Wörter für das Erstellen von Facebook Werbung kennen

Facebook Werbung hat seine eigene Reihe von Begriffen und Sprache, um Ihnen einige davon scheinen vertraut, konnte aber eine andere Bedeutung tragen. Hier sind die am häufigsten verwendeten - und sehr hilfreich - Begriffe in Facebook Werbung.

EINctions: Die Anzahl der Benutzer, die mit Ihrem Facebook-Seite engagieren (von Ihrer Seite Liking) oder Ihre Veranstaltung (von RSVP-ing Ja, um Ihre Veranstaltung) durch diese Aktion in Ihrer Anzeige klicken. Aktionen sind nicht auf die Anzeige klickt Titel oder der Ad-Nachricht.

Der durchschnittliche CPC (cost per clecken): Die durchschnittliche Menge an Geld ausgeben, Sie jedes Mal, wenn Sie Ihre Facebook-Anzeige klickt. Dies wird berechnet, indem die Gesamtzahl der Klicks, die von der Gesamtmenge auf diese Anzeige so weit vorgerückt berechnet.

Durchschnittliche CPM (cost per thousand): Die durchschnittliche Menge an Geld ausgeben, die Sie pro 1000 Impressionen Ihrer Facebook-Ad. Dies wird durch Division der Gesamt mehrere von Tausenden von Eindrücken durch die Gesamtmenge auf diese Anzeige so weit vorgerückt berechnet.

Aufruf zum Handeln: Ein Angebot oder bestimmte Aktion in einer Anzeige oder einer Webseite so konzipiert, dass der Betrachter positiv auf diese Aktion reagiert.

Kampagne: Eine Gruppierung von Anzeigen, die Sie Ihre Facebook-Ads-Konto erstellen verwenden. Wenn mehrere Anzeigen innerhalb einer Kampagne sind, haben diese Anzeigen den gleichen Tagesbudget und Zeitplan, sondern können separate Gebotsbeträge und Targeting-Filter behalten. Kampagnen ermöglichen Ihnen, Ihre Anzeigen basierend auf Ihren Kriterien.

Umwandlung: Ein Zustand, in dem der Betrachter den Aufruf zum Handeln in der Anzeige übernimmt, ob es eine Seite wurde Liking, ein Produkt zu kaufen, eine Mailing-Informationen wünschen, oder ein Testangebot herunterzuladen.





CPC: Eine Facebook-Ad Zahlungsmodell, in dem der Inserent für jeden nur dann erhoben wird klicken, dass Anzeige von einem Betrachter erhält. Jede einzelne Anzeige kann seine eigene CPC haben, abhängig von der Ad-Nachricht und Ziele.

CPM: Eine Facebook-Ad Zahlungsmodell, bei dem der Werbetreibende nur für jedes Mal aufgeladen wird seine Anzeige 1.000 Eindrücke auf Facebook erhält. Jede Anzeige kann seine eigene CPM haben, abhängig von der Ad-Nachricht und Ziele. M bezieht sich auf die römische Zahl, die 1000 darstellt.

CTR (Click-through-Rate): Ein wichtiges Verhältnis durch die Gesamtzahl der Klicks Anzeige berechnet empfangen durch die Anzahl der Impressionen geteilt eine Anzeige erhält. Facebook stellt eine größere Bedeutung auf Anzeigen mit einer höheren CTR.

Eindruck: Die Anzeige eines Facebook-Ad auf einer ihrer Webseiten.

Zielseite: Die Webseite, die der Betrachter sieht nach einer Facebook-Anzeige klicken. Dies könnte ein Facebook-Geschäft Seite oder Ihre externe Website sein. Die Seite sollte entwickelt werden, um das Angebot zu entsprechen und freuen Ihrer Anzeige.

Vorlieben und Interessen targeting: Targeting-Filter, die Ihnen erlauben, alle Ihre Anzeige Zielgruppe zu beschränken basierend auf Informationen, die einzelnen Benutzer in einem Profil Facebook setzen oder in bestimmten Seiten, Gruppen oder Inhalte verbunden mit einem Facebook-Profil des Benutzers. Diese Filter gelten nicht für Benutzer auf diesen Begriffen suchen.


» » » » Wörter für das Erstellen von Facebook Werbung kennen