Efficiency Ratio Basics für Investmentbanker

Die meisten großen öffentlichen Unternehmen werden nicht durch den CEO oder dem Management-Team gehört. Investmentbanker wissen, dass große öffentliche Unternehmen laufen Eigentum mit anderen Menschen, insbesondere Aktien und Anleihen.

Doch die Anleger vertrauen nicht Geld an das Management leicht und sie tun es nicht zum Spaß. Investoren suchen eine Rendite auf ihr eingesetztes Kapital zu erhalten und zu genau darauf achten, ob das Management angemessene Erträge liefert.

Effizienz-Verhältnisse kann eine sehr nützliche Möglichkeit für Anleger, zu überwachen, ob ein Management-Team des Unternehmens ist Geld, um es für einen guten Zweck anvertraut setzen. CEOs wie ein großes Spiel zu sprechen und sagen, dass sie das Unternehmen für die Zukunft gut sind zu positionieren. Aber die Wirkungsgrade jenseits der heißen Luft schneiden, muss etwas Investmentbanker gut vorbereitet sein, zu adressieren.


Effizienz-Verhältnisse zeigen nicht nur, wenn das Management eine richtige Steward auf die finanziellen Ressourcen, die ihnen anvertraut, aber um wie viel.

Effizienz-Verhältnisse sind Beispiele dafür, wie Erkenntnisse durch den Vergleich von Daten aus zwei Einzelabschluss entnommen werden: die Gewinn- und Verlustrechnung und der Bilanz. Eine solche Querbilanzanalyse kann sehr aufschlussreich sein, wenn ein Unternehmen Gewinn in einen Kontext setzen.

Die primären Wirkungsgrade von größter Bedeutung, um Investment-Banker umfassen

  • Return on Assets: Ist das ausgefallene Fabrik das Unternehmen Geld geliehen wirklich für die Anleger auszahlen zu kaufen? mit Return on Assets erfahren. Return on Assets erzählt die Investment-Banker, wie viel von einem Gewinn aus der Anlageinvestitionen des Unternehmens angetrieben wird, wie Pflanzen, Eigentum und Anlagen.

  • Kapitalrendite: Die Unternehmen können Aktien zu verkaufen, und sie können Schulden ausgeben. Geldbeschaffung bringt Geld in die Hände des Management-Teams, die dann vermutlich, dass Geld in Projekte investiert, die Erträge zu generieren. Aber sind die Renditen der Verwaltung genug bekommt die Kosten für das Geld zu rechtfertigen sie erhoben? Das ist die Frage Investmentbanker auf Kapital mit Rückkehr beantworten kann.

  • Der Return on Equity: Wenn es jemand ist, wer auf welche Art von Rückkehr konzentriert sie bekommen, dann ist es die Aktionäre. Schließlich wissen die Obligationäre, was sie bekommen. Solange das Unternehmen im Geschäft bleibt, und zahlt seine Schulden können Obligationäre sammeln sowohl die Coupon Wert (Der Zinssatz vereinbart der Kreditnehmer zu zahlen) bezahlt auf die Anleihen der Gesellschaft ausgegebenen und den Kapitalbetrag des Darlehens zurück.

    Aber die Aktionäre keine Zahlung als sicher oder Beton als Zinszahlung erhalten. Das ist, wo die Eigenkapitalrendite in kommt. Dieses praktische Verhältnis Aktienanleger sagen kann, welche Art von Rückkehr der Gesellschaft auf das Geld ihm anvertrauten erzeugt.

» » » » Efficiency Ratio Basics für Investmentbanker