Pränatale Besuche im dritten Trimester

Zwischen 28 und 36 Wochen wahrscheinlich Ihr Arzt möchte, dass Sie alle zwei bis drei Wochen, um zu sehen, und dann wöchentlich, wie Sie auf Lieferung schließen in. Sie nimmt die üblichen Messungen: Blutdruck, Gewicht, Herzfrequenz des Fetus, fundal Höhe und Urintests. Diese Besuche sind eine gute Zeit, Fragen zu diskutieren im Zusammenhang mit Arbeit und Lieferung mit Ihrem Arzt.

Wenn Sie nicht von Ihrer Fälligkeit liefern, kann Ihr Arzt nicht Stresstests starten wollen durchführen. Diese Tests beurteilen fetalen Wohlbefinden. Nach 40 bis 41 Wochen Plazentafunktion und Fruchtwasser sinken kann, und dafür zu sorgen, dass beide bleiben ausreichend, um die Schwangerschaft zu unterstützen, ist wichtig. Mit 42 Wochen empfehlen induzieren viele Praktiker Arbeit, weil das Risiko von Problemen für das Baby deutlich nach dieser Zeit steigt.

Während Ihre Schwangerschaft windet sich, kann Ihr Arzt bestimmte Tests durchführen, um sicherzustellen, dass Ihr Baby so gesund wie möglich ist.

Unter Gruppe B Streptokokken-Kulturen

Die einzige Routinetest, der während eines Ihrer endgültigen pränatalen Besuche durchgeführt werden kann, ist eine Kultur für Gruppe B Streptokokken, Bakterien häufig in der Vagina und Rektum gefunden. Die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) und das American College of Frauenärzte empfehlen jetzt, dass alle Frauen routinemäßig bei rund 36 Wochen Schwangerschaft für Gruppe B Streptokokken gescreent werden.

Etwa 15 bis 20 Prozent der Frauen beherbergen diesen Organismus. Wenn die Kultur bei 36 Wochen positiv ist, wird Ihr Arzt empfehlen, dass Sie Antibiotika während der Arbeit erhalten das Risiko der Übertragung der Bakterien auf das Kind zu reduzieren. Die Behandlung der Bakterien jeder früher nicht hilft, weil es zurück durch die Zeit, du bist in Arbeit kommen kann.

Gauging Lungenreife

Wenn Sie eine Wiederholung Sectio planen (was bedeutet, dass Sie ein in einer früheren Schwangerschaft hatte) oder eine Wahl Induktion bei weniger als 39 Wochen kann einige Praktizierende empfehlen, dass Sie eine Amniozentese müssen feststellen, dass der Fötus Lungen sind reif und bereit, Funktion.

Die am häufigsten durchgeführten Test für Lungenreife ist L / S-Verhältnis, genannt, die das Verhältnis misst von Lecithin nach Sphingomyelin (Beide sind Substanzen im Fruchtwasser gefunden). Wenn das L / S-Verhältnis beträgt 2,0 oder größer ist oder wenn PG (Phosphatidylglycerin, eine Substanz, die von reifen Lungenzellen produziert) im Fruchtwasser vorhanden ist, werden die Babys Lungen ausgereift betrachtet.

Die Beurteilung Ihrer aktuellen Gesundheit des Kindes

Zu bestimmten Zeiten kann Ihr Arzt vorschlagen, dass Sie Tests für das Baby zu unterziehen. Diese Tests, auch bezeichnet als antepartum fetale Überwachung, Besuche das Wohlbefinden des Babys. Ihr Arzt kann diese Tests jederzeit nach etwa 24 bis 26 Wochen durchführen, wenn Anlass zur Sorge gibt, oder nach 41 Wochen, wenn Sie nicht geliefert. Mehrere verschiedene Tests können verwendet werden.

Nicht-Stress-Test (NST)


Nicht-Stresstests besteht darin, die fetale Herzfrequenz, Fetalbewegungen der Messung und der Uterusaktivität eine besondere Überwachung Maschine. Ihr Arzt Haken Sie an diesem Gerät auf, die Uteruskontraktionen nimmt und die Herzfrequenz des Babys und erzeugt eine Verfolgung von beiden. Die NST ist ähnlich der Vorrichtung während der Arbeit verwendet, um die fetalen Herzfrequenz und Kontraktionen zu überwachen.

