Mit Low-Pass / High-Pass-EQ in Ihr Home Recording Mixing

Hier ist, wo Sie Ihre Plug-in sagen, welchen Frequenzen im Zuge der Einstellung des EQ (Entzerrung) zu vermeiden. Also, wenn Sie Nieder- oder Hochpass EQ anwenden, doch sagen Sie den Mixer auf bestimmte Frequenzen passieren. Die Nieder- und Hochpass Tasten sind an der ganz links und ganz rechts oberhalb der EQ-Grafik in der folgenden Abbildung befindet.

bild0.jpg

Um die Nieder- oder Hochpassfilter verwenden, klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche in der EQ-Fenster. In Pro Tools, haben Sie zwei Möglichkeiten: Freq und Q. Die Freq Einstellung ist die Frequenz, dass der Filter beginnt Filterung. Jede Frequenz unter (Hochpass) oder über (Tiefpass) wird die Einstellung von der Strecke entfernt. Sie können entweder die Frequenz in das Textfeld eingeben oder den Knopf benutzen, um Ihre Einstellung zu machen.

Das Q ist der Bereich der Frequenzen, die Ihren EQ beeinflussen. Mit diesen Filtern können Sie wählen unter 6, 12, 18 und 24 Dezibel (dB) pro Oktave. Je höher die Zahl ist, desto schwerwiegender sind die Filter. In Logic, haben Sie die gleichen drei Einstellungen - Frequenz, Verstärkung / Steigung, und Q - wie der Rest der EQ-Typen.

Und wie bei den anderen EQ-Typen, passen Sie die Einstellungen, indem Sie die Maus über die Spalte der Einstellung Zeigen und Klicken und Ziehen der Parameter, die Sie anpassen möchten. Mit dem Hochpass und Tiefpass-EQ (Filter), passt die Verstärkung / Steigungsparameter der Steigung des Filters (wie schnell es abschneidet völlig die Frequenz).


» » » » Mit Low-Pass / High-Pass-EQ in Ihr Home Recording Mixing