Was Investmentbanker Do

Für die meisten Menschen ist das Investment Banking ein großes Geheimnis - sie wissen, dass es wichtig ist, aber sie sind nicht wirklich sicher, warum. Auf der anderen Seite gibt es kein Geheimnis, über das, was traditionelle Bank ist. So gut wie jeder mit einem Sparkonto hat, an einem gewissen Punkt, ging in eine Bank und schaute sich um. Aber Investment Banking ist eine ganz andere Sache.

Es ist einfach eine Gruppe von Leuten in Anzügen Investment Banking als etwas abschreiben kann zu kümmern, aber das ist ein Fehler. Zunehmend mehr Amerikaner werden die Schlüssel übergeben ihre finanzielle Zukunft zu verwalten. Es ist bis zu den Verbrauchern Wege zu finden, nicht nur ihr Geld zu sparen, sondern in Vermögenswerte zu investieren, die in der Zukunft wachsen wird. Und öfter als nicht, erfordert dieser Prozess eine Schnittstelle mit Investment-Banker und ihre Produkte.

Bedenkt man, wie wichtig das Investment Banking ist, wie die Amerikaner sparen und investieren, ist es wichtig, was die Investmentbanker tun, um zu verstehen und die Rolle, die sie spielen. Traditionelle Banken sind leicht zu verstehen. Sie nehmen Einlagen von Privatkunden und Unternehmen, und dann das Geld an Unternehmen oder Verbraucher auszuleihen. Aber die Aufgaben der Investmentbanken sind recht unterschiedlich. Statt der Einlagen nehmen, Investmentbanken zum Verkauf von Wertpapieren. Der Erlös aus dieser Wertpapiere zu verkaufen, in einigen Fällen, dann gehen in der Regel massiv Projekte zu finanzieren, die für die traditionellen Banken zu riskant sein könnten. Projekte Investmentbanken übernehmen oft fallen in eine von mehreren Kategorien, darunter die folgenden:

  • Finanzierung von Großprojekten: Massiver Projekte, wie den Bau Riesen-Brücken oder Kraftwerke, erfordern in der Regel große Mengen an Bargeld vorne. Diese Projekte können letztlich Geld zu verdienen, aber sie erfordern viel Geld gebaut werden. Die Notwendigkeit, im Voraus Geld so groß ist, kann es die Darlehenskapazität der traditionellen Banken überflügeln, oder es kann für die traditionellen Banken zu riskant. Das ist, wo Investmentbanken kommen kann. Investmentbanken Geld sammeln, indem Wertpapiere an Investoren mit einem Überschuss an Geld Suche eine Chance auf eine gute Rendite zu verkaufen.





  • Verkauf von Unternehmen: Es braucht Geld, um Geld zu verdienen, ein Sprichwort von den meisten Unternehmern bekannt. Viele erfolgreiche Unternehmen fangen damit an, die Kreditkarten oder Spareigentümer alimentiert werden, aber an einem gewissen Punkt, das ist nicht genug. Unternehmer können für Kredite an Banken wenden, aber diese Angebote kann hart sein, zu hohen Kosten erhalten oder zu tragen. Die Antwort für viele Unternehmen auf der Suche zu erweitern ist ein Initial Public Offering (IPO). In einem IPO verkauft das Unternehmen selbst an die Öffentlichkeit. Die Investmentbanker sind entscheidend für diesen Service, Investoren Schlange und die Suche nach Unternehmen eifrig Wertpapiere an die Öffentlichkeit zu verkaufen.

  • Führen Fusionen und Übernahmen: Es ist in der Regel ein Zeitpunkt, wenn die Unternehmen über ihre Schultern nach Möglichkeiten suchen beginnen. Ein vielversprechender Start mit interessanten Technologie kann mit einem anderen Unternehmen die Produkte passen gut. Anstatt das Geld in Gießen eine ähnliche Technologie zu entwickeln, die teuer und riskant sein kann, kann ein Unternehmen seine Investmentbanker fragen, um es dem Unternehmen geradezu kaufen helfen.

  • Mit Asset Management und Brokerage-Dienstleistungen: Investmentbanken sind in der Geld-Geschäft. Eines der Dinge, die sie tun, ist Geld von Kunden zu sammeln - und dazu beitragen, die Kunden das Geld setzen in einer Art und Weise zu arbeiten, Erträge zu generieren. Unterstützung von Kunden, ihr Geld verwalten, entweder durch einzelne Aktien auswählen oder sie in einen Investmentfonds setzen, ist Dienstleistungen "Teil der Investment-Banker.