Sie erhalten auch eine Taste jedes Mal, wenn Fetalbewegungen wahrnehmen zu drücken. Die Überwachung geht für etwa 20 bis 40 Minuten auf. Der Arzt schaut dann auf die Verfolgung auf Anzeichen von Beschleunigungen, oder erhöht, in der fetalen Herzfrequenz.

Wenn Beschleunigungen vorhanden und treten oft genug sind, wird der Test als reaktiven, und der Fötus wird gedacht, um gesund zu sein und sollte auch weiterhin so für drei bis sieben Tage sein. (Der Fötus ist gesund in mehr als 99 Prozent der Fälle.)

Wenn die Beschleunigungen nicht ausreichend sind (das heißt, ist der Test nicht reaktiv), Haben Sie noch keinen Grund zur Beunruhigung. In 80 Prozent der Fälle ist der Fötus in Ordnung und wahrscheinlich nur für den Schlaf-Zyklus, aber eine weitere Bewertung erforderlich ist.

Kontraktionsstresstest (CST)

Die Kontraktion Stress-Test ist ähnlich wie bei einem Nicht-Stress-Test, außer dass das fetale Herz in Bezug auf Gebärmutterkontraktionen timed. Die Kontraktionen manchmal von selbst kommen, aber mehr sind oft gebracht mit niedrigen Dosen von Oxytocin (Pitocin) oder durch Stimulation der Brustwarzen.

Sie nicht Ihre Brustwarzen zu Hause anregen auf Kontraktionen zu bringen. Führen Stimulation der Brustwarzen nur unter Ihrem ärztlicher Aufsicht, weil Sie Arzt möchte, dass Sie zu überwachen und sicherstellen, dass die Gebärmutter nicht zu sehr schrumpfen.

Drei gute Kontraktionen in einem Zehn-Minuten-Zeitraum müssen vorhanden sein, um für den Test zu interpretieren. Wenn der fetalen Herzfrequenz, nachdem die Wehen nicht abfällt, wird der Test als Negativ, und das Baby ist gedacht für mindestens eine weitere Woche in Ordnung zu sein.

Ist der Test positiv (Der fetalen Herzfrequenz absinkt, nachdem die Kontraktionen) oder verdächtigen, untersucht Ihr Arzt die Situation weiter. Eine ordnungsgemäße Verwaltung hängt von Ihrer persönlichen Situation. A CST wird durchgeführt, wenn die Ergebnisse der nicht-Stresstests nicht schlüssig sind, oder wenn Ihr Arzt will die zusätzliche Prüfung des fetalen Wohlbefinden.

Biophysikalische Profil (BPP)

Ein biophysikalischen Eigenschaften, die Ultraschall mit einem nicht-Stress-Test kombiniert, anstelle des NST können allein durchgeführt, oder zusätzlich zu dem NST, wenn weitere Tests gerechtfertigt ist. Welcher Test durchgeführt (NST oder BPP) ist oft nur eine Frage der Vorliebe des Arztes.

Die BPP wertet die folgende:

  • Fetale Bewegungen, durch Ultraschall beobachtet

  • Fetal Körper Ton, beobachtet durch Ultraschall

  • Fetale Atembewegungen für 30 Sekunden in einer Reihe (Brust Bewegungen, die Atmung zu imitieren), durch Ultraschall beobachtet

  • Die Menge der Fruchtwasser, beobachtet durch Ultraschall

  • Nicht-Stresstest

Vibracoustic Stimulation

Ihr Arzt kann eine vibracoustic Stimulationstest während eines Nicht-Stress-Test durchführen. Während des Tests wird der Fötus Reaktion auf die Stimulation durch Schall oder Schwingungen beobachtet. Der Praktiker # 147-summt # 148- der Mutter Bauch mit einem Vibrationsgerät, das eine Übertragung von Schall oder Schwingungen auf den Fötus verursacht. Normalerweise beschleunigt der fetalen Herzfrequenz, wenn der Fötus auf diese Weise stimuliert wird.

Doppler Velocimetry

Ein Arzt führt eine Doppler-Anemometrie Test nur in bestimmten Situationen - wenn bestimmte fetale Probleme vorhanden sind, zum Beispiel, oder wenn Sie hohen Blutdruck haben. Grundsätzlich mit diesem Test, wird Ihr Arzt führt eine spezielle Art von Ultraschalluntersuchung, die den Blutfluss durch die Nabelschnur bewertet.

» » » » Pränatale Besuche im dritten Trimester