Aspect Ratios von Handheld-Geräten

Bei der Gestaltung von Websites, die auf iPhones und iPads werden angezeigt wird, halten in Seitenverhältnis Geist - das Verhältnis von Breite zu Höhe eines Bildes oder Videos. Das Seitenverhältnis ist besonders wichtig, wenn Sie mit Video arbeiten. Ein Standard-TV-Displays Video im 4: 3-Seitenverhältnis (oder 1: 1,33) - der fast quadratischen Format, das Generationen von Flimmerkiste Süchtigen kennen und lieben.

Grundsätzlich für alle 4 Pixel breit, sind drei Pixel nach unten, so dass die Standard-Definition-TV-Bildschirmauflösung 640 x 480. Vor kurzem ist, HDTV verursacht hat einen Umzug in die 16: 9-Seitenverhältnis (oder 1: 1,85), auch bezeichnet wie mit großem Bildschirm, und eine gemeinsame Auflösung beträgt 1280 x 720.

Das Seitenverhältnis des iPhone ist 3: 2 (oder 1: 1,5), die nicht einmal Standard ist. Das iPad ist 4: 3, ebenso wie ein herkömmlicher Fernsehsignal. Um ein Breitbild-oder HD-Bild anzuzeigen, sowohl das iPhone und das iPad verwenden die LetterboxTechnik, welche Orte dünne, schwarze Balken über und unter dem Bild.

In der Abbildung sehen Sie die Wirkung von Letterbox, wenn ein Video auf einem Bildschirm wiedergegeben wird, die nicht das Seitenverhältnis passt. Schwarze Balken erscheinen am oberen und unteren Rand der Video-Training von Autor Janine Warner, weil das Video nicht mit dem Seitenverhältnis des Bildschirms passt.

bild0.jpg

Auf dem iPhone, wenn ein 4 wird angezeigt: 3 Video, können Sie tippen Sie auf das Bild um es zu erweitern den Raum vertikal zu füllen - aber alle es tut, ist die Kanten auf beiden Seiten abzuschneiden. Wenn Sie mit Standbildern arbeiten, die dramatisch beschnitten (wie in einer Panorama-Landschaft) sind entweder Benutzer werden viel freien Platz auf dem Bildschirm zu sehen oder viel scrollen müssen.