Veröffentlichen Kreative Projekte in Ihre Jobsuche zu Hilfe

Wenn Sie in einer kreativen Branche wie Design oder Publishing und suchen nach einem Job in diesem Bereich gearbeitet haben, haben Sie wahrscheinlich einen Stapel von Projekten haben Sie gearbeitet haben oder dazu beigetragen. Werfen Sie einen Blick durch Ihr Stapel und wählen Sie die besten Proben. Dann laden Sie zu Behance, Carbonmade, oder FigDig.

Diese Portfolio-Baustellen sind für kreative Profis. Google regelmäßig Indizes Projekte von diesen Seiten, so haben Sie eine gute Chance auf Rang auf der ersten Seite der Ergebnisse.

Wenn ein Portfolio einrichten, sollten Sie es mit Ihren vollständigen Namen Titel. Verwenden Sie Ihren vollständigen Namen für die benutzerdefinierte Web-Adresse als auch. Damit erstellen Sie noch eine andere Domain mit Ihrem Namen darin.

Sie brauchen nicht sehr viele Proben zu Ihrem punkt- Ziel fünf bis zehn machen. Sie werden das Layout und die Privatsphäre Auswahl der Einstellungen. Solange Ihr Projekt an die Öffentlichkeit oder sichtbar wird Google Index sie gemacht wird.

Vor jedem kreativen Projekt veröffentlichen Sie gearbeitet haben, stellen Sie sicher, dass Sie die Rechte haben die einzelnen Elemente zu reproduzieren. Wenn Sie dies nicht tun, fragen Sie die Firma für die Erlaubnis. Es ist besser, verweigert die Erlaubnis zu sein und nicht verklagt, als mit einer Urheberrechtsverletzung Gebühr um Vergebung zu bitten!


» » » » Veröffentlichen Kreative Projekte in Ihre Jobsuche zu Hilfe