Hundezüchter Auswertung: Fragen sollten Sie fragen

Wenn Sie die Züchter Weg gehen, nicht aufhören mit nur # 147-Wie viel? # 148- Geld sollte nicht der wichtigste Aspekt bei der einen Hund entschieden haben. Gesundheit und die Züchter Unterstützung und Ethik sollte hohe Priorität sein. Stellen Sie die folgenden Fragen jeder Züchter Sie erwägen, die Arbeit mit - die Antworten, die Sie erhalten, sollten Sie sich sicher fühlen, und wenn überhaupt lässt Sie am Kopf kratzen, sollten Sie einen anderen Züchter:

  • Wie lange haben Sie mit der Rasse zu tun?

  • Warum Sie diese Rasse lieben?

  • Warum züchten Sie Hunde?

  • Wie oft züchten Sie? Wann erwarten Sie Ihren nächsten Wurf?


  • Darf ich den Damm (Mutter) und Fotos der Vater (Vater) und andere Verwandte zu sehen?

  • Darf ich sehen, wo Sie die Welpen zu erhöhen?

  • Wie hoch ist die Lebensdauer und welche gesundheitlichen Probleme in dieser Rasse auftreten? Haben Sie eines dieser produziert? Wenn ja, wie viele? (Ein niedriger Prozentsatz ist gut. Jeder Züchter von mehr als zwei Würfe gebunden ist, einige Probleme gehabt zu haben.)

  • Sind die Eltern zertifiziert, gesund zu sein? (Fragen Sie Zertifizierungen zu sehen.)

  • Haben Sie zu irgendwelchen Clubs gehören? (Clubs haben oft Ethikkodizes.)

  • Darf ich den Stammbaum zu sehen? (Suchen Sie nach Titeln innerhalb der ersten beiden ein Zeichen von Solidität und das Engagement Generations.)

  • Haben Sie den Welpen holen oder ich tun? (Züchter wollen Persönlichkeiten übereinstimmen.)

  • Was ist die medizinische Geschichte der Welpen? (In der Regel die Welpen haben ein oder zwei Impfungen hatte, eine fäkale Prüfung und mögliche Entwurmung.)

  • Was deckt die Gesundheit zu garantieren? (Fragen Sie den Vertrag zu sehen.)


» » » » Hundezüchter Auswertung: Fragen sollten Sie fragen