Anwenden von Grundqualitätskontrolle Konzepte

Ihre Organisation kann mehrere grundlegende Verfahren zur Qualitätskontrolle implementieren, um sicherzustellen, dass Sie produzieren oder ein qualitativ hochwertiges Produkt oder eine Dienstleistung zu liefern. Die folgenden Abschnitte stellen die Informationen, die Sie benötigen, um zu bestimmen, wie Sie Qualitätskontrollprozesse in Ihrem Unternehmen integrieren können.

Die Einführung der Qualitätskontrolle für Ihr Unternehmen

Die Einführung eines Qualitätskontrolle in einer Organisation kann ein großer Schock für sein System sein. Folgende Komponenten sind entscheidend, wenn Sie den Schock und gewinnen Akzeptanz innerhalb der Organisation zu verringern wollen:

  • Werbung Annahme des Programms von wichtigen Akteuren in Ihrer Organisation.
  • Geben Kommunikationsleistung auf einen Sponsor, der die Notwendigkeit von Veränderungen artikulieren kann und wer die politische Macht hat, die Einhaltung zu gewinnen, wenn erforderlich.
  • Kommunizieren Sie die Gründe für die Änderung und die Vorteile, die sie alle in der Organisation zu bringen.
  • Schulen Sie Ihre Mitarbeiter in die neue Wege der Organisation. Sie wollen Arbeiter, die richtigen Dinge zu tun, weil konsequent Erfolg Unterstützung zu gewinnen hilft.

Wie die meisten anderen Änderungen, die Qualitätskontrolle wird am besten in kleinen Bits eingeführt. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist ein Pilotprojekt zu erstellen, das Sie eine kleine Änderung zu einem kleinen Teil Ihres Prozesses zu machen, ermöglicht die Änderung der Effekt zu sehen. Wenn die Ergebnisse gut sind, können Sie die Änderung auf einer breiteren Basis- implementieren, wenn die Änderung schlecht ist, haben Sie den Schaden begrenzt.


Hören Sie Ihre Kunden

Ein wichtiges Konzept in der Qualitätskontrolle hört die kunden- wir dieses Zuhören Aufruf an die Stimme des Kunden (Die VOC). Obwohl diese Aufgabe ziemlich einfach zu sein scheint (nicht nur Sie fragen ?!), können Sie feststellen, dass Ihre Kunden wissen nicht genau, was sie brauchen, oder sie können ihre Bedürfnisse nicht artikulieren. Der Kunde hat in der Regel drei Wünsche:

  • Sie wollen es gut.
  • Sie wollen es schnell.
  • Sie wollen es billig.

Natürlich, in der realen Welt, erhalten die Verbraucher nur selten alle drei, so dass Sie erkennen müssen, was in Ihrer Kunden am wichtigsten ist die Kaufentscheidung, und Sie müssen Sie diese Bedürfnisse stellen Sie sicher erfüllen.

Sie haben mehrere Möglichkeiten, um die VOC zu hören:

  • Sie können Fragebögen fragen nach Aushändigung, Interviews zu führen, Beschwerden Überprüfung, Fokusgruppen halten, bewerten den Kaufverhalten und das Personal vor der Befragung.
  • Sie können gute Ideen von der Konkurrenz zu leihen. Haben Sie keine Angst gute Ideen zu verwenden, unabhängig davon, wo Sie sie finden.
  • Sie können einen guten Customer Relationship Management (CRM) -System verwendet werden, die ein praktisches Werkzeug für das Sammeln und Daten über Kunden zu analysieren.

Messen Sie Ihre Qualität

Das alte Management sagte: "Sie können nicht managen, was man nicht messen kann" Ringe vor allem in der Qualitätskontrolle. Ein gutes Messsystem hilft Ihnen, zu wissen, wo Sie gewesen sind und wohin du gehst. Kunden, erfordern in der Regel, dass Sie bestimmte Eigenschaften Ihres Produkts oder einer Dienstleistung gegen ihre Spezifikationen messen. Ihre Aufgabe ist es zu bestimmen, was zu messen, wie es zu messen, und wenn es zu messen.

Schulung der Mitarbeiter ist entscheidend, um sicherzustellen, dass in Ihrem Prozess alle Beteiligten die gleichen Spezifikationen auf die gleiche Weise misst. Sie müssen auch Daten in ein nutzbares Format zu sammeln, damit Sie sie analysieren kann die Wirksamkeit Ihrer Qualitätsprozess zu bestimmen. Die Wirksamkeit des Qualitätsprozesses wird auf die Qualität Ihrer Datensammlung und Analyse-Prozess in direktem Zusammenhang. Wenn Sie keine guten Daten haben, können Sie nicht gute Entscheidungen zu treffen.

Auswertung Ihrer Qualität

Die häufigste Weg, um die Daten, die Sie sammeln, um zu analysieren, ist Statistiken zu verwenden. Statistiken dienen vielen Zwecken im Rahmen der Qualitätskontrolle:

  • Statistiken können Sie bestimmen, welche Prozesse oder Teile von Prozessen verursachen Ihr Unternehmen die meisten Probleme (durch die Verwendung von 80/20 Regel - 80 Prozent der Probleme um 20 Prozent verursacht, was Sie tun).
  • Sie können Statistiken für die Probenahme verwenden, so dass Sie müssen nicht testen 100 Prozent der Artikel, die Sie machen.
  • Statistiken können Sie Beziehungen zwischen den Werten vor Ort helfen Sie messen - auch wenn die Beziehungen nicht offensichtlich sind. Sie ermöglichen es, auch kleine Veränderungen in Ihrem Prozess zu identifizieren, die zu großen Problemen führen kann, wenn Sie sie nicht korrigieren.

Obwohl die Statistiken erschreckend scheinen kann, können Sie viele einfache Werkzeuge verwenden, um stark Ihre Qualität zu verbessern - Tools, die in der Statistik nicht einen höheren Abschluss benötigen!

Obwohl viel von Statistiken ermöglicht es Ihnen, nur zurück zu blicken auf das, was in der Vergangenheit geschehen ist, ermöglicht Statistical Process Control (SPC), Probleme zu erkennen, bevor sie sich negativ auf die Qualität Ihres Produktes oder einer Dienstleistung auswirken können. Die Grundidee hinter SPC ist, dass, wenn Sie eine Änderung in einem Prozess vor Ort kann, bevor sie machen schlechte Produkte auf den Punkt, können Sie den Prozess zu beheben, bevor schlechte Produkte in den Regalen.


» » » » Anwenden von Grundqualitätskontrolle Konzepte