. Überprüfen Sie diese Liste der Grund fünf:

  • Obstetrician / Gynäkologen: Nach dem Medizinstudium abgeschlossen, erhält dieser Arzt weitere vier Jahre eine besondere Ausbildung in Schwangerschaft, Geburt und Gesundheit von Frauen. Sie sollte sein Bord zertifiziert (Oder sein in dem Prozess des Werdens Bord zertifiziert) von der American Board of Obstetrics and Gynecology (oder einem entsprechenden Programm, wenn Sie aus einem anderen Land als den Vereinigten Staaten sind).

  • Maternal-Fetal Medicine Spezialist: Auch bekannt als perinatologist oder Hochrisiko-Geburtshelfer, diese Art der Arzt hat in der Betreuung von Hochrisikoschwangerschaften, zusätzlich zu den Standard-Geburtshilfe Wohnsitz, werden Bord zertifiziert in mütterlich-fötale Medizin ein zwei- bis dreijähriges Stipendium abgeschlossen.

    Einige mütterlich-fetalen Medizin-Spezialisten handeln nur als Berater, und einige auch Babys liefern. Sie könnten die Pflege oder auch eine Beratung mit einem hohen Risiko-Spezialisten suchen, wenn Sie eine Geschichte von Problem-Schwangerschaften gehabt haben (vor Frühgeburt, die Geschichte von Präeklampsie oder mehrere Fehlgeburten), wenn Sie zugrunde liegende medizinische Probleme (wie Diabetes oder chronische Hypertonie ), oder wenn Ihr Fötus mit einer Störung diagnostiziert wurde.





  • Praktischer Arzt Arzt: Dieser Arzt stellt allgemeine medizinische Versorgung für Familien - Männer, Frauen und Kinder. Sie ist Vorstand in der Familie Praxis Medizin zertifiziert. Diese Art von Arzt ist wahrscheinlich, dass Sie auf eine obstetrician oder mütterlich-fötale Medizin Fach zu verweisen, wenn Komplikationen während der Schwangerschaft auftreten.

  • Krankenschwester-Hebamme: Eine Krankenschwester-Hebamme ist eine Krankenschwester, die zusätzliche Ausbildung abgeschlossen hat einen Master-Abschluss in der Krankenpflege zu erhalten, und auch Lieferungen auszuführen lizenziert. Eine examinierte Krankenschwester-Hebamme praktiziert typischerweise in einer Umgebung, wo ein Arzt zur Verfügung und bezieht sich Patienten, wenn Komplikationen auftreten.

  • Krankenschwester: Eine Krankenschwester Praktiker ist eine Krankenschwester, die zusätzliche Ausbildung abgeschlossen hat einen Master-Abschluss in der Krankenpflege zu erhalten und geschult ist Routine vorgeburtliche Betreuung zu bieten, aber in der Regel Lieferungen nicht durchführen. Sie übt in der Regel in Verbindung mit einem Arzt-, ob Sie die Krankenschwester, Arzt oder der Arzt für Ihre pränatalen Besuche hängt von der individuellen Praxis sehen und wo Sie in Ihrer Schwangerschaft sind.


» » » » 5 Optionen bei der Auswahl eines Practitioner für Ihre Schwangerschaft