Wie Sie Ihre Privatsphäre auf Ihre Wordpress Blog zu schützen

Sie können Ihre Datenschutzeinstellungen in Wordpress, indem Sie auf die Datenschutz Link im Menü Einstellungen festgelegt. Klicken Sie darauf, die Privatsphäre-Einstellungen Seite anzuzeigen. Diese Seite enthält nur zwei Möglichkeiten, die beide die Sorge Sichtbarkeit auf Ihrem Blog:

  • Suchmaschinen erlauben diese Seite zu katalogisieren. Diese Option ist die Standardeinstellung und bedeutet, dass Sie erlauben frei Suchmaschinen Ihr Blog zu besuchen und Sie in den Suchergebnissen zu verzeichnen, und lassen Sie Ihre Website in Blog-Archiv-Dienste wie Technorati indiziert werden.

  • Stellen Sie Suchmaschinen nicht zum Index Diese Seite. Wenn Sie einer jener seltenen Blogger, nicht dass die Art der Exposition für Ihren Blog wollen, aber Sie wollen normale Besucher zu lassen (sprich: keine Suchmaschinen) sehen Sie Ihren Blog, wählen Sie diese Option.

Normalerweise wollen Sie Motoren suchen können Ihren Blog zu finden. wenn Sie besondere Umstände haben jedoch, können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen zu erzwingen. Sie könnten Suchmaschinen zu blockieren, zum Beispiel wollen, wenn die Website, die Sie über einen Link, den Sie Suchmaschinen nicht finden wollen. Auf dem Haupt Armaturenbrett, in der Box Right Now, ist eine Notiz, die sagt: Suchmaschinen Blockierte.

Dieser Hinweis besteht nur, wenn Sie Ihre Datenschutzeinstellungen festgelegt haben Suchmaschinen zu sperren. Wenn Sie Privatsphäre On haben, Suchmaschinen und andere Inhalte Bots können Sie Ihre Website nicht finden.

Achten Sie darauf, die Schaltfläche Änderungen speichern zu klicken, nachdem Sie auf der Seite Sicherheitseinstellungen alle Optionen setzen die Änderungen wirksam zu machen.


» » » » Wie Sie Ihre Privatsphäre auf Ihre Wordpress Blog zu schützen