Wie man feststellt Ausschüttung und Rendite für den Anleger

Wenn ein Unternehmen Geld verdient, kann er wählen, diese Erträge aus ihren Aktionären in Form zu verteilen Dividenden. Die Anleger berechnen den Anteil der Erträge für Ausschüttungen an die Aktionäre wie folgt verwendet:

bild0.jpg

Um diese Gleichung zu verwenden, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Die Dividende je Stammaktie auf die Gewinn- und Verlustrechnung und zu bestimmen, das Ergebnis je Aktie.

  2. Teilen Sie die Dividende je Stammaktie von dem Ergebnis je Aktie die Dividendenausschüttung zu erhalten.

Die Zahl, die Sie erhalten, ist der Anteil der Erträge, die Dividenden zusammensetzen. Die Bedeutung dieser Prozentsatz ist zweifach. Erstens höhere Dividendenausschüttungsquoten sind ein wichtiger Bestandteil der Portfoliostrategien der Anleger, die aus ihren Investitionen ein regelmäßiges Einkommen haben möchten.

Zweitens, das Verhältnis des Ergebnisses, die Unternehmen zahlen in Form von Dividenden stellt einen Indikator für die Zukunftspläne für das Wachstum des Unternehmens. Niedrige Dividendenausschüttung ohne Expansion kann darauf hindeuten, störungs- das gleiche gilt für hohe Dividendenausschüttung in einem wachsenden Unternehmen ist.

Generell großen oder stagnierenden Unternehmen neigen dazu, höhere Dividendenausschüttungsquoten zu haben, während kleine und wachsende Unternehmen neigen dazu, diese Gewinne einzubehalten in Wachstum zu investieren.





Was wären Sie bereit, für die Dividenden zu zahlen, die ein Unternehmen verteilt? Für Anleger, die mit der Höhe des Einkommens betrifft sie von den Dividenden auf Lager erzeugen werden sie besitzen, ist die Dividendenrendite der Berechnung kritisch, da diese Metrik ihnen sagt, wie viel Einkommen sie in Form von Dividenden für den Preis generieren werde sie zahlen auf jeden Anteil an Lager.

Vergleicht man die Dividendenrendite von verschiedenen Unternehmen kann Ihnen helfen, sagen, ob Sie ein wettbewerbsfähiges Niveau der dividendenabhängige Einkommen für den Preis bekommen:

image1.jpg

Hier ist, wie man diese Gleichung zum Einsatz zu bringen:

  1. Die Dividende je Stammaktie in der Nähe der Unterseite der Gewinn- und Verlustrechnung und prüfen Sie den Aktienmarkt oder fragen Sie Ihren Broker den Marktpreis pro Stammaktie zu finden.

  2. Teilen Sie die Dividende je Stammaktie durch den Marktpreis je Stammaktie der Dividendenrendite zu berechnen.

Die Dividendenrendite bestimmt, wie viel Prozent des Preises ein Investor zahlt für seine Aktien im letzten Jahr in Form von Dividenden ausgegeben wurde. Beachten Sie, dass die Höhe der Dividende jedes Jahr ausgegeben ändern können, was bedeutet, dass die Dividendenrendite ein unzuverlässiger Maßnahme sein kann, es sei denn, das Unternehmen Sie messen eine Geschichte hat jedes Jahr eine ziemlich kontinuierliche Dividendenausschüttung in Höhe von beibehalten wird.


» » » » Wie man feststellt Ausschüttung und Rendite für den Anleger