Wie man spielt & # 147-La Bamba & # 148- auf der Gitarre

# 147-La Bamba # 148- ist ein mexikanischer Volkslied, bekannt geworden durch Los Lobos. Es ist ein großartiges Beispiel für die I-IV-V Akkordfolge auf der Gitarre, die Verwendung von Dur-Tonleiter Muster und die Technik in 3rds spielen.

Der Song ist sehr einfach aus einer Theorie Standpunkt - Tonart C, I-IV-V, und Dur-Tonleiter Muster. Sie können nicht mehr basisch als dass- erhalten jedoch können Sie eine harte Zeit, weil das Tempo Schritt zu halten und die damit verbundenen Techniken.

Das Lied öffnet sie von der C-Dur-Tonleiter in der offenen Position nach oben, wie hier gezeigt.

Das Riff umreißt die Akkordfolge CFG, das I-IV-V in der Tonart C Doppelgriffe, die Gruppen von zwei Noten sind, erscheinen häufig in Form von 3rds (das heißt, zwei von drei großen Maßstab getrennt Noten Grad). Sie können die gesamte C-Dur-Tonleiter in 3rds vervollständigen, indem Sie die Registerkarte entsprechend der folgenden Abbildung.


Später macht das Gitarrensolo Abschnitt gute Verwendung von Dur-Tonleiter Muster C, vor allem in der offenen Position, sondern auch durch den Hals in andere Positionen Schiebetüren oben. Sie hören einige sehr schnell wechseln sich auf einzelne Noten Kommissionierung, genannt Tremolo Picking, und sogar die Verwendung von Orgelpunkt, angewendet hier immer wieder auf die 3. Saite Rückkehr zu öffnen, nachdem andere Skala Notizen in anderen Bünden auf derselben Saite klingen.

Hier ist ein Beispiel für Orgelpunkt in C.


» » » » Wie man spielt & # 147-La Bamba & # 148- auf der Gitarre