Wie Investmentbanker können die Balance Anweisung erstellen Sie eine Gesellschaft finanzielle Stärke Spur

Die Bilanz für Investmentbanker dient eine ähnliche Rolle wie Blut Arbeit für einen Arzt. Wenn Sie zum Arzt gehen, und Blut gezogen wird, erhält der Arzt einen aktuellen Überblick über Ihre Gesundheit. Das Blut Arbeit erzählt der Arzt mehr über die langfristigen Trends oder Attribute über Ihre Gesundheit. In ähnlicher Weise verwenden Investmentbanker die Bilanz einen weiten Blick über die Gesundheit eines Unternehmens zu bekommen.

Wenn ein Unternehmen nur ein Hit Produkt freigegeben, kann es riesige Gewinne werden die Entsendung und die Gewinn- und Verlustrechnung, die Zahlen von einem sehr erfolgreichen Unternehmen zeigen. Aber nicht, bis das Unternehmen einen Weg findet, Gewinn zu extrahieren und sie in der Bank oder investieren es diesen Reichtum in der Bilanz auftauchen tun.

Der primäre Weg Investmentbanker auseinander ziehen den Jahresabschluss ist durch Finanzkennzahlen verwenden. Aber es gibt Möglichkeiten, Einblicke in ein Unternehmen die finanzielle Gesundheit aufzulesen nur die Bilanz mit, einschließlich der folgenden:

  • Gemeinsame Größenanalyse: Eine der wichtigsten Waffen der Investmentbanker ist die Technik der gemeinsame Sizing, eine Art von Finanzanalysen, die alle Elemente einer Jahresrechnung bezogen auf das Gesamt misst. Wenn gemeinsame Bilanz Sizing, die alle die einzelnen Vermögenswerte des Unternehmens werden durch die Summe der Aktiva und jeder der einzelnen Verbindlichkeiten geteilt durch die Summe der Aktiva geteilt, auch.


    Diese scheinbar einfache Übung kann schnell ein Unternehmen in der Bilanz zu relativieren.

    Ein Investment-Banker bei dieser gemeinsamen Größenanalyse aussehen würde, und einige Dinge würde sofort herausspringen. Zunächst fällt auf, dass 15 Prozent des Gesamtvermögens der Gesellschaft in bar gehalten werden. Ein Investmentbanker mag sich fragen, ob es bessere Verwendungsmöglichkeiten für das Geld sein könnte untätig zu sammeln Interesse als das Sitzen.

    Eine andere Gerichte zum Mitnehmen ist, dass 35 Prozent der Vermögenswerte des Unternehmens in Sachanlagen gebunden. Dies zeigt an, dass das Unternehmen ziemlich kapitalintensiv ist, hohe Investitionen in Ausrüstung Bedeutung nötig sind, um zu konkurrieren.

    Bilanzposition2012 Wert (in Mio. $)Gemeinsame Größe Wert
    Flüssige Mittel$ 728,315,3%
    Accounts erhaltbar$ 461,49,7%
    Die Vorräte$ 633,313,3%
    Sachanlagen$ 1,674.135,2%
    Wohlwollen$ 588,012,4%
    Sonstige Vermögensgegenstände669,70 $14,1%
    Gesamtvermögen$ 4,754.8100%
    Abbrechnungsverbindlichkeiten$ 442,09,3%
    Kurzfristige Schulden$ 118,22,5%
    Kurzfristiger Anteil langfristiger Verbindlichkeiten$ 257,75,4%
    Langfristige Verbindlichkeiten$ 1,531.032,2%
    Andere Verbindlichkeiten$ 1,357.628,6%
    Die Summe der Verbindlichkeiten$ 3,706.578%
    Gesamtkapital$ 1,048.422%
  • Vergleicht man Schulden in Eigenkapital: Eine der wirkungsvollsten Übungen für Banker Investitionen am Bilanz suchen, ist die Beziehung zwischen einer Gesamtverschuldung des Unternehmens und das Eigenkapital. Durch die Aufteilung eines Unternehmens die Verbindlichkeiten insgesamt um deren gesamten Eigenkapital, Investmentbanker können sehen, wie Leveraged ein Unternehmen ist, oder wie viel von den Kosten für das Vermögen der Gesellschaft finanziert mit Schulden und wie viel werden mit Eigenkapital finanziert.

    Mit dem Hershey Beispiel Investmentbanker sehen, dass das Unternehmen stark viel mehr verlässt sich - mehr als drei Mal mehr - auf Anleihen als auf das Eigenkapital. Mit diesem Wissen wird dazu beitragen, die Investmentbanker bietet Lösungen für das Unternehmen führen.

  • Studieren Buchwert: Ein Unternehmen Buchwert des Eigenkapitals, salopp gesagt, ist wie ein Nettowert einer Person. Der Buchwert des Eigenkapitals eines Unternehmens ist eine grobe Schätzung, was die Sammlung des Unternehmens von Vermögenswerten im Wert, nachdem alle seine Schulden zu bezahlen. Die zentrale Annahme, hier ist jedoch, dass die Aktiva zum Buchwert verkauft werden können und Schulden werden zum Buchwert ausgelöscht.

    In Wirklichkeit können einige Vermögenswerte, wie Land, viel mehr als der Buchwert wert sein, und andere Vermögenswerte, wie Inventur, kann viel weniger als der Buchwert wert sein. Buchwert des Eigenkapitals wird durch Subtraktion Summe der Verbindlichkeiten und des guten Willens von einem Unternehmen, die Bilanzsumme berechnet.

    Der Buchwert ist grob Anlegern eine Vorstellung zu geben, was ein Unternehmen wert sein würde, wenn alle seine Vermögenswerte waren liquidiert (Verkauft # 8202-). Das ist ein Grund, warum Goodwill aus Buchwert ausgeschlossen, da Goodwill ein immaterieller Vermögenswert und nicht leicht separat verkauft werden können. Einige Anleger suchen nach unterbewerteten Unternehmen mit der Suche nach dem die Aktienkurse unter einem Buchwert des Unternehmens.

» » » » Wie Investmentbanker können die Balance Anweisung erstellen Sie eine Gesellschaft finanzielle Stärke Spur