Wie bauen Sie Ihren Hund Fotografie Portfolio

Ihr Portfolio ist Ihre Visitenkarte. Es zeigt Ihre Arbeit und macht Menschen, die Sie für Arbeitsplätze buchen möchten. Wenn Ihr Portfolio bauen, wollen Sie etwas zu bauen, die Ihrem Stil, Vielfalt darstellt und Qualität. Potenzielle Kunden treffen ihre Entscheidungen auf, ob Sie buchen auf das, was sie sehen. Ihr Portfolio ist Ihr ein Schuss sie zu gewinnen.

Wählen Sie Hundefotografie Bilder der Welt zu zeigen

Also, um Kunden zu bekommen, müssen Sie ein Portfolio haben, aber wenn Sie nicht Kunden haben, wie können Sie bauen ein? Ja, darin liegt das Problem. Nun, der beste Weg ist, alle Hunde zu fotografieren Sie können. Fragen Sie Ihre Freunde und Familienmitglieder, wenn Sie ihre Hunde kostenlos, um Ihr Portfolio aufzubauen fotografieren können.

Nachdem Sie eine herzhafte Sammlung aufzubauen beginnen, können Sie auswählen, welche Bilder zu verwenden. wählen Bilder wieder, die Ihr höchster Qualität sind, die ästhetisch ansprechend sind, und dass Ihr Stil gut reflektieren. Seien Sie sicher, dass Ihr Portfolio so vielfältig wie Sie können, aber nicht auf Kosten der Qualität zu machen. Es ist besser, ein paar wirklich tolle Aufnahmen als ein Haufen von so-so diejenigen zu haben.


Stellen Sie sich Ihr erstes Portfolio Ihres Hundes Fotografie

die traditionelle, Hold-in-your-hands-Format und dem Online-Format: Sie sollten Ihr Portfolio zugänglich in zwei Formaten machen. Sie können den Gedanken der Schaffung von zwei Portfolios fürchten, aber es ist nicht so viel Arbeit wie es scheint, und die Zeit damit verbracht wird auf lange Sicht (vertrauen uns!) Auszahlen.

Sie können Ihre Fotos und machen einen greifbaren Portfolio für Menschen durch physisch halten und Seite ausdrucken. Wenn Sie sich entscheiden, diesen Weg zu gehen, stellen Sie sicher, dass Ihre Fotos sind 8 von 10 Zoll oder größer, damit die Menschen tatsächlich die Details zu sehen.

Ein traditionelles Portfolio ist praktisch, wenn Sie es bei einer Veranstaltung angezeigt werden müssen, oder wenn Sie möchten, dass Ihre Arbeit in einer Situation zu zeigen, wo ein Computer nicht verfügbar ist.

Sie können zwei Größen von traditionellen Portfolios verwenden: 11 x 14 Zoll, als Haupt-Portfolio und bei Veranstaltungen wie Messen und meetings- und 4 x 6 Zoll, die verwendet werden können, nur in stille Auktion Displays oder anderen Situationen, in denen der Platz knapp ist und Sie Ihre Hauptportfolios nicht aufnehmen können.

Was auch immer Größe, die Sie verwenden, so stellen Sie sicher, dass die Druckqualität so hoch wie möglich ist. Auch hier werden Sie Kunden (oder nicht) auf der Grundlage dieser Bilder landen.

Ob ein traditionelles Portfolio haben oder nicht, Sie absolut sollen ein Online-Portfolio haben. Das Internet ist der Ort, um Ihre Kunden werden wahrscheinlich für Sie aussehen und Ihre Arbeit.

Nachdem Sie Ihr Portfolio online drucken oder laden, ist es einfach, es zu vergessen. Schließlich sind Sie zu beschäftigt Fotos und die Führung eines Unternehmens nehmen! Sie sollten jedoch machen es zu einem Punkt Ihr Portfolio regelmäßig zu aktualisieren.

Wie oft wird bis zu Ihnen, aber nur sicherstellen, dass Sie es tun (vielleicht jeden zweiten Monat). Wie die Zeit vergeht, und Sie mehr Praxis (und wahrscheinlich eine bessere Ausrüstung) erhalten, ändert sich Ihre Fotos. Stellen Sie sicher, dass Ihre Galerie Ihren aktuellen Stil widerspiegelt.

Aktualisieren Ihr Portfolio regelmäßig fördert auch die Besucher auf Ihre Website zurückkehren, und je mehr Zeit sie auf Ihrer Website verbringen, desto besser die Chancen haben sie Kunden zu werden!


» » » » Wie bauen Sie Ihren Hund Fotografie Portfolio