Wie man die Days Sales in der Bestandsliquiditäts Metric Verwenden

Wie lange dauert es, ein Unternehmen, das Inventar in Umsatz zu verwandeln? Unternehmen können diese Frage beantworten mit der Tage Umsatz im Inventar Liquidität metrisch. Die Tage Umsatz im Inventar Metrik sieht wie folgt aus:

bild0.jpg

Um diese Gleichung zu verwenden, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Finden Sie den Endbestand in der Bilanz am Ende des Jahres (der Wert der Bestand am Ende des Jahres aufgeführt ist, den Endbestand) und die Kosten der verkauften Waren (COGS) in den Umsatzanteil der Gewinn- und Verlustrechnung ( in der Regel irgendwo in der Nähe der Spitze).

  2. Teilen Kosten für Waren durch 365 verkauft.

    Da verkaufte Kosten für Waren, die Kosten zur Herstellung eines Produkts, ohne all die zusätzlichen Betriebskosten beinhaltet (zum Beispiel umfasst sie die Materialien, um ein Produkt zu machen, aber nicht die Kosten für janitorial), Division dieser Zahl durch 365 erfahren Sie, wie viel Geld ein Unternehmen im Durchschnitt pro Tag verbringt ein Produkt zu machen.

  3. Teilen Sie den Wert des Endbestands durch die Antwort von Schritt 2, um herauszufinden, wie viele Tage es eine Firma nimmt den Gesamtwert seiner Inventar zu verkaufen.

Natürlich setzt das Unternehmen mehr Inventar zu machen, aber am Ende des Vorjahres das Inventar Messung gibt Ihnen die Menge der Verkäufe an Sie vergleichen die Tage Umsatz im Inventar. Eine niedrigere Zahl bedeutet, dass das Unternehmen seine Bestands schneller verkauft, während eine höhere Zahl bedeutet, dass das Unternehmen länger dauert, das Inventar zu verkaufen.


» » » » Wie man die Days Sales in der Bestandsliquiditäts Metric Verwenden