High Definition oder Standard Definition für Ihre Marketing-Video?

Digitalkameras können Sie Ihre Video-Marketing-Aufnahmen sofort sehen, um sicherzustellen, dass Sie einen guten Take bekam oder sogar Fehler oder unerwünschte Aufnahmen zu löschen. Wenn Sie eine Digitalkamera für Ihre schießen wählen, müssen Sie zwischen hohen und Standard-Definition entscheiden.

High-Definition (HD) (Und Ohr) ist ein Blickfang Buzzword eine bestimmte Art von Elektronikprodukten zu beschreiben. Leute, die diesen Begriff Gefühl hören sicher sein, dass, was auch immer Teil der Ausrüstung stellt es ein Teil der Schneidkante sein muss, ob es sich um ein Großbild-TV oder ein Toaster ist. (Okay, noch nicht, aber irgendwann mal.) Was genau tut HD bedeuten?

Egal, ob Sie auf einer Kamera aufgenommenen Bild erfassen oder auf einem Bildschirm beobachten, seine Lösung (Wie detailliert das Bild halten kann) wichtig. In der digitalen Medien wird die Auflösung gemessen in Pixel, die kleinste Maßeinheit für die Informationen in einem digitalen Bild verwendet.

Definition beschreibt die Menge der Auflösung in einem Bild, in Bezug auf Seitenverhältnis, oder die Größe und Form der gesammelten Pixel in einem Bild. Bis zu den ersten Jahren des 21. Jahrhunderts, digitale Camcorder aufgenommen in Standarddefinition, was im allgemeinen ein Seitenverhältnis von 720 x 480 oder 720 horizontalen Pixeln mal 480 vertikalen Pixeln.


Hochauflösend (oder high-def oder HD) Kameras erfassen Filmmaterial mit einer höheren Auflösung als tun Standard-Definition-Kameras, entweder bei 1280 x 720 (gemeinhin als # 147-720p # 148-) oder 1920 x 1080 (entweder # 147-1080p # 148- oder # 147-1080i # 148-), das ist die höchste Auflösung in der modernen Camcorder zur Verfügung.

Das ich im 1080i bedeutet die Interlaced Scan, eine Technik, bei der eine Kamera zeichnet Videozeilen Auflösung abwechselnd einen einzelnen image- die zu schaffen p im 720p und 1080p stellt die Laufende kontrolle, in denen zeichnet eine Kamera auf jede Zeile der Videoauflösung ohne abwechseln.

Beide Techniken sind in Video-Camcorder zur Verfügung. Progressive Scan, eine modernere Technik, sieht besser aus als Interlaced Scanning bei schneller Bewegung, wie zum Beispiel die in Sportveranstaltungen gefunden Art anzeigt.

HD-Kameras haben mehr Pixel auf dem Bildschirm als Standard-Definition der Fall ist, und sie daher mehr Informationen zu Ihrem Bild hinzufügen, die schärfere Bilder erzeugt, die lebendigen Farben und feinen Details haben. Der Begriff Full-HD beschreibt die höchstmögliche Auflösung - 1920 x 1080. Wenn Sie ein Fußballspiel auf einem HDTV sehen und denken, Sie fast den Astroturf berühren können, wissen Sie, dass Sie bei voller HD suchen.

Wenn die Kamera die Option verwenden, bietet in beiden High Definition oder Standard Definition zu schießen, schießen in High-Definition.

Denken Sie daran, diese beiden Aussagen, wenn sie in HD-Aufnahmen:

  • HD-Video verbraucht viel Speicherplatz. mehr Pixel pro Bild zu produzieren erfordert mehr Byte Speicherplatz, so seien Sie nicht überrascht, wenn Sie Ihre Medienspeicher schnell füllen. Die Faustregel ist, dass eine Stunde in 1080i-Aufnahmen (oder 2 Stunden in 720p) 8 GB Speicherkapazität entspricht.

  • Sie müssen nicht immer alle verfügbaren Pixel. Es gibt einen großen Unterschied in der Auflösung zwischen einem 52-Zoll-HDTV und einem 15-Zoll-Laptop-Bildschirm. Schießen in 1080p oder 1080i auf jeden Fall zeigt mehr Pixel Bildschirm, aber die Pixel für die größeren Fernseher oder Monitor gedacht.

    Das menschliche Auge, die Ihrer potentiellen Publikum einschließlich, kann nicht den Unterschied zwischen 1080p, 1080i oder 720p auf einem Computermonitor erkennen. Wenn Sie für einen Internet-Markt sind mit dem Ziel und Sie suchen Speicherplatz zu minimieren, können Sie die Auflösung eine Kerbe verringern und noch produzieren großartig aussehende HD-Material.

» » » » High Definition oder Standard Definition für Ihre Marketing-Video?