Untersuchen Sie Affiliate-Programm Online-Werbung

Sie können Ihre Online-Geschäft über werben Affiliate-Programme (auch bekannt als Partnerschaft programs und assoziierten Programmen). In einer Online-Partnerwerbeprogramm, Vertrags Sie Anzeigen auf anderen (verbundenen) Websites zu platzieren, und Sie zahlen jeden Standort, wenn ein Besucher auf dieser Seite oder Einkäufe etwas von Ihrer Website durch klickt.

Affiliate-Programme sind den Interessen Ihrer potenziellen Kunden sorgfältig ausgerichtet. Zum Beispiel, wenn Sie eine Website haben, mit antiken Möbeln zu tun, die Sie nicht wollen ein Partner einer sportlichen gute Seite zu werden, zum Beispiel.

Affiliate-Programme sind gut für Websites, die eng fokussiert sind - und Myriaden von themenspezifischen Websites sind da draußen. Amazon.com war das erste Affiliate - es einen Prozentsatz des Verkaufspreises bietet, wenn einer Ihrer Besucher von Amazon.com kauft nach auf den entsprechenden Link von Ihrer Website klicken.

Sie können auch Affiliate-Programm Anzeigen auf Ihrer Website platzieren, das Sie Zahlung bedeutet, erhalten, wenn die Besucher Ihrer Website, diese Werbe-Links verwenden. Online-Anzeigen haben drei Hauptpreisstrukturen:





  • Kosten pro Tausend (CPM): Diese Kosten einer Anzeige ist für alle 1000-fache der Anzeige ist angezeigt (Auch als die Anzahl bekannter Eindrücke). Die meiste Zeit, wenn Sie einen CPM kaufen, erscheint Ihr Werbebanner auf großen, stark frequentierten Websites. Manchmal wird diese Art der Preisstruktur auch genannt Pay-per-Gesicht.

  • Cost-per-Click (CPC): Sie zahlen jedes Mal, wenn jemand auf Ihre Anzeige klickt und auf Ihrer Website genommen. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie in diese Art von AD- Ihr Publikum zu stürzen ist besser tergeted, aber die Kosten sind höher, und Sie würden besser, diese Besuche zu Verkäufen führen können, wenn Sie Geld verdienen wollen. Einige Unternehmen verkaufen nicht von CPC, da sich die Qualität einer Banner-Anzeige ist ein bestimmender Faktor in wie viel sie verdienen, und es ist ein Faktor, der diese Websites nicht kontrollieren können.

  • Kosten pro Transaktion (CPT): Sie zahlen nur, wenn jemand auf Ihre Anzeige klickt und dann geht auf etwas (oder führen Sie eine andere Aktion auf Ihrer Website) zu kaufen. Diese Wahl bietet große Verantwortung, aber Sie haben einen signifikanten Prozentsatz für diese Art der Gebührenstruktur bezahlen, auch bekannt als Kosten pro Aktion (CPA).

Erfahren Sie mehr über Affiliate-Programme durch den Besuch AssociatePrograms.com oder ClickQuick.com.


» » » » Untersuchen Sie Affiliate-Programm Online-Werbung