Wie Sie Ihre Marke Logo verwalten

Um sicherzustellen, dass Ihr Markenlogo konsequent präsentiert wird, erstellen Sie eine Reihe von Nutzungsrichtlinien von allen befolgt werden, die Marketing-Materialien für Ihr Unternehmen produziert. Hier ist ein Logo-Management-Kontur zu folgen.

Erstellen von Standards und Nutzungsregeln

Als ein erster Schritt in Richtung auf die Präsentation Ihres Logos zu steuern, erstellen hochwertige Kunstwerk und sehen vor, dass Ihr Logo aus dem genehmigten Dateien nur reproduziert werden müssen.

Darüber hinaus Verwendung der zugelassenen Kunstwerk erfordern, auch steuern, wie Ihr Logo durch die Festlegung Nutzungsrichtlinien in jedem der folgenden Bereiche angezeigt werden können.

Präsentation Ihres Logos als eine einzige Einheit

Zu oft, wollen diejenigen mit kreativen Trieben Freiheiten mit Ihrem Logo zu nehmen, indem die Größe eines Elements zu erhöhen und die Größe eines anderen abnimmt, oder durch Elemente in verschiedene Positionen bewegen, die Form des Logos zu ändern, um es in einen Raum passen es ist sonst nicht passt.

Ban individualisierte Behandlungen, die von Kunstwerk für Ihr Logo in mehreren zulässigen Formvariationen bieten - horizontale und vertikale Anwendungen - zusammen mit der Maßgabe, dass jede alternative Konfiguration Nutzung vor genehmigt werden muss.

Platzierung Ihres Logos

Definieren Sie, wie Sie Ihr Logo in gedruckten Materialien auftreten können.

  • Klären Sie, wie viel offenen Raum zwischen Ihrem Logo und die umliegenden Design-Elemente vorhanden sein müssen. Wenn beispielsweise ein Schriftzug mit dem Buchstaben T, kann Anweisungen erfordern, dass das Logo von einem offenen Raum zumindest gleich der Größe umgeben sein, dass die T erscheint auf der Seite. Diese Regel stellt sicher, wird das Logo nicht durch umgebende Kunstwerk überfüllt sein.

  • Definieren Sie, wie Sie Ihr Logo positioniert werden kann. Angabe, ob es auf seiner Seite oder in einer diagonalen Anordnung oder ob es muss immer parallel zum unteren Rand der Seite oder Bildschirm angezeigt werden können.

  • Definieren Sie die kleinste Größe, in der Ihr Logo erscheinen. Vor allem, wenn Sie Ihr Logo-Typ oder feine Linien beinhaltet, kann es bei kleinen Schriftgrößen unleserlich geworden, die ein schlechtes Licht auf das Image Ihrer Marke widerspiegelt.

Farbbehandlungen

In Ihren Vorgaben definieren Sie die Farben, in denen Sie Ihr Logo erscheinen.

  • Legen Sie fest, ob Sie das Logo der Technik erlauben in Weiß auf einem schwarzen oder farbigen Hintergrund erscheinen (eine so genannte Reverse-Behandlung).

  • Klären Sie, ob Sie ermöglichen Ihrem Logo auf farbigem Papier oder in farbigen Hintergründen zu erscheinen und, wenn ja, ob die Hintergrundfarben auf einen Bereich von zulässigen Farben begrenzt sind.

  • Formulieren Sie die Farben, in denen Sie Ihr Logo wiedergegeben werden können. Wenn Ihr Logo ist in grün, zum Beispiel zu erscheinen, nehmen Sie die Richtlinien einen Schritt weiter und sagen genau, welche Schatten von Grün, die Tinte Nummer aus dem Pantone Matching System (PMS), was von den meisten Druckern verwendet.

    Auch legen fest, wie die genehmigte Farbe durch die Vierfarben-Druckverfahren (so genannte CMYK für Cyan-Magenta-Gelb-Schwarz) zu bauen, durch die Definition, wie viel Prozent jeder der vier Tinten ein Drucker sollte den gewünschten Ton zu erstellen verwenden. Ferner legen fest, wie sich die Farbe durch die RGB (rot-grün-blau) Verfahren für Computerbildschirmanzeige zu gelangen.


Nennen Sie eine Marke Cop

Menschen mit Ihrem Logo nicht sein Geige mischievous- sie denken, dass sie in Ihrem Namen kreativ sich zu sein, ohne zu merken, dass ihre Hilfe geeignet ist, die Stärke Ihrer Markenidentität zu schaden. Deshalb müssen Sie erstellen und Nutzungsrichtlinien zirkulieren und eine Person benennen, die keine Abweichungen von der genehmigten Nutzung Ihres Logos genehmigen muss.


» » » » Wie Sie Ihre Marke Logo verwalten