Wie man einen Erste-Hilfe-Kit für Ihren Hund

Idealerweise haben Sie zwei Erste-Hilfe-Kits für Ihren Hund - eine für Ihr Fahrzeug und eine für zu Hause - so dass Sie beginnen können, Ihren Hund im Notfall sofort helfen, wenn sie verletzt ist oder verletzt.

Ihre Erste-Hilfe-Kit muss nicht groß oder teuer sein, nützlich zu sein.

Starten Sie durch einen wasserfesten Behälter zu finden, die groß genug ist, alles zu tragen, ohne umständlich zu sein. Angelgeräte-Boxen gut arbeiten, weil sie Tabletts mit Teilern haben sich die Dinge im Griff zu behalten.

Setzen Sie einen großen roten Kreuz und die Worte Verbandkasten auf jeder Seite des Behälters. Jemand müssen und es in einem Notfall zu finden, zu und das Kit Kennzeichnung eindeutig eine große Hilfe sein.

Kleben Sie ein Stück Papier im Inneren des Deckels, mit den folgenden Informationen in klaren Buchstaben:


  • Ihr Name, Ihre Adresse und Telefonnummer. Möglicherweise möchten Sie auch zusätzliche Methoden umfassen, mit denen Sie, wie eine Pager-Nummer oder eine E-Mail-Adresse erreichbar ist.

  • Die Rasse, den Namen und das Geburtsdatum Ihres Hundes. Wenn Sie mehr als einen Hund haben, geben Sie diese Informationen für jeden Hund.

  • Alle medizinischen Bedingungen Ihr Hund hat und alle Medikamente nimmt sie regelmäßig. Auch hier müssen Sie für jedes Tier, diese Informationen zu liefern.

  • Die Namen, Adressen und Telefonnummern der Ansprechpartner in Notfällen Personen, falls Sie sind arbeitsunfähig.

  • Der Name, die Adresse und die Telefonnummer Ihres Tierarztes. Achten Sie darauf, die Kontaktinformationen für Ihre After-Stunden Notfallklinik zur Verfügung zu stellen, wenn diese Nummer von Ihrem Tierarzt regelmäßig Informationen unterscheidet.

  • Die Kontaktinformationen des nationalen Tiergiftzentrale. Sie können sie gebührenfrei unter 888-426-4435 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr erreichen über das toxische Potenzial von verschiedenen Haushaltsprodukte und Pflanzen Ihr Hund schmackhaft gefunden haben könnten erkundigen.

    Sie können auch eine Beratung über die Notfallversorgung für einen Hund zu bekommen, die in ein Toxin bekommen hat. Erwarten Sie eine Kosten pro Fall, der Follow-up umfasst (einschließlich Kontaktaufnahme mit Ihrem Tierarzt, wenn Sie verlangen.

  • Eine Liste der Inhalte Ihrer Erste-Hilfe-Kit. Für jedes der Medikamente im Kit, sollten Sie auch eine Notiz über die geeignete Dosis für jeden Ihrer Hunde anzeigt. Auf diese Weise werden Sie keine Berechnungen im Kopf in einer Zeit der Krise nicht zu tun haben. Wenn das Kit vorbereiten, sollten Sie die Dosen mit Ihrem Tierarzt zu überprüfen.

    Neben dieser Liste auf der Innenseite Deckel Ihres Erste-Hilfe-Kit Band, für das Kit, die Sie in Ihrem Auto zu halten, legen Sie die folgenden in einem wiederverschließbaren Plastikbeutel, so dass sie alle zusammen sind und los nicht erhalten:

  • Ihr Hund die Tollwut-Zertifikat. Einige Staaten verlangen, dass Sie eine Tollwut-Zertifikat jederzeit, wenn Sie mit einem Hund unterwegs sind.

  • Ein Foto von jedem Hund mit ihrem Namen, Tätowierung, und Mikrochip-Nummer. Diese Informationen helfen ein Retter jeden Ihrer Hunde einzeln identifizieren, wenn Sie arbeitsunfähig sind.


» » » » Wie man einen Erste-Hilfe-Kit für Ihren Hund