Vermeiden Sie es, ein "Mikromanager"

Möchten Sie High-Potentials verrückt zu fahren? Mikromanagement sie. Micromanagement ist eine schwere Führungsstil, Mitarbeiterinitiative untergräbt, Zerkleinern, den Geist der Mitarbeiter wollen einen guten Job zu machen. Wenn Sie sich ständig selbst in Situationen, in denen Sie Ihre Mitarbeiter Details geben, wie offensichtlich Aufgaben zu tun und dann auf sie wird ständig überprüft, um zu sehen, ob die Aufgaben richtig gemacht sind, können Sie ein Mikromanager sein.

Zum Glück, egal ob Sie ein Mitarbeiter oder ein Manager sind, können Sie neue Ansätze und Fähigkeiten zu erlernen für effektiver in Ihre Arbeitsbeziehung zu sein. Für die Mitarbeiter bedeutet dies, Wege zu finden, Ihre Manager zu versichern, dass er auf die Sie sich verlassen können zu tun, was er Sie gefragt, mit diesen Strategien zu tun und nach durch. Für den Manager, bedeutet es, klar zu sein über Ihre Erwartungen zu kommunizieren und dann Mitarbeiter die Möglichkeit geben, diesen Erwartungen gerecht zu werden. Die Geduld zeigen Ihnen, können Sie dienen sowohl in der Beziehung.

Auf Rang als einer der Top-Motivatoren für die Mitarbeiter in ihrer Arbeit ist heute Autonomie und Autorität, das heißt, ein Mitspracherecht haben, wie sie ihre Arbeit tun und die Fähigkeit, Kraft und Unterstützung zu tun, was notwendig ist, die Arbeit zu erledigen. In meiner Forschung rangierte Mitarbeiter die folgenden Punkte als sehr oder äußerst wichtig: wie man am besten entscheiden dürfen eine Arbeit (89 Prozent), wobei angesichts der größeren Arbeitsautonomie (87 Prozent) zu tun, und Autorität in der Arbeit gegeben wird erhöht (85 Prozent).

Autonomie und Autorität, die Vertrauensbasis schaffen und dass die heutigen High-Potentials zu respektieren (HIPOS) so sehr Wert. Es bietet ihnen ein Gefühl von Unabhängigkeit und ein Freiheit ihre eigene Prägung, um ihre Arbeit zu bringen. Diese Freiheit ist wichtig für die Förderung der Kreativität der Mitarbeiter, Einfallsreichtum und nach besten Kräften, die wiederum zu einer höheren Leistung führt und erhöht die Mitarbeiterzufriedenheit und Erfüllung. Mit Autonomie und Autorität, fühlen sich Mitarbeiter mehr Vertrauen in die Initiative zu ergreifen mit ihrer Arbeit und kompetenter, dass die Initiative nehmen sie wird sich auszahlen, was zu besseren Ergebnissen und eine verbesserte Fähigkeit, größere Aufgaben und Verantwortlichkeiten zu übernehmen.

Wenn Sie ein Angestellter eines Mikromanager

Niemand mag es für ein Mikromanager zu arbeiten, obwohl es, dass vier von fünf Arbeitern berichtet sagen sie genau das getan haben - und einer von drei Arbeiter hat sogar ihren Arbeitsplatz gewechselt, weil es. Zur Erschließung in die Quelle potentieller jeder Mitarbeiter zu bieten hat, müssen Sie sie mehr Raum zu geben und sie ermutigen, Verantwortung zu übernehmen - und erkennen sie, wenn sie es tun.

Wenn Sie derzeit für einen Mikromanager arbeiten, werfen Sie einen Blick auf, warum dies passiert sein könnte. Erkenne, dass, wenn Sie ein Problem mit Ihrem Vorgesetzten haben, ist es unvermeidlich, dass Ihr Manager mit Ihnen ein Problem hat. Menschen neigen dazu, schnell zu sein, andere für ihre Probleme verantwortlich zu machen und diskontieren die Tatsache, dass andere oft zu ihnen und ihr Verhalten reagieren, oft in sehr logische Art und Weise. Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie sich bis zu gewinnen, bei der Arbeit für ein Mikromanager einstellen:

