Wie Sie helfen können ein begossener Hund

Die meisten Hunde sind ausgezeichnete Schwimmer. Gelegentlich jedoch ertrinkt ein Hund, weil sie in etwas unter Wasser oder wird überwältigt von einem undertow erwischt wird. Manchmal ist ein Hund, der ein erfahrener Schwimmer ertrinkt unerklärlich.

Einige Rassen haben Probleme Schwimmen und kann in flachen, sauberem Wasser ertrinken. Bulldogs, Möpse, Dackeln und Pekingeses, zum Beispiel, haben alle Einrichtungen, die Schwimmen schwierig machen kann.

Das erste, was zu tun, nachdem Sie den Hund an Land bringen, ist die Lunge von Wasser zu entleeren. Wenn der Hund klein ist, können Sie das hintere Ende des Hundes heben und Wasser wird aus dem Hund in den Mund entleeren. Bei Bedarf können Sie den Hund halten den Kopf und schwingen sanft ihn, bis das Wasser ausgestoßen wird.

Pumpen der Brust und Öffnen der Mund als auch in regelmäßigen Abständen hilfreich sein kann. Wenn der Hund groß ist, versuchen, ihn über die Schulter zu schleudern, so dass ihr Kopf, Vorderbeine und Brust vor Ihnen nach unten hängen und die hinteren Beine Hand über den Rücken.

Wenn das Wasser ausgetrieben wird, beginnen Beatmung. Wenn der Hund auf seine eigene Atmung, wickeln ihn in eine Decke und transportieren ihn sofort zu einem Tierarzt.

» » » » Wie Sie helfen können ein begossener Hund