Wie Investmentbanker bezahlt?

Wie Sie sich vorstellen können, auch wenn das Investment Banking bei der Finanzierung der wirtschaftlichen Fortschritt eine wichtige Rolle spielt, gibt es auch eine Menge Geld gemacht werden. Investmentbanker können nicht jene Phantasie Anzüge leisten, wenn sie nicht bezahlt.

Investmentbanker erbringen Dienstleistungen für Kunden und sammeln Geld in eine Reihe von Möglichkeiten, gehören die folgenden:


  • Provisionen: Investmentbanken manchmal sammeln Gebühren im Austausch für eine finanzielle Transaktion zwischen einem Käufer und Verkäufer durch. Eine der häufigsten Formen der Kommissionen wird oft in den Vermittlungsgeschäft von einigen traditionellen Banken und Investmentbanken gesammelt. Zum Beispiel, Merrill Lynch, die Brokerage und Investment-Banking-Einheit der Bank of America, Gebühren Provisionen, wenn Vorrat für seine Kunden zu kaufen. Aber das ist nur ein kleines Beispiel.

  • Zeichnungsgebühren: Ein lukrativen Bereich des Investment Banking generiert Gebühren für den Verkauf von Wertpapieren in den Primärmarkt (Die Sammlung von Käufern und Verkäufern Interesse am Handel brandneue Wertpapiere). Wenn ein Unternehmen Aktien an die Öffentlichkeit zum ersten Mal verkauft, zum Beispiel, die die Investmentbanker den Deal Griffe, die so genannte Versicherer, sammelt eine Gebühr.

  • Handelsergebnis: Investmentbanken behandeln in der Regel das Geld anderer Leute. Aber viele Investment Banking auch eine Handelsabteilung. Dieses Gerät versucht Vorteil vorübergehend mispriced Finanzinstrumente zu nehmen. Dieses Hochrisiko-Eigenhandel ist so konzipiert, Gewinne für das Unternehmen zu generieren.

  • Die Vermögensverwaltungsgebühren: Einige Investmentbanken helfen, ihre Kunden entscheiden, wie sie ihr Geld investieren. Investmentbanken generieren Gebühren Vermögensverwaltung, wenn sie Kunden, welche Wertpapiere helfen, zu entscheiden, sollten sie kaufen oder verkaufen.

  • Beratungsgebühren: Unternehmen suchen oft auf ihre Investmentbanken beraten, vor allem in den Fällen von MA-Angebote. Und in diesen Fällen werden die Investment-Banker hereingebracht in-Tiefe zu liefern, die numerische Analyse eines geplanten Abkommens. Die Unternehmen zahlen erhebliche Gebühren für diese High-Level-Unterstützung.

» » » » Wie Investmentbanker bezahlt?