Wie Get In auf einem IPO

Tierisch erfolgreiche IPOs lassen Investoren seit Jahren im Gespräch und fantasieren. Anleger, die kamen in Microsoft oder Google an den IPO Preise haben ein Bündel gemacht.

Bedenkt man, wie die gewünschten Anteile an der heißen IPOs sind, ist es nicht verwunderlich, dass die Investmentbanker halten sie sehr genau. Investmentbanker Rolle im IPO-Prozess bleibt eine ihrer hochkarätigen Funktionen. Die Investmentbanker sind verantwortlich für die Unterstützung der Unternehmen selbst potenzielle Anleger zu fördern und zu bestimmen, wie viel auf die Aktien verkauft werden können.

Aber in vielerlei Hinsicht ist die Idee eines IPO ein wenig irreführend, weil sie nicht ganz öffentlich sind. Investmentbanker folgen in der Regel ein Prozess, der es schwierig für die regelmäßige Investoren ein Stück eines IPO zu bekommen machen kann.


Anteile eines IPO werden in der Regel zuerst an die verkauft Ausgabepreis zu den großen Kunden der Investmentbanken. Diese Kunden, in der Regel Investmentfonds, Hedge-Fonds oder Pensionsfonds, sind dann frei, die Aktien auf dem freien Markt an einer Börse wie der New York Stock Exchange oder der NASDAQ zu verkaufen. Dies geschieht in der Regel am Tag nach den IPOs an die glücklichen ersten Investoren zum Emissionspreis verkauft werden. Die meisten Anleger müssen dann oft warten, bis der Börsengang an der Börse zu handeln beginnt, oft einen höheren Preis als den öffentlichen Gebote für diesen begehrten Aktien bezahlen.

Aber nicht zu sehr entmutigt. Bewaffnet mit Ihrem Wissen, wie Investment Banking funktioniert, können Sie einen Weg, um in den IPO-Prozess finden. Hier sind einige Tipps:

  • Arbeiten Sie mit Ihrem Online-Brokerage. Die meisten der großen Online-Broker-Firmen haben Angebote mit ausgewählten Investmentbanker schneiden Aktien von IPOs zu bekommen. Zum Beispiel hat Online-Brokerage-Fidelity einen Deal mit der Deutschen Bank und Kohlberg Kravis Roberts (KKR) auf Aktien von ausgewählten anstehenden IPOs zum Emissionspreis zu bekommen. Wenn Sie in einem bestimmten Börsengang interessiert sind, überprüfen Sie mit Ihrem Online-Broker zu sehen, ob es Aktien bietet.

  • Erstellen Sie eine Beziehung mit einer Investmentbank. Wenn ein IPO besonders gefragt ist, können Sie sicher sein, die Investmentbanken das Geschäft tun vernünftig sein wird, mit der die Anteile erhält. Und in diesen Fällen wird die überwiegende Mehrheit der Aktien an die Kunden eigenen Kunden gehen. Wenn Sie denken, dass IPOs Kauf wird mit Ihnen ein häufiges Auftreten zu sein, sollten Sie überlegen, eine Maklerfirma Konto mit einem der Investmentbanken zu schaffen, die die Arten von IPOs macht Sie interessiert sind. Denken Sie aber daran, dass die Brokerage-Einheiten von Investmentbanken sind in der Regel wesentlich höhere Provisionen und Gebühren als Discount-Broker-Firmen zu berechnen, so dass Sie nicht etwas für nichts zu bekommen.

  • Kaufen Sie einen Investmentfonds. Anstatt die Tatsache beklagt, dass in der Regel IPOs gehen nur zu Investmentfonds, profitieren von diesem Wissen! Sie können mit Hilfe der Forschungsinstrumente in ihnen, die Investmentfonds der Regel erhalten Aktien von IPOs herauszufinden, oder investieren in Morgen Stern. Wenn Sie einen Investmentfonds besitzen, die Aktien von heißem IPOs wird, gewinnen Sie!

  • Warte ab. Manchmal ist der beste Rat in den Bereichen Finanzen ist nichts zu tun. Merken: IPOs sind riskante Investitionen, die können, und oft tun, Wertminderung. Statt zum Angebotspreis zu kaufen in rauschen, können Sie Ihre Fersen zu kühlen und zu warten. Warten große arbeitete für Anleger in der Social-Networking-Lager Facebook, die Mitte 2012 die Öffentlichkeit gegangen. Die Aktien des Unternehmens stürzte etwa 40 Prozent von seinem Angebotspreis nur wenige Monate nach dem Börsengang Investoren bedeutet, die als die ersten Investoren weniger bekam die Aktien für 40 Prozent gewartet!

Am wichtigsten ist, sorgfältig zu prüfen, ob Sie Aktien eines IPO Kauf überhaupt werden sollte. IPOs sind ungetestet Wertpapiere häufig von Unternehmen ohne Track Records. Auch haben professionelle Anleger schwer IPOs richtig zu kaufen und Geld zu verdienen. Nur weil man einen Börsengang zu kaufen, bedeutet nicht, Sie sollten.