Wie Ändern Kommentareinstellungen auf Ihrem Blogger-Blog

Die Kommentare sind beide Stärken und Schwächen des Blogs Mediums. Beide Leser und Blogger finden die Möglichkeit, einen Kommentar zu hinterlassen, die Sie interagieren oder sprechen mit einem Blogger können, sehr attraktiv.

Kommentar hat einen Nachteil: Spammers Kommentar Technologie entdeckt haben, wie gut. Genau wie bei E-Mail, können Sie einige Kommentatoren erwarten Sie fabelhafte Hypothek Möglichkeiten zu sagen, mexikanische Pharmazeutika und andere weniger-als-pikante Möglichkeiten - Informationen weder Sie noch Ihre Leser wollen.

Die Beiträge und Kommentare Einstellungen helfen Sie Spam auf Ihrem Blog zu reduzieren. Eine der besten Möglichkeiten, um Spam zu reduzieren, ist zu spezifizieren, die auf Ihrem Blog kommentieren. Von der Beiträge und Kommentare Bildschirm wählen Sie eine Option aus dem Who-Optionen Ein Kommentar:

  • Jemand: Diese Option ermöglicht ein möglichst breites Publikum, ohne Einschränkungen auf, die kommentieren. Es stellt keine Spam-Schutz, aber es legt auch keine Hindernisse, um einen Kommentar zu echten commen verlassen.

  • Registrierte Benutzer: Setzt einen Blog zu akzeptieren Kommentare nur von registrierten Mitgliedern von Blogger, so dass Sie auf einige Spam reduzieren können. Vergessen Sie nicht, dass nicht jeder ein Blogger-Konto hat - oder will man - so dass Sie vielleicht einige echte Kommentare verlieren.

  • Nutzer mit Google-Konten: Da Google die Konten überprüft, es schafft, Benutzer zu lassen, die haben Google-Konten verlassen Kommentare dazu beitragen können, dass Sie Kommentare von Menschen bekommen, anstatt Spammer.





  • Nur die Mitglieder des Blog: Verhindert, dass jeder, der zu verlassen, um einen Kommentar nicht Mitglied in Ihrem Blog ist. Keiner Sie nicht persönlich als Mitglied autorisiert können einen Kommentar hinterlassen. Diese Option erstellt für Sie eine Menge Arbeit, weil Sie die Liste der autorisierten Mitglieder halten müssen, aber Sie erhalten keine Spam.

Sie können Mitglieder in Ihrem Blog aus der Grundeinstellungen Seite hinzufügen.

Auch auf der Beiträge und Kommentare Seite können Sie Ihren Kommentar Moderation Optionen angeben. Ändern Sie den Kommentar Moderation aktivieren Setzen Sie immer auf. Einschalten Kommentarmoderation verhindert, dass jemand einen Kommentar verfasst, die Sie nicht genehmigt haben.

Wenn jemand einen Kommentar hinterlässt, können Sie eine E-Mail erhalten, die Sie über den Kommentar wissen lässt. Aus dem Dashboard können Sie genehmigen oder die Veröffentlichung des Kommentars ablehnen. Sie können auch Kommentare per E-Mail moderieren.

Moderieren Kommentare ist eine Menge Arbeit für Sie, aber es verbessert die Qualität und Lesbarkeit der Kommentare auf Ihrem Blog für Ihre Leser, und es schreckt Spammer in die Zukunft.


» » » Wie Ändern Kommentareinstellungen auf Ihrem Blogger-Blog