Aktionärs- Interesse Wie aufzeichnen

Eigenkapital stellt die Forderung Aktionäre der Gesellschaft zu der Gesellschaft Vermögens-. Das Eigenkapital hat drei gemeinsame Komponenten: Kapital, eigene Aktien und einbehaltene Gewinne. Eingezahltes Kapital und eigenen Aktien betreffen Transaktionen mit den Unternehmensaktienemissionen zu tun haben. Die Gewinnrücklagen werden Erträge und Dividendentransaktionen.

Das Eigenkapital zeigt die Summe von jeder und jede Investition des Eigentümers in das Geschäft. Ein Unternehmen kann sich als eine von drei Arten von Unternehmen organisieren: Einzelunternehmen, Gesellschaft, oder Flow-Through-Einheit, wie eine Partnerschaft. Ihr Zwischen Buchhaltung Lehrbuch schärft über das Unternehmen Aktienkonten in.

Die Einzelfirma hat zwei einzigartige Aktienkonten: Eigentümer des Kapitals und der Eigentümer Abhebungen. Die Kapitalkonten des Besitzers zeigen Bargeld und andere Beiträge, wie zum Beispiel Ausrüstung der Eigentümer für das Unternehmen macht. Besitzer Entnahmen zeigt Geld und anderen Vermögenswerten der Eigentümer aus dem Geschäft nimmt zu den persönlichen Gebrauch zu konvertieren.

Partnerschaften imitieren Einzelunternehmen, dass die Eigenkapital Abschnitt Kapital und Rückzug Konten hat. Statt Eigentümer Kapital und Eigentümer Abhebungen, ist es allerdings Partnerkapital und Auszahlungen.

Ein anderer Begriff für Eigenkapital Nettovermögen, die die Differenz zwischen Vermögenswerten oder Ressourcen ein Unternehmen besitzt, und Schulden, die Forderungen gegen die Gesellschaft sind.


» » » » Aktionärs- Interesse Wie aufzeichnen