  • Übernehmen Sie Verantwortung für Ihre Beziehung zu Ihrem Manager. Machen Sie den ersten Schritt und bereit sein, 90 Prozent des Weges zu gehen, um Ihre Manager in der Mitte treffen. Immerhin haben Sie mehr von einer schlechten Beziehung mit Ihrem Vorgesetzten zu verlieren, als er oder sie tut. Machen Sie einen Schritt zurück und schauen Sie sich Ihre Situation Ihres Managers Perspektive. Die Chancen stehen gut, dass Ihr Manager Sie micro weil er Sie nicht vertrauen, basierend auf Erfahrungen aus der Vergangenheit mit Ihnen zu arbeiten. Vielleicht haben Sie ganz andere Werte von Professionalität, zum Beispiel, so dass Ihre akzeptablen Standards für die Arbeit, Timing und Gründlichkeit sind nicht das gleiche. In diesem Fall ist es an Ihnen, Ihre Standards bis zu seiner Ebene bringen.

  • Suchen Sie nach Gemeinsamkeiten und Überschneidungen. Selbst wenn Sie und Ihr Manager Gegensätze sind, sollte es ein Bereich sein, in dem Sie gemeinsame Vereinbarung zu finden. Beginnen Sie mit ein paar Fragen zu stellen: "Was Sie das Gefühl geben würde, dass ich gewidmet habe Recht, diese Aufgabe zu tun" "Welche Zeitrahmen würden Sie dies abgeschlossen mögen?" "Wollen Sie einen Fortschrittsbericht oder nur das letzte abgeschlossene Aufgabe?" "Du hast mir gesagt, wie diese Zuordnung behandeln würde, aber wenn ich die gleichen oder bessere Ergebnisse erzielen kann es eine andere Art und Weise zu tun, wäre das in Ordnung?"

    Verwenden Sie die Antworten auf diese Fragen einige Regeln aufzustellen für die Zusammenarbeit. Sie könnten zum Beispiel finden, dass Ihre häufige Tippfehler Ihrem Manager fühlen Sie lektorieren Ihre Arbeit nicht, und ihre wirkliche Sorge ist immer eine Chance, Korrespondenz zu überprüfen, bevor Sie es versenden. In diesem Fall Ihr Manager zeigt können Sie Fehler in Ihrer Korrespondenz beseitigen würde das Vertrauen zwischen den beiden von Ihnen helfen bauen. Indem sie ernst Ihres Managers Anliegen und Einwirken auf diese Bedenken, zeigen Sie Sie Ihren Vorgesetzten und Ihre Beziehung mit ihm oder ihr Wert und zu respektieren.

  • Suchen Sie eine neue Art der Zusammenarbeit. Kommen Sie mit einigen neuen Regeln für die Zusammenarbeit ohne Ihr Manager unangemessenes Risiko zu fühlen. Seien Sie kreativ bei der Suche nach Methoden immer in Ihrer Manager Dinge anders zu sehen. einige der administrativen Unterstützung von Menschen zum Beispiel, die für mich im Laufe der Jahre die besten in der Arbeit waren diejenigen, die die klarste Vorstellung davon hatten, was ihre Aufgabe war und hatten keine Angst, für ihre Arbeit zu stehen oder sich in den Prozess.


Wenn Sie ein Mikromanager

Wenn Sie die Mikromanager sind, erkennen, dass durch ständig versuchen zu beweisen, dass Sie die Klügste im Raum sind, werden Sie systematisch heruntergefahren diejenigen, die für Sie arbeiten und sie anschließend weg fahren. Sie haben Ihre Menschen eine Chance zu geben, ihre eigenen Wege zu erledigen, Dinge zu finden - ihnen die Fähigkeit zu ermöglichen, von ihren eigenen Erfahrungen zu bauen und zu lernen. Diskutieren und Brainstorming Strategien und ihnen bei der Ausführung ihrer Pläne unterstützen, aber nehmen Sie nicht ihre Arbeit oder Aufträge über. Wenn Sie das tun, erniedrigen Sie sie und sich selbst in den Prozess.


» » » » Vermeiden Sie es, ein "Mikromanager"