Verwenden Sie LinkedIn Ihre Mediation Geschäft zu fördern

LinkedIn ist für Unternehmen als soziale Netzwerke, die es ein großartiger Ort zu vernetzen mit anderen Vermittlern und den Menschen, die auf dem Markt für Vermittler, vor allem Rechtsanwälte, Führungskräfte und kleine Unternehmer zu sein, wahrscheinlich macht. Darüber hinaus LinkedIn gibt Ihnen die Möglichkeit auf Ihre Website und Blog verlinken zurück.

Um zu beginnen, erstellen Sie ein kostenloses Konto auf LinkedIn und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm Ihr Profil zu konkretisieren.

Nachdem Sie Ihr Profil erstellen, Ihre Profil-URL (Webadresse) anpassen, um es beschreibend. Zum Beispiel können Sie Ihren Namen als Teil Ihrer LinkedIn-Profil-Adresse zu verwenden. Um Ihre Profil-URL anpassen, melden Sie sich bei LinkedIn, klicken Sie auf Profil, Profil bearbeiten und Bearbeiten (neben Öffentliches Profil).

Scrollen Sie zum Ihrem öffentlichen Profil-URL Abschnitt (unten rechts), klicken Sie auf Anpassen Ihres öffentlichen Profil-URL, geben Sie den letzten Teil der URL in das Textfeld ein, und klicken Sie auf Benutzerdefinierte URL.

Verwenden Sie LinkedIn Sie nicht einfach als Online-r # 233 Summe # 233- oder eine Angelrute träge und unbeaufsichtigten Gewässern in Ihrem Markt baumeln. Sie müssen Gruppen beitreten oder bilden und stellen und Fragen beantworten.





LinkedIn Gruppen sind das Äquivalent von Berufs-und Business-Organisationen, die Sie, um gehen würde, um Ihren Markt zu kennen und wie es besser zu dienen. Sie können ohne Gummi-Huhn Abendessen in Ihrem jammies hier kostenlos Netzwerk! Wie viel besser ist die Vernetzung erhalten als das?

Die Beantwortung und Fragen zu stellen sind auch große Möglichkeiten, mit der Vermittlung Gemeinschaft und Ihren Markt, etablieren Ihr Know-how zu engagieren und neue Ideen für Blog-Posts zu bekommen. Fragen zu stellen, als subversive Marketing dienen. Zum Beispiel können Sie eine Industrie-Gruppe fragen, was es bei einem Mediator aussieht.

Tun Sie so Orte in unmittelbaren Kontakt mit den Mitgliedern Ihres Marktes, die in der Mediation interessiert genug sind, um Ihre Frage zu beantworten, und es liefert wertvolle Feedback darüber, wie Ihre Bedürfnisse des Marktes besser gerecht. Sie können sogar diese Qualitäten in Ihrer Werbematerialien hervorheben möchten.

Auf LinkedIn, können Sie ein Profil erstellen badge- nur in Ihrem Konto anmelden, klicken Sie auf Profil, Profil bearbeiten und Bearbeiten (neben Öffentliches Profil). Blättern Sie nach unten zum Abschnitt Ihre öffentliche Profil-URL genannt (unten rechts), klicken Sie auf ein Profil Badge erstellen, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm Ihr Abzeichen zu erstellen.

Betrachten Sie Ihre Blog-Posts in LinkedIn Gruppen teilen Traffic auf Ihre Website zu fahren. Sie können auch Feedback von Kollegen und Menschen in Ihrem Markt zu entlocken eine Frage zum Ende des Blog-Post hinzufügen möchten, während Sie sich als eine Autorität unter den Aufbau, die am ehesten Ihre Dienste zu nutzen.


» » » » Verwenden Sie LinkedIn Ihre Mediation Geschäft zu fördern